ZOE Touren

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE Touren

Beitragvon AbRiNgOi » Di 16. Mai 2017, 10:07

Hast Du den normalen Reset oder den Show Room Reset gemacht?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2983
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: ZOE Touren

Beitragvon panoptikum » Di 16. Mai 2017, 11:48

Fronty hat geschrieben:
p.s.

An den "Gesparte Energie" Experten!


Wie erklärste bitte nachfolgendes Bild? Hab nach meiner Wochenendetour den Bordcomputer gelöscht. Das ist von heute. WEniger Verbrauch (13 auf 11 kWh runter) aber keine Energie gespart...

Gesamtverbrauch weniger hat ja nichts mit dem Durchschnittsverbrauch zu tun. Letzterer wird halt gleich geblieben sein, daher auch nicht eingespart.

Ich habe bereits ein Rechenbeispiel gepostet:
panoptikum hat geschrieben:
Beispiel:
Bei der vorherigen Tour hast Du 15,43 kWh/100 km benötigt (egal wie lange die Strecke tatsächlich war)
Bei der aktuellen Tour hast Du einen Durchschnittsverbrauch von 12,43 kWh/100 km bei einem Gesamtverbrauch von 91 kWh.
hochgerechneter Gesamtverbrauch der alten Tour auf aktuell gefahrene km abzüglich aktuellem Gesamtverbrauch = gesparte Energie:
15,43 kWh / 100 km * 732,2 km - 91 kWh = 21,978 kWh
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: ZOE Touren

Beitragvon rolandk » Di 16. Mai 2017, 13:20

Fronty hat geschrieben:
Wie erklärste bitte nachfolgendes Bild? Hab nach meiner Wochenendetour den Bordcomputer gelöscht. Das ist von heute. WEniger Verbrauch (13 auf 11 kWh runter) aber keine Energie gespart...


gesparter Verbrauch heißt im Grunde genommen: "schlecht gefahren", bzw. nicht ökonomisch gefahren. Es geht dabei nicht um irgendwelche Vergleiche mit alten Werten, sondern, was z.B. durch Bremsen u.ä. zurück in die Batterie gegangen ist.

D.h. wenn Du vorher 14kWh/100km hattest, und jetzt 12,5kWh, dann ist das schon mal besser geworden. Wenn gleichzeitig KEINE gesparte Energie aufgelaufen ist, hast Du die eingesetzte Energie optimal genutzt.

Denn gesparte Energie ist die, die Du vorher schon in Bewegung eingesetzt hast und nun wieder zurück bekommen hast (einschließlich der damit verbundenen Verluste, weswegen "Energie sparen" nur der zweitbeste Weg ist). Der beste ist es nur soviel Energie einzusetzen, wie für die Fahrt notwenig ist.

Wenn Du das "Blatt" möglichst lange auf 100% halten willst (ich habe über 2000km geschafft), darf Du nie "gesparte Energie" erhalten.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: ZOE Touren

Beitragvon panoptikum » Di 16. Mai 2017, 14:47

Und wie funktioniert das dann bei mir? Im Winter hatte ich immer gesparte Energie 0, den ECO-Meter (Blatt) aber unter 90. Jetzt habe ich im ECO-Meter 94 und gesparte Energie 5 kWh.

Ich gehe von meiner Berechnungsweise nicht ab, bevor mir jemand das Gegenteil bewiesen hat.

rolandk hat geschrieben:
gesparter Verbrauch heißt im Grunde genommen: "schlecht gefahren", bzw. nicht ökonomisch gefahren.

Ganz im Gegenteil. Renault will Dir damit verdeutlichen, dass Du Dich im Vergleich zur vorigen Fahrt verbessert hast und wieviel Du dabei eingespart hast. Deshalb gibt es auch den Brems- und Geschwindigkeitsbalken. Je weiter beide ausschlagen, desto ökonomischer ist Deine Fahrt.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: ZOE Touren

Beitragvon rolandk » Di 16. Mai 2017, 15:33

panoptikum hat geschrieben:
Ich gehe von meiner Berechnungsweise nicht ab, bevor mir jemand das Gegenteil bewiesen hat.


Du musst mir ja nicht glauben, aber ich denke, nach mittlerweile über 90.000 km gefahrenen Kilometern in 3.5 Jahren (und davon jede Menge Langstrecke), kann ich mich auf meinen bisherigen Erfahrungsschatz sehr gut verlassen. Und alleine die Tatsache das ich über 2000km auf 100% im Blatt gefahren bin bei 0% gespart.

Übrigens heißt 0% gespart nicht, das man ökonomisch gefahren ist, sondern nur, das keine Energie in die Batterie zurück geflossen ist.

Wenn Du ständig mit Tempo 120 unterwegs bist, kommst Du auch ganz schnell auf unter 90%, wenn Du dann nicht bremst (und auch keine Reku hast) sparst Du auch nichts.

Gerade im Winter zehrt es um so mehr an der Batterie.

Jetzt bei 94% sagt es nur aus, das die Batterie besser genutzt wurde. Außerdem hast Du mehr gebremst (z.B. auch, weil es bergab geht....).

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: ZOE Touren

Beitragvon Fronty » Di 16. Mai 2017, 17:34

Eigentlich gehts hier ja um Touren die gefahren wurden oder um Touren die man mit der ZOE geplant hat. Da könnte man drauf einsetzen, aber das technische darf man auch nicht aus den Augen verlieren. Wäre aber schön wenn man das dann nach zwei drei Postings bitte wieder lassen würde. Danke.
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: ZOE Touren

Beitragvon joschka » Mi 17. Mai 2017, 06:51

vor allem dachte ich sollen hier vorrangig gefahrene (zoe)touren gepostet und nicht verbraeuche o.a. zerdiskutiert werden....
;)
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
Wohnort: Göppingen

Re: ZOE Touren

Beitragvon Lotzekov » Mi 17. Mai 2017, 12:08

Ich fahre im August durch Schweden und Norwegen – mit Zoe und Zelt. 2,5 Wochen. Wird einen Bericht, Blog und Videos geben. :)
– Der obige Post kann Spuren von Ironie und/oder Sarkasmus enthalten –

12/16 – 12/19: Renault Zoe Intens Zirkonblau 20.000 km/Jahr
11/17 - 11/20: IONIQ Elektro Premium Phantom Black 30.000 km / Jahr
Sono Motors Sion reserviert
Benutzeravatar
Lotzekov
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 13:03

Re: ZOE Touren

Beitragvon Fronty » Mi 17. Mai 2017, 14:11

:ugeek:

Ab wo? Wird sicher ne geile Tour!
3x Kangoo Z.E. Cargo Maxi / P85D / 85D bestellt
M3 reserviert / Master Z.E. interessiert
Fronty
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 17:53

Re: ZOE Touren

Beitragvon Lotzekov » Do 18. Mai 2017, 15:37

Hamburg. Statt wie üblich durch Dänemark nehmen wir dieses Mal die Fähre von Rostock.
Dann nach Malmö auf ein Festival (2 Tage), dann die Ostseeküste hoch, irgendwann aus Norwegen mit der Fähre nach Dänemark zurück.
– Der obige Post kann Spuren von Ironie und/oder Sarkasmus enthalten –

12/16 – 12/19: Renault Zoe Intens Zirkonblau 20.000 km/Jahr
11/17 - 11/20: IONIQ Elektro Premium Phantom Black 30.000 km / Jahr
Sono Motors Sion reserviert
Benutzeravatar
Lotzekov
 
Beiträge: 109
Registriert: Mo 26. Sep 2016, 13:03

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste