Zoe - Reaktionen von Passanten

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon Karlsson » Mo 23. Mai 2016, 12:17

@felix52
köstlich, zum kringeln... :lol:

Hatte neulich beim Motorschirmtreffen den Motor gezeigt und die wollten alle wissen, wozu man denn noch den ollen 12V Akku braucht. Und mal den Soundgenerator hören - jo, klingt wirklich doof - genau, darum hab ich ihn immer aus.

Und natürlich die übrigen Fragen. Die Motorschirmflieger erkannten dann selbst, dass das ja wie beim eigenen Hobby ist, wo man man sich so Kärtchen mit den Top5 Fragen drucken könnte :lol:
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12663
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon Alex1 » Mo 23. Mai 2016, 14:45

felix52 hat geschrieben:
Hier oben sind zeitgleich zu meiner FRI-DA 10 weitere Zoés an die Kurverwaltungen und 2 an den Landkreis
verscherbelt worden. Steht überall gross "E-Mobil" dran.

So richtig interessiert das hier Niemanden. :)

Allerdings begann ich dann ab Januar 2016, die Zoé täglich an das "Notladekabel" an zu schliessen.
Vor der Garage. Drinnen steht das Cabrio. Das Grundstück ist offen, gross und wird täglich von Anderen als Parkplatz benutzt.

Gespräch mit nem netten Nachbarn:
Er.: " Moin, schickes Auto. Neu?"
Ich: " Jou!"
Er.: " Warum ist da ein Stromkabel dran?"
Ich: " Die Batterie wird geladen."
Er.: " Wat mut, dat mut. Tolle Idee mit der Steckdose aussen."
Ich: "Jou".

Ein paar Wochen später erneut:
Er.: "Moin! Die Batterie würde ich aber mal tauschen!"
Ich: "Jou."

Und jetzt nach 4 Monaten und meinem seit 4 Wochen andauernden Werkstattaufenthalt mit Zoé Leihwagen:
Er.: " Schon wieder ein neues Auto?"
Ich: "Jou, der Andere ist in der Werkstatt.Unfall."
Er.: " Hoffentlich machen se dann gleich die Batterie mit. Warum stöpselst Du denn schon wieder das Stromkabel an?"
Ich: " Die Batterie muss geladen werden."
Er.: " Ich frag mal bei Ford nach, warum die keine solche praktische Ladedose haben. Wenn das doch immer länger
dauert, bis der Winter weg ist. Ganz schön praktisch."
Ich: "Jou."


Und so geht hier die Zeit ins (Fries)Land...... :D

Grüsse von der Nordsee
Denn man tou! :mrgreen: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon rolandk » Mo 23. Mai 2016, 15:32

felix52 hat geschrieben:
Gespräch mit nem netten Nachbarn:
Er.: " Moin, schickes Auto. Neu?"
Ich: " Jou!"


Nette Story ...

Nimm ihn doch endlich mal mit und zeig ihm, wie der beschleunigt.....

Seine Antwort kann ich mir schon vorstellen: Kein Wunder, das die Batterie immer kaputt ist, wenn man so beschleunigt. Das kann ja nicht gut sein :-)

Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon felix52 » Do 26. Mai 2016, 19:52

Roland,
das geht nicht mehr.
Heute morgen sind sie extra 50 km hin und 50 km zurück von der Werkstatt gefahren, um die Leih Zoé,
weil blind verkauft, ab zuholen und mir stattdessen nee roten Clio Stinker ohne Ladesteckdose vor die
Tür zu stellen.
Der nette Nachbar glaubt mir NIX mehr, neee!
;)
Ich kann das verstehen...........
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 329
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon MineCooky » Do 2. Jun 2016, 08:31

novalek hat geschrieben:
Teilweise erschrecken die ganz heftig über das lautarme Kfz. Für den Fahrer ist das leider in Fussgänger-Kfz-Mischnutzungen nicht ohne Stress. Meine Forderung: Motor-Sound bitte sympatisch und unverkennbar, sowie bis 40km/h (in 30er Zonen fährt man auch mal 31 km/h).



Wenn du glaubst, du brauchst das...

Die Leute sollen sich daran gewöhnen, sie haben es ja auch geschafft, sich daran zu gewöhnen, das ihre Kutsche nicht mehr von Pferden gezogen wurde.
Mir gehen diese Krachmacher tierisch auf den Senkel, jz hab ich ein super leises Auto und dann kommt so einer und will, das es wieder lärmt. Nein danke
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2957
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon MineCooky » Do 2. Jun 2016, 08:40

Krabbelfiech hat geschrieben:
huhu,

kleine Geschichte meinerseits:

Ort: Berufsschule Parkplatz
Da ich immer ziemlich weit hinten parke wo keiner mehr hinfahren will, muss ich beim Heimfahren immer an einer Schlange Schüler vorbei mit meiner Zoe. Da ich so gut wie nie Realisiert werde wenn ich hinter ihnen Hertucker mache ich meistens Laut Musik an oder Hupe.
Eine Gruppe Mädchen hat anscheinend fast einen Herzinfarkt bekommen als ich sie letzten Angehupt habe die sind nämlich wie kleine Rehe von links nach Rechts Gesprungen und haben mich völlig entgeistert angeschaut :D
Macht immer wieder Spaß ;)

Grüße Krabbelfiech


Kenn ich, ich muss als auch noch an den Motorradparkplätzen vorbei, wobei man dann immer von den stolzen Motorradfahrer entgeistert angekuckt wird. Lauter Blickt die sagen 'Geh weg, Hexenwerk, verbrennt es' Das noch keiner mit Weihwasser ankam ist schon fast ein Wunder. ^^
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2957
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Zoe - Reaktionen von Passanten

Beitragvon sensai » Do 2. Jun 2016, 15:43

auch ne lustige Geschichte.

wir stehen mit zwei Zoes am Hauptplatz unserer Bezirkshauptstadt um eine zickende Ladesäule zu testen.
kommt ne ältere Dame mit Krückstock und fragt, ob das ein Elektro Auto ist.

Ich war jetzt auf die üblichen Fragen eingestellt. Wieweit geht`s, Wieviel kostet sowas......das übliche halt......

Sie drauf: "Nö, nö, mein Mann auch so was gekauft. Aber einen mit so einer hässlichen Frontpartie.
Er wollte eh einen Tesla. Der ist uns aber zu teuer"

Wir: :shock: :shock: :shock:
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens 12/2014 mit 17" TechRun und Folierung
IONIQ Premium schwarz: Bestellt November 2017 (#sangl 371) Liefertermin März 2018
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 542
Registriert: Do 23. Apr 2015, 13:26
Wohnort: Graz Süd

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste