Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon UliZE40 » Fr 24. Nov 2017, 10:39

Stell den JB auf 11 kW/16 A. Unter 10 A wird der Blindleistungsanteil sehr groß. Bei den Q-Modellen noch größer als vei den R-Modellen.

Je höher der Ladestrom desto weniger Blindleistungsanteil aber desto größer die Abwärme an der Ladeelektronik und im Akku.
Einphasig mit hohen Leistungen (> 13 A) produziert weniger Blindleistung als dreiphasig. Bei niedrigen Leistungen wird es zumindest was die Blindleistung angeht immer schlimmer. Weniger als 10 A an Drehstrom mögen die Q-Modelle wohl erst garnicht so richtig gerne.

Fazit: 11 kW (3 P) oder 3,7 kW (1 P) für daheim sind optimal.

Irgendwo hatte ich im Forum auch mal die genauen Graphen gepostet...
UliZE40
 
Beiträge: 361
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 20:14

Anzeige

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon eDEVIL » Fr 24. Nov 2017, 11:57

Die Blindleistung wird ja im Privatkundenbereich nicht gezählt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon Zoe717 » Fr 24. Nov 2017, 12:06

Also muss ich zwischen ökologisch und ökonomisch wählen?

Also zwischen 11 und wieviel kW, 3-Phasig.
Euere Französinnen in allen Ehren. Meine Historie: der Panda, der Mazda, der Audi & der Golf. Warum sollten Nichtverbrenner nicht auch männlich sein? Mein Mann & ich sind es ja auch. :mrgreen:
Zoe717
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 29. Sep 2016, 08:21

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon eDEVIL » Fr 24. Nov 2017, 12:48

Man sieht den unterschied sehr schln bei CANZE.
Im Akku kommen bei 11kW AC gar nicht soviel mehr im Akku an, wie bei AC 1phasig 32A.
Da liegen ~1,5-2 KW dazwischen.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Zoe R90 mit großem Akku ist da - Thread statt Blog

Beitragvon TomTomZoe » Fr 24. Nov 2017, 14:57

Schau mal ins Wiki, da stehen ein paar Threads zum Thema Ladeeffizienz.
Oder auch hier: Ladeeffizienz ZOE einphasig. Gilt in ähnlicher Form auch für die R-Motoren
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 48t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 09.02.2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1341
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste