Zoe-Neuling mit ein paar Fragen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Zoe-Neuling mit ein paar Fragen

Beitragvon joa » Fr 1. Mai 2015, 14:57

Für's Autohaus Vorndran kann ich auch immer eine Lanze brechen, der hat hier im Forum viele Fürsprecher.
Tageszulassung z.B. ab 15.480 EUR, das geht mit ein bisschen handeln unter 15TSD.

Gebraucht geht's bei mobile.de in Deutschland so bei 12.000 bis 12.500 EUR los (die aus Frankreich und Luxemburg habe ich jetzt weggelassen), dann aber schon 2 Jahre alt und 20.000 - 25.000 km. Tageszulassungen dann ab 15.000 EUR.

Vor längeren Überführungsfahrten muss man mit der Zoe keine Angst haben, da gibt es hier unzählige Berichte hier im Forum. Beim Händler vor Ort hätte ich seinerzeit ca. 4.500 EUR mehr bezahlt. Und es hat immer etwas von Abenteuer, wenn gleich die erste Fahrt über eine längere Strecke geht.

Grüße, Joachim
Mitsubishi i-MiEV 04/2014 - 10/2014
Renault Zoe Intens Q210 seit 10/2014
Hyundai Ioniq Elektro Premium in phoenix-orange bestellt am 06.02.2017, Abholung am 03.11.2017 (endlich)
joa
 
Beiträge: 461
Registriert: Fr 12. Sep 2014, 12:13
Wohnort: Kraichgau

Anzeige

Re: Zoe-Neuling mit ein paar Fragen

Beitragvon Lenzano » Sa 2. Mai 2015, 09:27

Wahlweise gibt es sicher auch im AHM Autohaus Müller in Freising eine gute Auswahl an gebrauchten Zoes. Ist dann nicht mehr gaaaaanz so weit weg von Graz. :)
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 65Tkm am 13.10.2017 SOH 89-91%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 515
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Zoe-Neuling mit ein paar Fragen

Beitragvon Karlsson » Sa 2. Mai 2015, 10:54

Lenzano hat geschrieben:
Wahlweise gibt es sicher auch im AHM Autohaus Müller in Freising eine gute Auswahl an gebrauchten Zoes. Ist dann nicht mehr gaaaaanz so weit weg von Graz. :)

Ich schaue aus der anderen Richtung, da ist AHM gleich doppelt so weit weg.

Der Vorndran hat eine Tageszulassung mit Notladekabel für 15,5 im Angebot. Das Notladekabel hat eine UVP von 599. Also so gesehen kostet der Wagen allein unter 15.
Wenn man Azurblau mag...
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12566
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Zoe-Neuling mit ein paar Fragen

Beitragvon ZoeGraz13 » Sa 2. Mai 2015, 14:49

Vielen dank für die vielen Ratschläge,momentan bin ich noch in Krotaien aber am Monatg werde ich mal genau recherchieren! Hat schon jemand einen Vergleich zwischen dem Modell mit 210km und dem neuen mit 240km Reichweite? Zahlt es sich aus die neue Version zu nehmen? Bei renault.at gibt es ja auch gerade ein Angebot um 18.390€ neu, das ist mir aber glaube ich etwas zu viel! Kommt natürlich ganz drauf an, wieviel ich für meinen Alten noch bekomme.

Grüße
Martin
Benutzeravatar
ZoeGraz13
 
Beiträge: 58
Registriert: Do 30. Apr 2015, 18:01
Wohnort: Graz

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: UliZE40 und 8 Gäste