Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon Toumal » Mi 6. Mai 2015, 12:42

Hallo,

Bei mir soll es demnaechst soweit sein, ich ueberlege die Bestellung eines Zoe R240. Derzeit denke ich daran aus Kostengruenden die Life Grundaustattung zu nehmen, wollte aber einfach mal fragen ob es aus eurer Sicht irgendetwas gibt das man unbedingt dazu nehmen sollte. Gibt es sonst evtl. Tips was ich beachten sollte, auch bei der Uebernahme vom Haendler?

Ich bin fuer alle Tips dankbar!
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon eDEVIL » Mi 6. Mai 2015, 13:16

Warum dann Neukauf, wenn die Kosten so wichtig sind?
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon PowerTower » Mi 6. Mai 2015, 13:19

Bezogen auf die Gesamtkosten des Fahrzeugs hat die gewählte Ausstattungsvariante vergleichsweise wenig Einfluss. Zwischen Life und Zen / Intens liegen bei den diversen Angeboten weniger als 2.000 Euro. Ob man natürlich die zusätzlichen "Gimmicks" haben möchte steht auf einem anderen Papier.

Ich war zunächst auch überzeugt, dass für mich der Life reicht. Bin halt durch meine Fahrzeugvergangenheit - alle Autos sind und waren aus den 90er Jahren - eher puristisch eingestellt. Auf Licht- und Regensensor kann ich gut verzichten und auch keyless go ist kein Muss, aber nach einer Probefahrt mit dem Intens finde ich den Aufpreis für 16" Alufelgen, Piepser, Kamera und das wie ich finde schönere Interieur doch überlegenswert. Zugunsten von Design und cW-Wert wird heute bei der Übersichtlichkeit leider der Rotstift angesetzt, aber die Einparkfähigkeiten sind ja sowieso ganz individuell ausgeprägt.

Die Entscheidung kann dir aber keiner abnehmen. ;)
Zuletzt geändert von PowerTower am Mi 6. Mai 2015, 13:27, insgesamt 1-mal geändert.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4151
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon Flünz » Mi 6. Mai 2015, 13:26

Meine Französin ist deshalb eine Intens geworden, weil ich dann nichts mehr zusätzlich nachrüsten musste.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon Toumal » Mi 6. Mai 2015, 13:36

eDEVIL hat geschrieben:
Warum dann Neukauf, wenn die Kosten so wichtig sind?


Das ist eine gute Frage. Gebrauchte Zoes stehen bei uns in AT derzeit mit 17-20k in den diversen Boersen, also teils teurer als ein Neuer mit Rabatt. Dazu kommt dass ich schon gerne den R240 Motor und die neue Ladeelektronik haette. Das, zusammen mit dem Preis, war der Vater der Idee.
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon kai » Mi 6. Mai 2015, 13:55

Würde auch den Life nehmen wenns ums Geld geht.

Die neuen Preise (Gültig ab 01. Mai) sind übrigens raus...
http://www.renault-preislisten.de/filea ... te_Zoe.pdf

Neu: Das Notladekabel ist Serie incl. 14A Schuko Dose und FI, die Wallbox nicht mehr enthalten !

Mein Tipp:

für 300€ Mehrpreis unbedingt den besseren Sound.
und die Kofferraumwanne 46€

Ich persönlich stehe noch auf Einparkhilfe für 224€ und Winterräder in Stahl 479€ und die 4 Jahres Garantie für 400€.

Also:

17.903€ und Fertig !

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon Robert » Mi 6. Mai 2015, 16:18

Ich habe seit 2 Jahren den ZOE mit der damaligen "Vollausstattung".
Die Rückfahrkamera möchte ich nicht mehr missen. Lederlenkrad finde ich noch immer schick. Der Duftspender mit Ionisator hat allerdings eine zweifelhafte Wirkung. Aber vielleicht muss man den Duftstoff auch mindestens alle 2 Monate tauschen.

Im Kauf kann ich Dich nur bestärken, wenn Du ins R-link und Sprachsteuerung keine großen Hoffnungen setzt.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4329
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon Miles » Mi 6. Mai 2015, 16:26

Mittelarmlehne habe ich noch gleich als kostenlose Zugabe verhandelt - auch wenn es als Zubehör verkauft wird (also im Konfigurator nicht anklickbar).
Alles andere (Fensterkurbel hinten, schlechterer Sound, Polsterfarbe etc.) musst Du für Dich entscheiden - für mich wären manche Dinge aus dem Life ein "no go".
Beste Grüße

Matthias
Benutzeravatar
Miles
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Dez 2014, 15:45

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon barneby » Mi 6. Mai 2015, 16:33

Mein Tipp:
ZEN + Rückfahrkamera (bzw. Intens) + Garantieverlängerung + Winterräder, weil
Keycard Handsfree und 3D Sound by Arkamys sind unentbehrlich !
Cool beim ZEN: Die automatische Umschaltung je nach Außenluftqualität 8-)
barneby
 

Re: Zoe Neukauf - Tips f. Ausstattung und Kauf ?

Beitragvon ZoeMS » Mi 6. Mai 2015, 17:03

kai hat geschrieben:
...
Mein Tipp:
... Einparkhilfe für 224€ und Winterräder in Stahl 479€ ...


Auch von mir der Tipp: Rückfahrkamera oder zumindest Einparkhilfe!
Die hinteren "Säulen" sind sehr breit und mit der Kamera sieht man ein bisschen mehr!

Die 16" Serien-Alus sind empfehlenswert!
Für rund 60 € mehr bekommst du schon schicke, wintertaugliche Alu-Kompletträder in 16" mit
hervorragenden Winterreifen (Energieeffizienzklasse C) und nicht mit den vom :) angebotenen Kleber oder Hankook,
die nur Klasse E oder F haben :roll:

Beispiel:
4 St. NOKIAN WR D3 195/55 R16 91H XL TL auf MSW 22 Silver - 16 Zoll [6.5J - ET42 - LK:4/100] für etwa 530 €

Allerdings fehlen dann noch die RDKS-Sensoren ... :evil:
ZOE Intens b-p-m
Benutzeravatar
ZoeMS
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 21:30

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste