ZOE mit Akkukauf bei Renault Sonnleitner Oberösterreich

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE mit Akkukauf bei Renault Sonnleitner Oberösterreich

Beitragvon redvienna » Sa 18. Apr 2015, 21:16

Gebraucht denke ich nicht, dass es den Zoe mit Kaufakku schon gibt. (Eventuell in Norwegen ?)

Neu wird er von Sonnleitner ja um 28.000,-- verkauft.

Das wäre ja "nur" ein Aufpreis von 7000 Euro.

Darum ja meine Frage ob es wo den Wagen neu mit Kaufakku unter 28000 Euro gibt. ;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: ZOE mit Akkukauf bei Renault Sonnleitner Oberösterreich

Beitragvon Karlsson » Sa 18. Apr 2015, 21:21

redvienna hat geschrieben:
Das wäre ja "nur" ein Aufpreis von 7000 Euro.

Da es den Wagen mit Mietakku und Tageszulassung für 15.000€ gibt, macht das für mich weiter 13.000 Aufpreis.
Den gleichen Rabatt auf den Akku - müsste dann 20.000 ergeben.
Könnte man drüber nachdenken!
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12612
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: ZOE mit Akkukauf bei Renault Sonnleitner Oberösterreich

Beitragvon redvienna » Sa 18. Apr 2015, 21:37

Naja 15000 ist auch für den Zoe gebraucht sehr günstig. (Eher meist 17.000,--)

Die beiden Vorführer (mit 2500 km) kosten knapp 28000.

Realistsch erachte ich aber 25000-26000
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: ZOE mit Akkukauf bei Renault Sonnleitner Oberösterreich

Beitragvon Karlsson » Sa 18. Apr 2015, 22:03

redvienna hat geschrieben:
Naja 15000 ist auch für den Zoe gebraucht sehr günstig. (Eher meist 17.000,--)

Nein, gebraucht geht bei rund 13.000€ los. Teilweise auch darunter
Unbenannt.JPG


Für 15.000€ kriegst Du schon Neuwagen mit Tageszulassung
Unbenannt.2JPG.JPG


Unbenannt3.JPG


Bei einem Akkuwert von 6000 sollte der Wagen dann bei 21.000€ losgehen - wenn es 0% Rabatt auf den Akku gibt.
Bei gleichem Rabatt wie auf den Rest vom Wagen nur 20.000€.

28.000€ für einen Gebrauchten mit 2500km ist einfach ziemlich teuer.

Ich meine warum will man den Akku denn kaufen? Weil die Miete zu teuer ist. Aber mit den Aufpreisen bzw fehlenden Rabatten rechnet sich das vorne und hinten nicht. Da ist die Miete attraktiver, bzw das kleinere Übel.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12612
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: ZOE mit Akkukauf bei Renault Sonnleitner Oberösterreich

Beitragvon redvienna » Sa 18. Apr 2015, 22:08

Du vermischt immer wieder die Dinge.

Ich rede von neu bzw. fast neu und mit Kaufakku !

Bei über 15000 km im Jahr zahlt sich die Batteriemiete nicht mehr wirklich aus.

Über 100 Euro im Monat !
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5883
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: ZOE mit Akkukauf bei Renault Sonnleitner Oberösterreich

Beitragvon stromr » So 19. Apr 2015, 10:13

Hallo redvienna,

Man darf aber auch nicht vergessen, dass bei höherer Laufleistung der Akku mehr Zyklen machen muss und damit auch eher in die Knie geht, also früher ein Ersatzakku nötig ist. So gesehen sind die Mieten auch bei 15000 km gar nicht so ungünstig.

Viele Grüße
Michael
Nissan Leaf Bj. 2013 seit 4/15, PV >15kWp
Benutzeravatar
stromr
 
Beiträge: 205
Registriert: Do 26. Mär 2015, 21:55
Wohnort: Nähe Regensburg

Re: ZOE mit Akkukauf bei Renault Sonnleitner Oberösterreich

Beitragvon Karlsson » So 19. Apr 2015, 12:20

redvienna hat geschrieben:
Ich rede von neu bzw. fast neu

Du sprichst von einem Fahrzeug mit 2500km. Ich habe Dir 2 Screenshots hochgeladen mit Fahrzeugen mit 1km und 10km.

redvienna hat geschrieben:
und mit Kaufakku !

Und dafür 13.000€ mehr als bei meinen Screenshots. Für einen Akku im Wert von 6.000€.
Dafür kannst Du auch 13 Jahre Akkumiete bezahlen. Allerdings denke ich nicht, dass der erste Akku 13 Jahre durchhält. Du musst dann also noch mal einen kaufen. Das wird allerdings schwer werden, da es den offiziell ja gar nicht zu kaufen gibt.
Wenn zB nach 8 Jahren dann also ein Mietakku rein kommt, weil der gekaufte schlapp gemacht hat, hast Du in der Zeit 5000€ mehr gezahlt als für die Miete fällig geworden wäre und Du hast das Geld dazu noch vorstrecken müssen und hast keine Sicherheiten nach der Akkugarantie gehabt. Auch ist in der Miete ja die Renault Assistance drin.

redvienna hat geschrieben:
Bei über 15000 km im Jahr zahlt sich die Batteriemiete nicht mehr wirklich aus.
Über 100 Euro im Monat !

Ähm, da hast Du aber die Fußnote nicht erwähnt - das bezieht sich auf einen 12 Monate Vertrag. Bei 36 Monaten sind es
79€ - 12.500km/a
86€ - 15.000km/a
102€ - 20.000km/a
http://www.renault-preislisten.de/fileadmin/user_upload/Preisliste_Zoe.pdf


stromr hat geschrieben:
Man darf aber auch nicht vergessen, dass bei höherer Laufleistung der Akku mehr Zyklen machen muss und damit auch eher in die Knie geht, also früher ein Ersatzakku nötig ist. So gesehen sind die Mieten auch bei 15000 km gar nicht so ungünstig.


Bei mehr Kilometern wird es günstiger. Unter 10.000km/a wird es dann langsam arg teuer.
Aber das kann beim Kaufakku durch kalendarische Alterung genauso unterm Strich aussehen.

Akkukosten.JPG


Also ich würde den Akku auch lieber zu einem fairen Preis kaufen. Aber unter diesen Bedingungen finde ich die Akkumiete weniger schlimm.
Der Zoe hat durch seine Lademöglichkeiten halt ein Alleinstellungsmerkmal. Da bildet ein Leaf zB für viele Strecken keine Alternative, weil die Infrastrukur einfach nicht mitspielt.
Also muss man zwischen Pest und Cholera wählen...bzw Schnarchladung vs Akkumiete.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12612
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: delink2000 und 7 Gäste