ZOE ist ein Dreckspatz

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE ist ein Dreckspatz

Beitragvon Alex1 » Sa 6. Jan 2018, 13:33

Ähhm, alle 4? Werden dann die hinteren 2 Stummelchen auch ausgetauscht?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10561
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: ZOE ist ein Dreckspatz

Beitragvon JuGoing » Fr 26. Jan 2018, 14:39

JuGoing hat geschrieben:
Ich mache mir keine Sorgen, dass ich das nicht hinkriege.
Es geht mir darum, ob ich ein Loch ins Blech machen muss, wegen Rost.

Keiner da, der sagen kann, wie die Schmutzfänger vorne befestigt werden ?
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 990
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: ZOE ist ein Dreckspatz

Beitragvon zoenms » Fr 26. Jan 2018, 15:20

JuGoing hat geschrieben:
JuGoing hat geschrieben:
Ich mache mir keine Sorgen, dass ich das nicht hinkriege.
Es geht mir darum, ob ich ein Loch ins Blech machen muss, wegen Rost.

Keiner da, der sagen kann, wie die Schmutzfänger vorne befestigt werden ?


Doch ich. Letztes WE montiert. Vorne.

3 Schrauben gehen in's Blech, 1 in den Kunststoff. Wobei die beiliegende Schablone bei mir nicht ganz passte. Der Radkasten ist an der fraglichen Stelle zumindest bei mir vertieft, so dass ich da nicht schrauben konnte. Habe den 4. Punkt daher etwas nach außen verlagert...

Torsten
ZOE Intens Q210 und jetzt auch noch eine TWIZY (beide seit 12/2016)
Verbrenner? Haben wir nicht! Die ZOE reicht für alles. Nun auch mit AHK!

Bild
zoenms
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 12. Dez 2016, 19:13
Wohnort: Neumünster

Re: ZOE ist ein Dreckspatz

Beitragvon JuGoing » Fr 26. Jan 2018, 20:13

Dankeschön !! :applaus: :applaus:
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 990
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: ZOE ist ein Dreckspatz

Beitragvon steiner » So 4. Feb 2018, 12:09

So nun sind die Schmutzfänger dran.
Wirklich viel bringen tun die Teile irgendwie nicht obwohl ja nur 185er Reifen drauf sind.
Alles Salzwasser was man sieht.
Dateianhänge
2018-02-04-10-54-31.jpg
2018-02-04-10-54-57.jpg
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: ZOE ist ein Dreckspatz

Beitragvon JuGoing » So 4. Feb 2018, 19:20

Das sieht wirklich enttäuschend aus.
Nach der Montage hast du die ZOE einmal sauber gemacht, oder ist das noch alter Dreck ? 8-) :ugeek:
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 990
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: ZOE ist ein Dreckspatz

Beitragvon steiner » Mo 5. Feb 2018, 11:24

Hallo, war extra in der Waschanlage und die Zoe war blitzblank.
Hatte mir auch mehr erwartet. :(
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 401
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast