ZOE Intens + Z.E.40 Fragen Förderung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

ZOE Intens + Z.E.40 Fragen Förderung

Beitragvon Fredde » Fr 13. Jan 2017, 14:18

Liebes Forum,

ich lese hier schon seit geraumer Zeit mit und habe mich hier quasi von der E-Mobilität anstecken lassen :-)

Jetzt steht der Kauf eines Renault ZOE Intens mit großer Batterie an. Das Angebot liegt vor (Finanzierung) und wartet auf meine Unterschrift. Nun habe ich mich mit dem Förderantrag beschäftigt und habe folgende Frage:

Auf dem Angebot beträgt der Netto Grundpreis ca. 20.000 €, mit großer Batterie und anderen Extras 24.300 €. Der Gesamtnettopreis 19300 €. Rabatt 5000 €, soweit so gut (Zahlen sind gerundet).

Bei der BAFA steht nun folgendes:
"Der Nettokaufpreis des Basismodells ist der im Kauf- bzw. Leasingvertrag oder in der Rechnung ausgewiesene Listenpreis des Basismodells abzüglich gewährter Preisnachlässe (inklusive Eigenanteil des Herstellers am Umweltbonus sowie bei Abtretung beim gewerblichen Leasing der Bundesanteil am Umweltbonus).

Der Nettokaufpreis des Basismodells muss mind. 2.000 Euro bei reinen Batterieelektrofahrzeugen und Brennstoffzellenfahrzeugen oder 1.500 Euro bei Plug-In Hybriden unter dem BAFA Listenpreis sein, damit der Fahrzeugerwerb gefördert wird."


Bei mir beträgt der Nettokaufpreis ja 19.300 € und der ausgewiesene Listenpreis 20.000 €. Die Differenz ist also kleiner als 2000 € und damit wird die Förderung nach meiner Auslegung abgelehnt.

Da hier im Forum schon einige Zoe Fahrer eine Förderung bekommen haben lautet meine Frage: Wo ist mein Denkfehler?

Danke und Grüße,
Fredde
Benutzeravatar
Fredde
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 13:53

Anzeige

Re: ZOE Intens + Z.E.40 Fragen Förderung

Beitragvon macfan » Fr 13. Jan 2017, 16:21

Fredde hat geschrieben:
Auf dem Angebot beträgt der Netto Grundpreis ca. 20.000 €, mit großer Batterie und anderen Extras 24.300 €. Der Gesamtnettopreis 19300 €. Rabatt 5000 €, soweit so gut (Zahlen sind gerundet).

5000 € nur vom Händler ohne die Förderung vom Bund? Das ist schon sehr gut. (Ich habe zwar noch 1000 € mehr erhalten, aber nur mit einem "Flottenmodell".)

Bei der BAFA steht nun folgendes:
"Der Nettokaufpreis des Basismodells ist der im Kauf- bzw. Leasingvertrag oder in der Rechnung ausgewiesene Listenpreis des Basismodells abzüglich gewährter Preisnachlässe (inklusive Eigenanteil des Herstellers am Umweltbonus sowie bei Abtretung beim gewerblichen Leasing der Bundesanteil am Umweltbonus).

Der Nettokaufpreis des Basismodells muss mind. 2.000 Euro bei reinen Batterieelektrofahrzeugen und Brennstoffzellenfahrzeugen oder 1.500 Euro bei Plug-In Hybriden unter dem BAFA Listenpreis sein, damit der Fahrzeugerwerb gefördert wird."


Bei mir beträgt der Nettokaufpreis ja 19.300 €

Nein, beträgt er nicht. Wie du schreibst, ist das nicht der Nettokaufpreis des Basismodells, sondern des Modells inkl. Sonderausstattung.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD
Benutzeravatar
macfan
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 10:17

Re: ZOE Intens + Z.E.40 Fragen Förderung

Beitragvon Fredde » Fr 13. Jan 2017, 16:52

Hallo Horst,

d.h. die für die BAFA reicht es, wenn dort irgendwo ein Rabatt aufgeführt ist der mindestens 2000 € hoch ist?

PS.: Das ist auch ein Kauf für mein Gewerbe, also mit Gewerbekundenrabatt. Allerdings kaufe ich nur das eine Auto.
Benutzeravatar
Fredde
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 13:53

Re: ZOE Intens + Z.E.40 Fragen Förderung

Beitragvon macfan » Fr 13. Jan 2017, 18:06

Fredde hat geschrieben:
für die BAFA reicht es, wenn dort irgendwo ein Rabatt aufgeführt ist der mindestens 2000 € hoch ist?

Ich verstehe das so, dass die BAFA prüfen will, ob der Hersteller seinen Teil (mindestens 2000 € Rabatt) dazu getan hat. Deshalb werden nur die Basispreise verglichen und die weitere Ausstattung ignoriert.

Das ist auch ein Kauf für mein Gewerbe, also mit Gewerbekundenrabatt. Allerdings kaufe ich nur das eine Auto.

Ich bin Privatmann. Der Flotteneinkauf ist über den ACE, da bekommt man 22 % Rabatt.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD
Benutzeravatar
macfan
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 10:17

Re: ZOE Intens + Z.E.40 Fragen Förderung

Beitragvon Fredde » Fr 13. Jan 2017, 20:25

So recht verstehe ich es noch nicht :( Zählt z.B. die große Batterie nun zum Basispreis oder ist das schlicht auch Ausstattung?
Benutzeravatar
Fredde
 
Beiträge: 14
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 13:53

Re: ZOE Intens + Z.E.40 Fragen Förderung

Beitragvon macfan » Sa 14. Jan 2017, 11:48

Aus meiner Sicht ist das Ausstattung. Aber egal, auch wenn du sie zum Basispreis mitrechnest, wird er entsprechend höher und der Rabatt bleibt. Also keinerlei Förderungsproblem.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD
Benutzeravatar
macfan
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 10:17


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ZOEduard und 7 Gäste