ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon jumparound246 » So 30. Nov 2014, 17:56

digitalfux hat geschrieben:
Also ich habe mir ein Bundeswehr Reisetasche besorgt.

Auch ne gute Wahl. Hauptsache das Zeug muss net im Kofferraum rum bollern.
War Zivi seinerzeit...
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Anzeige

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon elektrofux » Do 18. Dez 2014, 18:43

Also damit die Geschichte noch zu Ende erzählt ist.

Leider war in nächste Woche eine Batterie da, leider nicht für den Zoe. Schade Pech gehabt !
Der Meister hat mir das am Telefon mitgeteilt, das in 5 Tage ein Batterie kommt. Also wieder
gewartet und die nächste Woche angerufen.

Eine Batterie für den Zoe ist da, nur ist das nicht die Batterie für diesen Zoe und die richtige ist wo anders gelandet.
Langsam wurde ich richtig sauer.

Alle guten Dinge sind drei, habe ich mir gesagt und vor Weihnachten solle ich doch noch den
Zoe bekommen. Habe in der zwischen Zeit beim Kundenservice angerufen und Druck abgelassen.

Danach soll ich jetzte einen Gutschein über 100 EUR bekommen und heute habe ich auch meinen
Zoe abgeholt. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht auch bei diesem Wetter ihn zu fahren.

Hängt jetzt an dem JUICE BOOSTER 1 und läd sich auf.

Gruss
Rainer
Zoe Intense Modell 2015 mit 43kW laden

LG Rainer
-----------------------
Aus dem schönen Allgäu

"Elektrisch Fahren ist wie über der Strasse schweben"
Benutzeravatar
elektrofux
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Nov 2014, 20:56
Wohnort: Sonthofen

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon Alex1 » Do 18. Dez 2014, 19:47

:D :D :D

Wie wirst Du Dich erst freuen, wenn es wärmer wird :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon Zoe57 » Do 18. Dez 2014, 20:29

Das ging ja noch recht flott bei dir.Unsere Zoe hatte auch bei der 1.Fahrt vom :D nach Hause einen Defekt und ließ sich nicht laden-hat 6 Wochen gedauert und es wurde schließlich die komplette Antriebseinheit mit allen Anbauteilen ersetzt und seitdem ist alles bestens.Das war aber auch in 10/11 2013.Da hatten sie noch nicht so viele Erfahrungen wie Heute :lol: Ich wollte damals schon wandeln weil es so lange gedauert hat.Heute freue ich jeden Tag auf das entspannte Fahren mit der Französin die danach noch nie Zicken gemacht hat.
v.G.Zoe57
Zoe57
 
Beiträge: 170
Registriert: So 20. Okt 2013, 23:18

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon Fluencemobil » Do 18. Dez 2014, 21:42

digitalfux hat geschrieben:
Danach soll ich jetzte einen Gutschein über 100 EUR bekommen und heute habe ich auch meinen
Zoe abgeholt. Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht auch bei diesem Wetter ihn zu fahren.
Gruss
Rainer


Hallo,
haben sie dir verraten, daß man für die Zeit des unverschuldeten Werkstattaufenthaltes den Erlass der Batteriemiete bei der Renault Bank beantragen kann?
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon tommy_z » Do 18. Dez 2014, 22:31

Hallo @digitalfux,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Club. Solche Totalausfälle hatte ich bisher noch nicht - zum Glück.
Ich hoffe für Dich, dass das der erste und letzte bleibt. Viel Spaß!

Fluencemobil hat geschrieben:
haben sie dir verraten, daß man für die Zeit des unverschuldeten Werkstattaufenthaltes den Erlass der Batteriemiete bei der Renault Bank beantragen kann?

Wow, habe ich bisher gar nicht daran gedacht, Danke für den Hinweis!
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon elektrofux » Do 18. Dez 2014, 23:01

Hallo = Fluencemobil

der Händler wo ich den Zoe gekauft habe, hat es immer auf den Kundenservice geschoben.
Das mit der Batteriemiete wusste ich auch nicht. Hatte nur 5 Tage eine Leihwagen, da hätte
der Renault Kundenservice ja 200 € zahlen können.

Hoffe das der Zoe jetzt nur noch läuft...

Gruss
Rainer
Zoe Intense Modell 2015 mit 43kW laden

LG Rainer
-----------------------
Aus dem schönen Allgäu

"Elektrisch Fahren ist wie über der Strasse schweben"
Benutzeravatar
elektrofux
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Nov 2014, 20:56
Wohnort: Sonthofen

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon Zoe57 » Do 18. Dez 2014, 23:13

[quote="digitalfux"]Hallo = Fluencemobil

der Händler wo ich den Zoe gekauft habe, hat es immer auf den Kundenservice geschoben.
Das mit der Batteriemiete wusste ich auch nicht. Hatte nur 5 Tage eine Leihwagen, da hätte
der Renault Kundenservice ja 200 € zahlen können.

Ich habe damals telefonisch eine Garantieverlängerung über den Kundenservice ausgehandelt.Batteriemiete wurde natürlich auch gutgeschrieben.
V.G.Zoe57
Zoe57
 
Beiträge: 170
Registriert: So 20. Okt 2013, 23:18

Re: ZOE erste Fahrt - gleich ein Abenteuer

Beitragvon elektrofux » Mo 30. Mär 2015, 14:51

So jetzt bin ich gut über den Winter gekommen und habe schon ein paar Langstrecken hinter mir.
Vor kurzem habe ich die 5000 Km geknackt und hatte bin jetzt kein Probleme mehr,
Dateianhänge
tachostand.jpg
Zoe Intense Modell 2015 mit 43kW laden

LG Rainer
-----------------------
Aus dem schönen Allgäu

"Elektrisch Fahren ist wie über der Strasse schweben"
Benutzeravatar
elektrofux
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 11. Nov 2014, 20:56
Wohnort: Sonthofen

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste