ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

Beitragvon panoptikum » Do 20. Jul 2017, 12:15

watzinger hat geschrieben:
Man kann aber auch ohne Versicherung einen Anwalt einschalten.
Auf eigene Kosten? Wohl kaum.
watzinger hat geschrieben:
Worin unterscheidet sich eine gute von einer schlechten Rechtschutzversicherung?
Von den Anwälten, die einem zur Verfügung stehen und bis welcher Instanz bezahlt wird.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Anzeige

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

Beitragvon Dachakku » Do 20. Jul 2017, 12:18

watzinger hat geschrieben:
Worin unterscheidet sich eine gute von einer schlechten Rechtschutzversicherung?


Bei der "schlechten" bekommst du spätestens nach dem zweiten Fall die Kündigung :twisted:
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2323
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

Beitragvon joschka » Fr 21. Jul 2017, 05:34

eigentlich sollte es hier um ordentliche dashcams und deren anbringung in zoe gehen............ ;)
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

ze40 seit 24.03.17
Benutzeravatar
joschka
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
Wohnort: Göppingen

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

Beitragvon Dachakku » Fr 21. Jul 2017, 06:19

Ok, dann werf ich mal was in die Runde:

itracker 0806

Ich selber habe das Vorvorgängermodell 801 und bin schon von der begeistert. Schaut auch auf die Montage und Größe. Pfannkuchenartige Riesen-Cams mit Saugnäpfen sind ein NoGo. Die itracker habe ein durchdachtes Design, sind kaum sichtbar zu montieren und bringen gute Bilder.

Gruß. Heiko
Smart Cabrio Brabus Exclusiv ED

Und wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker:" Schau dir das an, nicht mal schwimmen kann der."
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 2323
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

Beitragvon Alex1 » Sa 22. Jul 2017, 16:10

Kann man nicht einfach das Eifon rumdrehen?
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: ZOE & DashCam - Was, Wie, Wohin ?

Beitragvon carstenb » So 23. Jul 2017, 12:03

Da ich das hier noch nicht erwähnt gesehen habe, wollte ich mal fix den Kanal von Techmoan (speziell die Dashcam-Playlist) auf youtube in den Raum werfen.

Ist zwar auf englisch, aber extrem detailliert und sorgfältig. Auf seinem Blog gibts noch mehr Infos und Hintergründe. Der ganze Kanal ist super, auch die Hifi- und Gadget-Tests, aber ich denke, dass dort jeder ein paar Infos zu jedem erdenklichen Nutzungsszenario für eine Dashcam finden dürfte.
carstenb
 
Beiträge: 17
Registriert: So 11. Jun 2017, 18:33

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hekupe, ZOEduard und 6 Gäste