Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Beitragvon steiner » Fr 31. Mär 2017, 19:09

Hallo zusammen
Hurra er ist da !! :D heute Mittag das erste Mal Zoe gefahren !!!! Bin begeistert :) fährt sich echt toll !!!
Von meinen Durchschnitt von 18 kW komme ich hoffentlich noch runter. :shock:
Nun habe ich aber noch eine Frage. Bekam vom Händler ne Preisliste wo ich nicht blicke :( da kostet der intens 23900 plus Akkumiete. Hat der neue intens mit dem 40 Akku den selben Preis ????? Die Akkumiete ist teurer das habe ich verstanden aber das Auto selber auch ?????
Mmmm echt tolles Auto !!!!!
Leider konnte er mir das neue rot nicht zeigen :? Nun bin ich mir nicht sicher ob ich es nehmen soll oder doch schwarz.
Im Winter müsste das schwarz ja besser sein zwecks Erwärmung oder ?????
Gruss
Andreas
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Anzeige

Re: AW: Zoe 48 Stundentest

Beitragvon Helfried » Fr 31. Mär 2017, 19:20

steiner hat geschrieben:
Im Winter müsste das schwarz ja besser sein zwecks Erwärmung oder ?????
Gruss
Andreas


Nö, Schwarz nutzt im Winter nix.
einself
Helfried
 
Beiträge: 5037
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Beitragvon André » Fr 31. Mär 2017, 20:08

IMG-20170109-WA0000.jpg
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 716
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Beitragvon steiner » Fr 31. Mär 2017, 20:13

Danke für das Bild !! Kannst du mir bitte noch schreiben was für einen Namen die Farbe hat ???? Das wäre wirklich sehr nett !!!
Gruss Andreas
Gruss
Andreas
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 264
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 18:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Beitragvon TomTomZoe » Fr 31. Mär 2017, 20:33

@steiner
Der Zoe mit Kaufakku kostet 8000€ mehr wie mit Leihakku. Der große Akku kostet 10€ mehr Miete wie der kleine Akku, ab 20tkm kosten beide Akkus mit der Z.E.Unlimted Flatrate 8-) dasselbe.
Warum man einen Neuwagen mit 22kWh Akku nicht mit Akkuflatrate abschließen kann, verstehe ich nicht.
Denn ich habe meine 22kWh Batterie im drei Jahre alten Q210 Zoe vor zwei Monaten auf die Flatrate umstellen lassen. Preisliste

Edit: Ich hatte nicht bis auf Seite 9 dieser verlinkten Preisliste runtergescrollt, denn da steht ganz eindeutig großer Akku kostet mittlerweile 3100€ Aufpreis. Ist also entgegen meiner ursprünglichen Aussage nicht zwangsverbundelt mit dem BOSE Paket. Danke für den Hinweis
Zuletzt geändert von TomTomZoe am Sa 1. Apr 2017, 20:57, insgesamt 4-mal geändert.
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Beitragvon ChristianF » Fr 31. Mär 2017, 20:42

Genau das ist der Grund, warum ich kein Auto mit Batteriemiete haben wollte.

@Steiner: Vielleicht solltest Du mal einen VW eUp probefahren, oder einen eGolf.. dann stellt sich die Frage nach der Batteriemiete nicht mehr ;)
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: 01/2018) :hurra:
Selbstbau-"Wallbox" mit variabler Ladeleistung (PV-gesteuert)
ChristianF
 
Beiträge: 268
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Re: Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Beitragvon Alex1 » Fr 31. Mär 2017, 20:47

TomTomZoe hat geschrieben:
Und der Zoe mit dem 41kW Akku kostet 5500€ mehr wie mit dem 22kWh Akku
Nein, nur 2.800,-
da man zusammen mit dem großen Akku auch das Bose Leder Paket mitbestellen muß (zumindest in Deutschland ist das verbundelt :evil: )
Nein, muss man nicht. Ich habe ihn mit einer Intens gekauft. Und einer Freundin wurde das genau so für die Life angeboten.
Der große Akku kostet 10€ mehr Miete wie der kleine Akku, ab 20tkm kosten beide Akkus mit der Z.E.Unlimted Flatrate 8-) dasselbe.
Das stimmt :D
Warum man einen Neuwagen mit 22kWh Akku nicht mit Akkuflatrate abschließen kann, verstehe ich nicht.
Denn ich habe meine 22kWh Batterie im drei Jahre alten Q210 Zoe vor zwei Monaten auf die Flatrate umstellen lassen. Preisliste
Das wäre mir neu.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Beitragvon bm3 » Fr 31. Mär 2017, 20:51

TomTomZoe hat geschrieben:
...Und der Zoe mit dem 41kW Akku kostet 5500€ mehr wie mit dem 22kWh Akku, da man zusammen mit dem großen Akku auch das Bose Leder Paket mitbestellen muß (zumindest in Deutschland ist das verbundelt :evil: )...


Ganz sicher ? ich war neulich im Renault-Konfigurator und da war das nicht so.

VG:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5596
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: AW: Zoe 48 Stundentest

Beitragvon Alex1 » Fr 31. Mär 2017, 20:54

Helfried hat geschrieben:
steiner hat geschrieben:
Im Winter müsste das schwarz ja besser sein zwecks Erwärmung oder ?????
Nö, Schwarz nutzt im Winter nix.
einself
Müsste schon. Im Sommer bringt es jedenfalls etliche Grade. Ich dachte mal, Schwarz strahle im Winter mehr Wärme ab als Weiß, tut es aber offensichtlich nicht. Sonst wären Heizungen ja nicht weiß :D

Aber Schwarz schluckt die kurzwellige Strahlung der Sonne besser als weiß. Und wandelt sie in Wärme um. Im Winter scheint halt nicht so arg viel Sonne...
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Zoe 48 Stundentest und Preisliste

Beitragvon Alex1 » Fr 31. Mär 2017, 20:58

André hat geschrieben:
IMG-20170109-WA0000.jpg
Sehr schöne Farbe! Ich nehme aber immer Weiß: Ist im Sommer kühler und wird bei suboptimalen Beleuchtungsbedingungen viel besser gesehen. Kann man auf jedem Parkplatz gut befühlen oder beobachten, wenn das Wetter stimmt :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste