ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon kai » Di 3. Mär 2015, 17:17

Olaf, wie fähst Du denn ? 140 km/h ?

Ich hatte neulich 130km Reichweite und meine Kiste hat schon den 2. Winter hinter sich.
Musst immer bis zum Ende fahren. Ab 30-40 km Rest wirds immer mehr Rest ...
Die Anzeige ist sehr pessimistisch im ZOE und erfordert etwas Mut bei längeren Strecken im Winter.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon kai » Di 3. Mär 2015, 19:17

BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon Jack76 » Di 3. Mär 2015, 19:46

Somit alle Vermutungen/Gerüchte bestätigt.
- neuer Motor / Eigenentwicklung
- neuer Chameleon / Eigenentwicklung mit max 22KW Ladeleistung
- verbesserte Effizienz beim Laden mit 10 bis 16A (1 und 3-phasig), darüber war ja bereits i.O.
- etwas nach oben geschraubte Reichweite (212km vom Soul EV galt es wohl wieder zu toppen) durch etwas effizienteren Motor und veränderte Steuerung
- Motorleistung (KW & Drehmom.) bleiben identisch zum Conti-Antrieb

In meinen Augen ein Rückschritt aufgrund des Verzichts auf AC43-Ladung, für Renault aber vermutlich trotzdem positiv, da der kleinere Motor sich somit für Twingo/Smart (und natürlich auch Kangoo) besser integrieren lässt da weniger Raumbedarf benötigt wird. Bleibt zu hoffen, dass der AC43-Conti-Chameleon/Motor sich wie ebenfalls angedeutet wurde alternativ bestellen lässt. Alternativ halt dann die Kombi AC22/CCS50 für die Zukunft, schade halt, aber somit bleibe ich meiner Französin halt länger treu in der Hoffnung tatsächlich nächstes/übernächstes Jahr auf ein größeres Batteriepackage umsteigen zu können (fingers crossed). Wenn nicht: Model III (Abstimmung per Geldbeutel halt....)

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon Der Holländer » Di 3. Mär 2015, 20:23

Jack76 hat geschrieben:
Somit alle Vermutungen/Gerüchte bestätigt.
- neuer Motor / Eigenentwicklung
- neuer Chameleon / Eigenentwicklung mit max 22KW Ladeleistung
- verbesserte Effizienz beim Laden mit 10 bis 16A (1 und 3-phasig), darüber war ja bereits i.O.
- etwas nach oben geschraubte Reichweite (212km vom Soul EV galt es wohl wieder zu toppen) durch etwas effizienteren Motor und veränderte Steuerung
- Motorleistung (KW & Drehmom.) bleiben identisch zum Conti-Antrieb

In meinen Augen ein Rückschritt aufgrund des Verzichts auf AC43-Ladung, für Renault aber vermutlich trotzdem positiv, da der kleinere Motor sich somit für Twingo/Smart (und natürlich auch Kangoo) besser integrieren lässt da weniger Raumbedarf benötigt wird. Bleibt zu hoffen, dass der AC43-Conti-Chameleon/Motor sich wie ebenfalls angedeutet wurde alternativ bestellen lässt. Alternativ halt dann die Kombi AC22/CCS50 für die Zukunft, schade halt, aber somit bleibe ich meiner Französin halt länger treu in der Hoffnung tatsächlich nächstes/übernächstes Jahr auf ein größeres Batteriepackage umsteigen zu können (fingers crossed). Wenn nicht: Model III (Abstimmung per Geldbeutel halt....)

Grüße
Jack


Mir geht es genau so. Warte ab bis einen Upgrade der Batterie im Zoe 1 möglich wird.
Wenn nicht dann mal Zoe III überlegen. :|
Schreibfehler bitte verzeihen :oops:

84083 km geschafft seit Oktober 2013 mit unserem Q210. SOH 90% war noch immer ;)
Jetzt mit Q90 Life unterwegs und freuen uns über die neue Reichweite. :D
Benutzeravatar
Der Holländer
 
Beiträge: 276
Registriert: Sa 18. Jan 2014, 10:58
Wohnort: Assen, Niederlande

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon ChrisZero » Di 3. Mär 2015, 21:31

Gibts die zoe dann auch hier bald mal samt Akku zu kaufen?? Oder dazu keine Neuigkeiten...

Gruss Chris
C-Zero 2012-2016
Chevy Volt ab 2013
i3rex (schnellAC/DC) ab 2016
..bereits 150k km el. gef. (in der Fam. 350k km)

4,6 kWp PV (seit 2014)........20m2 Therm.Solar und Erd-WP (seit 1999).....5000l Regenw.anl. für Waschm., WCs und Gartenbew. (seit 2000)
Benutzeravatar
ChrisZero
 
Beiträge: 624
Registriert: So 3. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Burgenland, Ostösterreich

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon Jack76 » Di 3. Mär 2015, 21:37

Der Holländer hat geschrieben:
...Wenn nicht dann mal Zoe III überlegen. :|


Naja "III" ist schon die richtige Bezeichnung, ob da aber "Zoe" noch davor stehen wird oder.... :lol:
Zuletzt geändert von Jack76 am Di 3. Mär 2015, 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon Twizyflu » Di 3. Mär 2015, 22:07

Ich hätte einen Verbesserungsvorschlag für den ZOE:

Neuen Hersteller ...

Es wäre soviel möglich aber man will das Potenzial wohl nicht nutzen.
Aber naja wenigstens haben sie ein bissl was gemacht.

Schade, dass aus dem Innenraum nix wurde.
Es gab doch mal ein cooles Foto vom Innenraum wo man Ledersitze zeigte ;)

Diese Fahrt mit der Engländerin im ZOE
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18539
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon wasserkocher » Di 3. Mär 2015, 23:40

kai hat geschrieben:
Keine 43kw...


Würde mich jetzt nicht besonders stören. 43kW gibt es so selten, dass man auch darauf verzichten kann. Bei mir gibt es im Umkreis von 200km glaube ich eine, mein Zoe hat noch nie eine gesehen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 857
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon Zoelibat » Mi 4. Mär 2015, 00:25

wasserkocher hat geschrieben:
kai hat geschrieben:
Keine 43kw...

Bei mir gibt es im Umkreis von 200km glaube ich eine, mein Zoe hat noch nie eine gesehen.

Armer Zoe :cry:

Wenn die Wahlmöglichkeiten langfristig bleiben, sehe ich kein Problem. Sollte aber 43 kW irgendwann wegfallen (das befürchte ich), kastriert Renault den Zoe und killt dadurch den USP.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: ZOE 2015 - 240 km - Genf Neuigkeiten

Beitragvon kai » Mi 4. Mär 2015, 08:11

USP ist 22kw AC serienmäßig, hat kein anderer auf der Welt.
Damit kannst Du als einziger serienmäßig 4.000 Ladestationen in D mit 22kw nutzen.

Ist auch ein USP.

Zähl mal CCS/ CHADEMO und 43kw AC, das sind homöopatische Zahlen.

Wenn Schnelladung, dann richtig. 100kw und aufwärts, mit größeren Batterien.
Dieser Quatsch mit 50kw ist doch auch Kappes.

Ab 2016/2017 haben alle 50 kWh Akkus und mehr. Und dann muss man auf der Autobahn 100kw haben.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast