Zoe - 2. Jahresinspektion

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Zoe - 2. Jahresinspektion

Beitragvon ElektroAutoPionier » Di 21. Jul 2015, 18:44

Hallo Zusammen,

ich hatte heute meine 2 Jahresinspektion bei 37 000 km.
Alles soweit in Ordnung. Die Zoe läuft prima. Motor / Getriebe scheint lauter geworden zu sein. Aber darauf sind ja 5 Jahre Garantie.
Die Kapazität der Batterie liegt bei 88 %! Die Minderung der Kapazität merke ich nicht.
Im Gegenteil am WE lange Strecke von ca 167 km und ich hatte danach eine Gesamtkapazität von 161 km.
ach ja mein Händler sagte, er hat den Wert schon gesehen, als er meine Fahrgestellnummer in den Computer
eingegeben hatte. Anscheinend sendet Renault die Werte an ihren Host, wenn man lädt.

Wie sind eure Erfahrungen, sicherlich haben schon mehrere die 2. Inspektion hinter sich.

Ach ja die Zoe wird überwiegend im Stadt-, Landverkehr bewegt und ungefähr 40-50 km pro Tag. Ich habe am Anfang die Batterie relativ leer gefahren und dann wieder bis 100 % aufgeladen. Seit einigen Monaten wird nur noch im Bereich zwischen 20-80% geladen. Ausser ich mache längere Fahrten, dann wird voll geladen.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Anzeige

Re: Zoe - 2. Jahresinspektion

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 22. Jul 2015, 13:53

hab auch die 2. Inspektion gehabt, aber erst 33.000km. Meinen SOH kenne ich nicht, ist mir aber auch wurscht, weil ich denke dass ist sowohl von Renault als auch vom Tester entweder eine Zufallszahl oder bezieht sich nicht auf die real frei gegebene Batteriekapazität sondern auf die 26kWh der gesamten Batterie. Denn: Ich bin von Rijeka nach Zadar 190km gefahren, mit 10,5kWh Verbrauch und 10% Rest SOC, macht nach Adam Riese:

190*10,5/0,9=22,16kWh, also 100%. Mehr muss ich nicht wissen.

Ich habe, weil kurz vor dem 2. Jahrestag, noch schnell mein Armaturenbrett tauschen lassen, der Rest ist bei mir noch so weit OK.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2952
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Zoe - 2. Jahresinspektion

Beitragvon ElektroAutoPionier » Mi 22. Jul 2015, 21:12

ja stimmt eigentlich meine läuft ja auch ohne Einschränkung. Nur, ich bin Technik begeistert und irgendwie interessiert es mich doch wie die Streuung ist und dazu das Fahrprofil.
Renault Zoe Zen mit Rückfahrkamera aus F, EZ 07/2013, Import 06/2014,
TESLA Model S85 mit Pano, Doppellader, EZ 02/2014, gekauft: 01/2016,
seit dem 04.01.2016 keinen Verbrenner mehr im Haushalt.
Mehr als 90000 km rein elektrisch gefahren.
Benutzeravatar
ElektroAutoPionier
 
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 20:07
Wohnort: Nieheim

Re: Zoe - 2. Jahresinspektion

Beitragvon Tex » Do 23. Jul 2015, 11:04

Jupp, so rechne ich mir das auch zurecht, die Batterie hat ja noch Puffer. Also sollte doch eigentlich auch wenn 5 ... 10% der Zellen nicht mehr mögen, kein Unterschied festzustellen sein.
27.05.2015 -> Renault Zoe Intens (Conti Motor *g*)
Die ersten drei Monate (5000km) - 13,1 kWh/100km
Tex
 
Beiträge: 255
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 11:48
Wohnort: Ruhrpott

Re: Zoe - 2. Jahresinspektion

Beitragvon Twizyflu » Sa 25. Jul 2015, 09:43

AbRiNgOi hat geschrieben:
hab auch die 2. Inspektion gehabt, aber erst 33.000km. Meinen SOH kenne ich nicht, ist mir aber auch wurscht, weil ich denke dass ist sowohl von Renault als auch vom Tester entweder eine Zufallszahl oder bezieht sich nicht auf die real frei gegebene Batteriekapazität sondern auf die 26kWh der gesamten Batterie. Denn: Ich bin von Rijeka nach Zadar 190km gefahren, mit 10,5kWh Verbrauch und 10% Rest SOC, macht nach Adam Riese:

190*10,5/0,9=22,16kWh, also 100%. Mehr muss ich nicht wissen.

Ich habe, weil kurz vor dem 2. Jahrestag, noch schnell mein Armaturenbrett tauschen lassen, der Rest ist bei mir noch so weit OK.


Sry vll ist es noch zu früh und ich hab nen Denkfehler und ja es zählt eh der tatsächliche Verbrauch nur... sollte man es nicht ohne die Reku rechnen? Reku kriegt er ja variabel zurück. Ich will ja wissen wieviel kWh die Batterie SELBST von SICH AUS noch herausgeben kann wenn nur entnommen wird.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Zoe - 2. Jahresinspektion

Beitragvon AbRiNgOi » Sa 25. Jul 2015, 10:31

ist im Durchschnittsverbrauch des ECO Protokolles nicht die Recu schon drinnen? Sonst kommt man doch nie auf die 10kwh/100km. Wäre natürlich mal interessant, wenn man am Großklockner oben den Computer Resetet und runter Recupereriert, ob der Verbrauch dann negativ wird... Sonst stimmt Deine Annahme.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2952
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Zoe - 2. Jahresinspektion

Beitragvon Twizyflu » Sa 25. Jul 2015, 11:43

Ja also Rekuperation ist ja nix konstantes, genau das meinte ich.
Ich will wissen, wieviel kWh man da raus bekommt - wie weit er aus eigener Kraft kommt.
Ich habe lt. iCarsoft 95% SOH. Bin neulich aber 180 km am Stück gefahren. Tjo
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste