Wie ist das nu mit der Reichweite?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon wgetarier » So 4. Mär 2018, 15:00

Ranzoni hat geschrieben:
bismarcko hat geschrieben:
..und da am besten nur flussabwärts!

aber besser nicht so:
http://static2.infranken.de/storage/ima ... evYom7.jpg
SCNR
wgetarier
 
Beiträge: 37
Registriert: Sa 3. Mär 2018, 12:12

Anzeige

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon MaXx.Grr » So 4. Mär 2018, 15:28

wgetarier hat geschrieben:


Ha, der ist gut :-D

Aber keine Angst, der tut nix, der will nur angeln...
Benutzeravatar
MaXx.Grr
 
Beiträge: 402
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon IngoHu » So 4. Mär 2018, 18:16

Moin!

wgetarier hat geschrieben:
48h Probefahrt? Wann war das? Wie geht das?

Vor etwa einem Jahr hatte ich mich für diese Aktion auf der Renault-Homepage angemeldet. Weil zum Anmeldezeitpunkt kein Händler in meiner Nähe bei dieser Aktion mitgemacht hatte, musste ich ein paar Monate warten. Anfang Oktober, vom 02. bis 04.10. fand es dann statt. Der Zeitraum war optimal, denn tagsüber war es noch vergleichsweise mild und nachts deutlich kühler.

Der Händler sagte mir damals, dass er bei einer solchen Aktion nicht mehr mitmachen würde. Die kam nämlich so gut an, dass seine Vorführ-ZOE monatelang fast nur noch zum Laden für die nächste Probefahrt ins AH kam.

Wie viele Käufer Renault mit dieser Aktion werben konnte, weiß ich leider nicht. Mich hat das allerdings überzeugt. War alles dabei: Langer Testzeitraum, viele km (weil ich eh Urlaub hatte), Ladesäulenfrust (zugeparkt, defekt, App- bzw. Kartenprobleme), aber auch erfolgreiches Laden. Insgesamt eine gute Erfahrung. Ich weiß also, was bald auf mich zukommen könnte. Trotz der möglichen Widrigkeiten hat mich die E-Mobilität überzeugt. Die Probefahrten mit anderen E-Fahrzeugen waren leider viel zu kurz.

Gruß
Ingo
seit 05/2018 Renault ZOE, R90, 41 kWh
IngoHu
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 20:38
Wohnort: Neustadt (Weinstraße)

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon IngoHu » So 4. Mär 2018, 18:38

Moin!

paxxi hat geschrieben:
Den Wintermehrverbrauch vom Verbrenner kannst du aber nicht mit der Heizung erklären (...)

Mir ist schon klar, dass beim Verbrenner die Heizung nicht groß zu Buche schlägt. Dennoch gibt es auch bei Verbrennern einen höheren Winterverbrauch, nur aus anderen Gründen, die Du auch gut erklärt hast (Danke!). Darüber regt sich beim Verbrenner niemand mehr groß auf. Aus den 70ern kenne ich das noch anders. Damals war bei Kleinwagen (Polo, Fiesta) die Reichweite auch so bei 400 km und im Winter entsprechend geringer. In Sachen E-Auto werden aber gleich die Märchen von bloß nicht heizen erzählt.

BTW: Dass man in der ZOE durchaus kalte Füße bekommen kann, ist kein Einzelfall im Renault-Konzern. Das kenne ich auch aus anderen Renault-Nissan-Dacia-Fahrzeugen (alles Verbrenner). Die Heizdüsen für den Fußraum haben großes Verbesserungspotential...

Gruß
Ingo
seit 05/2018 Renault ZOE, R90, 41 kWh
IngoHu
 
Beiträge: 54
Registriert: Mo 9. Okt 2017, 20:38
Wohnort: Neustadt (Weinstraße)

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon Alex1 » So 4. Mär 2018, 20:11

paxxi hat geschrieben:
Hallo Ingo,

deine Erklärung mit dem höheren Innenwiderstand vom kalten Akku passt schon. Ganz physikalisch korrekt verbraucht der Stromfluss durch den Akku allerdings keinen zusätzlichen Strom (der ist überall im Stromkreis der gleiche), über den Innenwiderstand fällt Spannung ab und verbrät somit Leistung im Akku, die somit dem Antrieb nicht mehr zur Verfügung steht. ;)

Den Wintermehrverbrauch vom Verbrenner kannst du aber nicht mit der Heizung erklären - dafür wird (in der Regel, Ausnahme TDIs mit Zuheizer) kein zusätzlicher Sprit verbrannt, die läuft über das Nebenprodukt Abwärme. :D Hier liegt es am den zäheren Schmierstoffen und dem späteren erreichen der Betriebstemperatur.

*Klugscheißmodus aus* :)
Und an dem erhöhten Luftwiderstand durch die schwerere kältere Luft :klugs:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon Alex1 » So 4. Mär 2018, 20:51

MaXx.Grr hat geschrieben:
wgetarier hat geschrieben:
Ha, der ist gut :-D

Aber keine Angst, der tut nix, der will nur angeln...
Oder ist das der neue Kübelwagen?
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon Mustang » So 4. Mär 2018, 21:24

Gestern 210 km heute bei 11 Celsius 240 km mit dem 41 kw Akku
Mustang
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 14. Feb 2017, 13:24
Wohnort: Wiesbaden

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon Mustang » So 4. Mär 2018, 21:25

Es geht wieder aufwärts ha ha
Mustang
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 14. Feb 2017, 13:24
Wohnort: Wiesbaden

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon SunDance_879 » Mo 5. Mär 2018, 09:06

wgetarier hat geschrieben:
"Laut Meßzyklus 400, real 300km" heißt es ja immer.

bedeutet das jetzt, daß die 400km reine Fiktion bzw. wirklich nur auf dem Prüfstand zu schaffen sind, oder kommt man da (OK, nicht bei Frost) mit entsprechender Fahrweise immerhin in die Nähe, auch wenn man dazu wie ´ne Schlaftablette fahren muß?!?


Ich habe letztes Frühjahr auch bei der 48h Probefahrt mitgemacht und bei Abgabe (Ende April war das glaube ich) der Vorführ-Zoe direkt meine bestellt :)
Inzwischen habe ich etwas über ein halbes Jahr und 10k-km gefahren. Im Sommer reichts bei mir für etwas mehr als 300km bei einem regelmäßigen Fahrprofil von über 50% Autobahn mit 100kmh mit einigem Auf und Ab. Im Winter (mal die extremsten Wochen mit -10 morgens und -5 nachmittags herangezogen, 22° innen, Eco Modus aus) sind es dann noch etwa 210km gewesen.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Intens Z.E.40; 08/17 - Spritmonitor seit 12/17 >12k km
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; X1 Dieselstinktier; MS 75D 2 Monate gemietet Bild @3800km
Sangl #166
Benutzeravatar
SunDance_879
 
Beiträge: 203
Registriert: Do 23. Nov 2017, 11:56

Re: Wie ist das nu mit der Reichweite?

Beitragvon paxxi » Mo 5. Mär 2018, 10:35

Alex1 hat geschrieben:
Und an dem erhöhten Luftwiderstand durch die schwerere kältere Luft :klugs:

Schon klar, betrifft aber alle Antriebsarten, es ging ja um die Unterschiede. Ein wenig Getriebeöl-Sirup gibt's ja auch im Stromer...;)
paxxi
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 29. Jun 2017, 11:25

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste