Wie Abschleppen?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Wie Abschleppen?

Beitragvon Alex1 » So 28. Aug 2016, 22:29

DiLeGreen hat geschrieben:
Im Fall des Falles nicht nervös werden wenn der Wählhebel nicht gleich nach N geht, evtl. muss die Zündung an/aus geschaltet werden. Außerdem hat die ZOE nur vorne einen Abschlepphaken, rückwärts ziehen ist also nicht.
Upps, hinten keine Öse? Ich könnte also niemanden abschleppen? Irgendwie aso... :o
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Wie Abschleppen?

Beitragvon DiLeGreen » Mo 29. Aug 2016, 00:07

Ich hab zumindest nichts gefunden (auch nicht in der Anleitung). Auch den Hinweis auf die Entriegelung für N hab ich nicht gesehen als ich es gebraucht hätte, zum Glück gings dann doch auch so.
Ich bin damals vorwärts im Schlamm stecken geblieben und alleine nicht mehr rausgekommen.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 394
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Re: Wie Abschleppen?

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 29. Aug 2016, 10:02

Hi,
Die Stellung N ist "nur" in der Elektronik abgefragt, mechanisch passiert da gar nix. Mechanisch sind die Räder ganauso mit dem Antriebsmotor verbunden wie in P, D und R. Kein Unterschied. Der einzige mechanische Unterschied ist bei P, da blockiert der Wahlhebel den Antriebstrang. Jeder der bei ein wenig Rollen den P eingelegt hat, wird das wissen. Der Rest ist Elektronik.

Zum Glück hat die ZOE einen Fremderregten Synchro Motor, der kann auch abgeschalten werden. Der permananterreget Synchromoter kann das nicht, der ist immer an, als Motor oder als Generator, je nach dem ob eine Batterie vorhanden ist oder nicht. Wenn diese nicht vorhanden ist halt als Generator, und wenn die Energie niemand abholt steigt die Spannung.... Bei 1000V ist Schluss und der Motor Geschichte. Daher wird bei Golf & Co der Generator Kurzgeschlossen um hohe Spannungen im N ohne Antriebsakku zu verhindern, was bei Geschwindigkeiten >4kmh zu einer starken Bremswirkung führt.

Im N wird daher nur das Drehmoment 0 eingeregelt, also ein N Simuliert. Die Verluste der Wicklungen werden von der Batterie getragen. Daher ist eine echtes N ohne Akku auch bei der ZOE nicht möglich. Bei Abgeschaltener Fremderregung in unserer ZOE allerdings kommt es immer noch zu einem Rest Magnetfeld und zu einer Generatorspannung beim Drehen. Daher wird neben Abschalten der Erregerwicklung trotzdem noch die Drehfeldwicklung kurzgeschlossen. Ein Wenig Energie wird erzeugt, das führt zu einer leichten Bremswirkung aber auch zu einer Wärmeentwicklung. Wenn daher wirklich gar nix mehr geht, 12V und Hochvolt, kommt es zu einer Überhitzung wenn Ihr mit 50 Schachen abschleppt. Daher der Abschleppwagen bei Toter 12V Batterie.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2952
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Wie Abschleppen?

Beitragvon umberto » Mo 29. Aug 2016, 19:15

DiLeGreen hat geschrieben:
Auch den Hinweis auf die Entriegelung für N hab ich nicht gesehen als ich es gebraucht hätte, zum Glück gings dann doch auch so.


In der Anleitung unter Abschleppen.

zoe_entriegelung.jpg


Wenn Du das Auto bewegen willst, mußt Du halt aus P raus.

BTW: ich glaube nicht, daß Du bei 50 km/h-Schleppen der ausgeschalteten Zoe was "antust". Erwärmen wird es sich ein bißchen, aber bei kurzen Strecken kommt es m.E. nicht zu Beschädigungen. Tesla empfiehlt auch einen Flatbed-Abschlepper, obwohl da nur ein Käfigläufer drin ist (ohne externe Erregung passiert da auch nichts.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste