Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Würde ich ein Upgrade des ZOE Akku aus 300km reale Sommerreichweite durchführen lassen?

Nein, interessiert mich nicht da ich nur selten mehr als 150km im Sommer fahre.
2
1%
Nein, aber ich hoffe, dass die monatliche Miete des 150km Akkus günstiger wird.
4
3%
Interessiert mich nur, wenn die Miete unverändert bleibt.
69
51%
Nur, wenn die Miete nicht mehr als 50% steigt.
54
40%
Unbedingt, auch wenn sich dadurch die Miete verdoppeln sollte.
5
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 134

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon STEN » Do 26. Feb 2015, 20:42

Im Gegenteil - im "alten ZOE" finde ich das Upgrade u.U. noch interessanter, da vielleicht sogar
mit 43kW geladen werden kann.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2773
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Anzeige

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon EV_de » Do 26. Feb 2015, 20:51

bleibt abzuwarten ob Röno auch die 44kW für den neuen Akku freigibt, das der Lader es könnte ist ja nur die halbe Miete ....
Zuletzt geändert von EV_de am Do 26. Feb 2015, 20:52, insgesamt 1-mal geändert.
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon lingley » Do 26. Feb 2015, 20:51

Wenn die Miete dann noch bezahlbar bleibt, oder gleich ein Kaufakku.
Überredet !
Ich will auch haben !!!
lingley
 

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon Alex1 » Do 26. Feb 2015, 21:28

EV_de hat geschrieben:
bleibt abzuwarten, ob Röno auch die 44kW für den neuen Akku freigibt, dass der Lader es könnte, ist ja nur die halbe Miete ....

+1!

Mit der höheren Reichweite wird die Schnellladung eher noch wichtiger.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8070
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon eDEVIL » Do 26. Feb 2015, 22:28

52kwh Kaufakku für 9999 EUR wäre was
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11182
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon Twizyflu » Do 26. Feb 2015, 22:36

Die Miete darf angemessen gerne mehr sein.
zB 100 statt 86 Euro.
Ich fände das noch ok da der Mehrwert es rechtfertigt.

Aber gleichbleibend wäre natürlich toll.
evtl eine kleine einmalige Pauschale für Einbau usw.

Und bei weitermieten eine Preisreduktion des alten Akkupacks.

Laut meiner Quelle soll es so sein, dass der Ende 2016 kommt und das auch für alle ZOEs.
Eine Kaufoption soll es auch rückwirkend geben.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18543
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon STEN » Do 26. Feb 2015, 22:48

eDEVIL hat geschrieben:
52kwh Kaufakku für 9999 EUR wäre was


Dies wären ca. 200€ pro kWh Kapazität - sind wir schon soweit ? (oder
entspräche dies nur z.B. den Tesla Selbstkosten).
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2773
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon E-Pinger » Do 26. Feb 2015, 22:51

michaell hat geschrieben:
Angeblich wird ein neuer accu für den ZOE II fällig
Der die selben ausmasse hat wie im ZOE, also 1:1 passend, angeblich

Wann wie wo Preis unbekannt

Ich würde sofort tauschen


Rein technisch muss die neue Batterie die gleichen Abmessungen und Befestigungspunkte haben,
da sonst eine Neukonstruktion des halben Fahrzeugs notwendig wäre.
Zoe 2 wird ein "normales" Facelift werden, so wie bei nahezu jedem anderen Auto nach 3-4 Jahren auch.
Andere Zierleiste hier, neuer Sitzbezug da, usw.
Dass dann auch gleich die neueste Zellengeneration innerhalb der Batterie zum Einsatz kommt drängt sich direkt auf.
Ob Zoe 2 die 300Km dann tatsächlich schon erreicht, werden wir sehen.

Wenn der Preis stimmt würde ich auch tauschen, hauptsächlich wegen der Reichweite im Winter.
Zoe Intens 2014 / 22kw Ladebox B3200 incl. Doepke FI-TypA/EV
E-Pinger
 
Beiträge: 133
Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:32
Wohnort: Eppingen

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon Oeyn@ktiv » Do 26. Feb 2015, 23:04

Twizyflu hat geschrieben:
Die Miete darf angemessen gerne mehr sein.
zB 100 statt 86 Euro.
Ich fände das noch ok da der Mehrwert es rechtfertigt.

Aber gleichbleibend wäre natürlich toll.
evtl eine kleine einmalige Pauschale für Einbau usw.

Und bei weitermieten eine Preisreduktion des alten Akkupacks.

Laut meiner Quelle soll es so sein, dass der Ende 2016 kommt und das auch für alle ZOEs.
Eine Kaufoption soll es auch rückwirkend geben.


Die Akku-Miete ist schon jetzt zu hoch, denn Ladestrom wird es in naher Zukunft wohl nicht mehr umsonst geben. Diese Kosten kommen noch zu den ohnehin höheren Kaufpreisen eines E-Autos hinzu. Das mit der Akku-Miete geht auch anders (besser) - siehe Smart ED = fester Mietkurs bei freier Kilometerleistung. Aber mit einer Preisreduktion des alten Akkupacks könnte ich auch sehr gut leben.

Gruß
Oeyn@ktiv
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 507
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: Wer würde ein Upgrade auf reale 300km ZOE ordern?

Beitragvon Rasky » Do 26. Feb 2015, 23:15

Geordert. Ich nähm ihn
Wenn Du an der Ampel in der ersten Reihe neben nem Porsche stehst, auf die Akkuanzeige kuckst und Dir sagst "Für den reichts noch"
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 958
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste