Wer von euch fährt schon einen R240

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Tolar » Mo 12. Okt 2015, 19:45

Ich habe unsere damals gleich mit Winterrädern als Zubehör gekauft. Vom Händler mit geklonten Sensoren. Ging ohne Probleme beim Wechseln. Kein Anlernen nötig! VG Peter
__________________
... der Kleine .... Twizy Colour mit allem was es gibt
... wird erwachsen ... ZOE Intens R240
>> Hauptsache elektrisch <<
Benutzeravatar
Tolar
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 11. Jun 2015, 21:45
Wohnort: Raum Celle

Anzeige

Re: AW: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Tolar » Mo 12. Okt 2015, 19:46

Volker.Berlin hat geschrieben:
Liebe privilegierte schon-R240-Fahrer! Ich würde mich freuen, wenn Ihr an meiner Umfrage teilnehmen würdet:
viewtopic.php?t=13119

Danke!


Schon gemacht. :-)
__________________
... der Kleine .... Twizy Colour mit allem was es gibt
... wird erwachsen ... ZOE Intens R240
>> Hauptsache elektrisch <<
Benutzeravatar
Tolar
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 11. Jun 2015, 21:45
Wohnort: Raum Celle

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Nordlicht » Mo 12. Okt 2015, 22:32

Nordlicht hat geschrieben:
...einer ist seit dem 26.06. auch in Schleswig-Holstein ansässig. :hurra: Bislang stehen 3Tkm auf der Uhr und die kleine begeistert sogar meine Frau immer mehr. Bis auf 2 Ausfälle (28 Tage wegen Motorschaden und 19 Tage wegen meiner verschuldeten "Kangoo-Hoppelei") bin ich ÜBERGLÜCKLICH mit der kleinen... :tanzen:
Am 25.06. ist ein weißer Intens meines Wissens nach von Bad Neustadt nach Leipzig gegangen, nur ich komme nicht mehr auf den Namen... :wand:


Nachtrag:
...ich fahre seit über einer Woche nun den Q210 (Werkstattwagen), da meine R240 mal wieder die Nahrungsaufnahme verweigert.
...und schon wieder gibt es einen komplett neuen Antriebsstrang (wie schon im Juli)...
Ach übrigens, zwischen den Werkstattaufenthalten freue ich mich über jeden elektrisch zurückgelegten km... :massa:

Aber, man kann sich echt an die 43kw - Ladung gewöhnen... :clap:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1321
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Toumal » Di 13. Okt 2015, 06:07

Ok Nordlicht das ist aber schon heftig. 2 mal Herztransplantat?
Ich hab jetzt 1700km runter und bisher kein Problem. *auf holz klopf*
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Harrywa » Mi 14. Okt 2015, 13:34

Hi,
hab meine fesche ZOE Intens am 9.10. bekommen, Liefertermin war wie versprochen. Alles super, bin voll happy und genieße jeden km. Zusammen mit NRGKick funktioniert das Laden an meiner bereits installierten CEE16 in der Garage tip-top.
Brauch keine 43kW, die 11kW, die ich aus dieser Dose ziehe, ist für mich allenfalls genug für daheim. (Außerdem sollte man zumindest in Ö bei einer eigener PV sowieso den Eigenverbrauch hoch halten, deshalb verzichtet ich gern auf soviel Leistung. Weiters dankt es einem der Akku.)

Fahrverhalten ist echt genial, Sitzposition, Lenkung, alles toll. Ein paar Kleinigkeiten verwirren mich schon noch bei meiner "Neuen", aber ich denke an das gewöhnt man sich: Hintere Türöffner für Kinder schwer erreichbar, Keyless Entry war beim Megane intuitiver, Touchscreen nicht super-sensitiv, zum Abspielen von Bluetooth-Audio immer in 5 Menüs reinklicken müssen, Ladeplaner klappt nicht richtig, Blinkergeräusch ändert sich mit Änderung vom Displayhintergrund (HALLOOO???), Fußgänger-Hupe unbrauchbar. Btw, die Z.E. App ist doch auch Schrott?

wonderdog hat geschrieben:
Unser R240 Intens kommt Mitte Nov inkl. Winterrädern. Hier sind dann geklonte Sensoren dabei, d.h. jedes Winterrad und Sommerrad Ventil hat identische Sensor IDs. Damit entfällt das umprogrammieren,dass sonst fällig wäre.


Ich ließ vom Händler auch gleich Winterräder montieren, nur von geklonten Sensoren wusste dieser nichts. D.h. natürlich nochmal extra Kosten fürs Einlernen pro Rad ein paar Euronen, kommt auch wieder gut was zusammen....

Ansonsten bis jetzt (knapp 1000 km) alles super, bin voll verliebt :D
lg Harry

ZOE "Intens, Black Pearl" seit 9.10.2015 in der Garage, juhuu :lol:
Harrywa
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 13:22
Wohnort: Tirol

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon daedalus » Mi 14. Okt 2015, 14:08

Nachdem immer mehr R240 unterwegs sind, wäre es doch einmal an der Zeit, dass jemand den Reichweitenzuwachs relativ zum Q210 bestätigt.

Bei meiner 2tägigen Probefahrt habe ich da nie mehr als 135km gesehen.

MfG

Daedalus
EV-Interessent auf der Suche nach Entscheidungshilfen
daedalus
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 5. Mär 2015, 11:34
Wohnort: Wien

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Berndte » Mi 14. Okt 2015, 14:56

Es gab hier in der norddeutschen Tiefebene eine Testfahrt mit dem Ergebnis, dass die Reichweite um nur 8km anstieg.
Die Ladezeit dann am Ziel sich aber verdoppelte.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Toumal » Mi 14. Okt 2015, 17:28

Harrywa hat geschrieben:
Blinkergeräusch ändert sich mit Änderung vom Displayhintergrund (HALLOOO???)


Nicht nur das, sondern auch der start-sound haengt davon ab welchen Displaymodus man eingestellt hat. Was natuerlich mist ist, wenn der sinnvollste Modus ist der mit dem Tortendiagramm, wo man auch sieht wieviel rekuperation man gerade macht - anstatt dass sich nur die Richtung der Pfeile aendert, oder einfach garnix ;)
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon novalek » Mi 14. Okt 2015, 17:43

Toumal hat geschrieben:
Nicht nur das,
Kann man denn bei der Abnahme nicht die Software-Version feststellen lassen und ggf. um ein Update bitten ??
Welche Version ist denn aktuell ?
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1949
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon LCM » Do 15. Okt 2015, 11:05

Hallo Ich habe seit 3 Tagen ein Zoe R240. Ich lebe in der Schweiz.
Kann mir einer sagen was die Km Angabe nach einer Vollladung anzeigt.
Zeigt bei mir nur 140 Km an. ist das normal.
Mein erster Eindruck ist sehr gut.
LCM
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 15. Okt 2015, 10:58

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste