Wer von euch fährt schon einen R240

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Toumal » Sa 26. Sep 2015, 13:35

Ich hab meinen jetzt auch. Allerdings kann ich noch kein feedback geben bis auf dass bis jetzt alles super ist :)
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Tolar » Sa 26. Sep 2015, 18:48

Unsere haben wir seit Mitte Juni. Schnurrt wie ein Kätzchen, keine Ladezicken. Alles super :-)
__________________
... der Kleine .... Twizy Colour mit allem was es gibt
... wird erwachsen ... ZOE Intens R240
>> Hauptsache elektrisch <<
Benutzeravatar
Tolar
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 11. Jun 2015, 21:45
Wohnort: Raum Celle

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon felix52 » So 27. Sep 2015, 21:28

Meine ZOE wird aufgrund Vertragsbindung sicherlich zum Liefertermin
eintreffen.
Eine PV Anlage mit 9.950 kwh pro Jahr wird aus Kostengründen erst im
Frühjahr 2016 realisiert.
Bis dahin profitiere ich vom Nachtstromtarif (knapp über 20 Ct. pro kwh).
Allerdings habe ich zum Thema "Wallbox" soviel hier gelesen, dass ich nunmehr
völlig durcheinander bin.
Einerseits fahre ich zunächst ausschliesslich eine max. Strecke von ca. 80 km
pro Tag. Insofern betrachte ich mangels ausreichender Ladestationen die Standzeit
nachts mit 14 Stunden als ausreichend.
Andererseits möchte ich das Fahrzeug natürlich auch gerne am WE nutzen, um
privat etwa Ausflüge zu unternehmen. Wenn schon, denn schon!
Eine registrierte Stromkarte von EWE besitze ich schon. Nur sind die Ladestationen
in der näheren Umgebung umzu selten und fast immer zu geparkt.
Ich werde auch meine weiteren Fragen zum Renault ZOE mal in den Fachforen
aufteilen und weiter tüchtig lesen.

Grüße
Felix52 :)

Aller Anfang ist schwer....
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 326
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Zoerob » Mi 30. Sep 2015, 19:58

Fahre meinen R240 Intens seit 19.06.15 und habe 5000 km runter. 17er Felgen. Reichweite 150-180 km. Waschanlage ohne Probleme. Zuhause laden an CEE 32 mit NRGkick problemlos. Laden auswärts mit alten ENBW Säulen -Würg- Siehe meine Threads. Fehlermeldung nur Batterieladung unmöglich an bestimmten Säulen. Einmal ELEC prüfen durch ignorieren weggangen. "Motorgeräusch" zwischen 70 un 80 km/h. Pendelstrecke zuerst 52 km einfach, jetzt 22 km. Heizung und Klima funktionieren. Keine nassen Füsse. Kompetenz meines ZE Stützpunktes vor Ort = 0. Versicherung 420 Euro Itzehoer. Fazit bisher :thumb: Einen Unterschied zwischen Q210 sehe ich ehrlich gesagt nicht. Hatte mir auch das günstigere Modell holen können. Schnelllademöglichkeit vermisse ich nicht, es gibt im Umkreis von 200 km nur eine Einzige. Frage mich nur, warum die Auslieferung gestoppt wurde. Fliegt mir da irgendwas um die Ohren?
Benutzeravatar
Zoerob
 
Beiträge: 33
Registriert: Sa 16. Mai 2015, 17:07

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon SWERNER » Do 1. Okt 2015, 07:24

felix52 hat geschrieben:
Eine PV Anlage mit 9.950 kwh pro Jahr wird aus Kostengründen erst im
Frühjahr 2016 realisiert.


Hallo felix52,

die KfW hat mit bei einer 100% Finanzierung einen Zinssatz von 1,35% angeboten - im ersten Jahr zahlt man nur die Zinsen. Da man sofort den Abschlag für den Strom reduzieren kann (bei uns ca um 80%) zahlt man schon im ersten Monat weniger als bisher.
Man bekommt noch folgendes erstattet, wenn man ein Gewerbe (nicht Kleingewerberegelung in Anspruch nehmen) :
- etwas über 10% Tilgungszuschuss von der KfW (Programm 255 PV + Batterie)
- Mehrwertsteuer vom Finanzamt (da muss man in Vorleistung gehen)
- Abschreibung für Anlagen (20 Jahre)

Sascha.
ZOE Zen 2013 energy blue
-------------------------------
Hauskraftwerk E3DC S10
Batteriespeicher 9,2 KW
PV Anlage 8,67 KW
SWERNER
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Jetztschoabts. » Sa 3. Okt 2015, 10:50

Moin moin,

hab auch bei meinem R240...ein Motorgeräusch" zwischen 70 und 80 km/h bis da ist nix zu hören..?
Die Heizung finde ich super OKok..3-4°C morgens sind noch nicht kalt. Mit Gebläse auf 2 und Klima aus und Heizung auf Rot...kommt schön warm...hoffe das bleibt so...aber die Batterie freut sich nicht so... :o
Benutzeravatar
Jetztschoabts.
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 29. Jun 2015, 16:02
Wohnort: Friedberg/Hessen

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon wonderdog » Sa 3. Okt 2015, 11:05

Hallo Swerner,

ist meine erster Post hier im Forum. Wir stehen kurz davor auch eine Zoe zu kaufen.
Wir (Meine Freundin und ich) sind beide selbständig, und würden einen unserer Verbrenner verkaufen, um dann einen E-Flitzer und einen Verbrenner mit AHK zu haben.to n So sind wir flexibel für jeden Einsatzbereich.

Deine Info bzgl. ZOE Finanzierung über die KfW finde ich spannend. Warum wird ein KFZ aber auf 20 Jahre abgeschrieben? sind das beim Auto nicht 8 Jahre?
Hast du eine Anlaufstelle für die KfW Finanzierung? Das klingt äuserst interessant.

Gruß,
Robert
www.mobilemojo.de - Apps & eCommerce Agentur
www.spielzeugkaestchen.de - Plüschtiere, Handpuppen und Geschenke Onlineshop
Beide Projekte werden umweltfreundlich durch dem Zoe Intens R240 und Ökostrom unterstützt.
wonderdog
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 25. Sep 2015, 17:30
Wohnort: Würzburg

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon bernd71 » Sa 3. Okt 2015, 12:06

wonderdog hat geschrieben:
Hallo Swerner,

Deine Info bzgl. ZOE Finanzierung über die KfW finde ich spannend. Warum wird ein KFZ aber auf 20 Jahre abgeschrieben? sind das beim Auto nicht 8 Jahre?
Hast du eine Anlaufstelle für die KfW Finanzierung? Das klingt äuserst interessant.

Gruß,
Robert


Ich glaube er sprach von der Finanzierung einer Solaranlage. Man schweift hier gerne vom Thema ab. ;)
bernd71
 
Beiträge: 509
Registriert: Do 6. Sep 2012, 22:26

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon Draht » Sa 3. Okt 2015, 14:18

Gruß
Dirk
----
ab 4.2015 mit Zoe Intens unterwegs, aber nur wenn meine Frau mich lässt 8-)
Benutzeravatar
Draht
 
Beiträge: 324
Registriert: Fr 28. Feb 2014, 20:51
Wohnort: Sehnde

Re: Wer von euch fährt schon einen R240

Beitragvon felix52 » So 4. Okt 2015, 14:02

SWERNER hat geschrieben:
Hallo felix52,
die KfW hat mit bei einer 100% Finanzierung einen Zinssatz von 1,35% angeboten - im ersten Jahr zahlt man nur die Zinsen. Da man sofort den Abschlag für den Strom reduzieren kann (bei uns ca um 80%) zahlt man schon im ersten Monat weniger als bisher.
Man bekommt noch folgendes erstattet, wenn man ein Gewerbe (nicht Kleingewerberegelung in Anspruch nehmen) :
- etwas über 10% Tilgungszuschuss von der KfW (Programm 255 PV + Batterie)
- Mehrwertsteuer vom Finanzamt (da muss man in Vorleistung gehen)
- Abschreibung für Anlagen (20 Jahre)
Sascha.


Moin Sascha,
vielen Dank für diesen Tipp, der auch für uns als Freiberufler verwirklicht werden kann. :thumb:
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 326
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste