Welche Farbe für die 11/2017er ZOE

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Welche der neuen Farben findest du am schönsten?

369 Arktis-Weiß
6
15%
QNC Perlmutt-Weiß
1
3%
KPN Titanium-Grau
2
5%
GNE Black-Pearl-Schwarz
3
8%
KNV Taupe-Beige
3
8%
RQG Zirkon-Blau
12
30%
NPK Intense-Rot
12
30%
KPQ Yttrium-Grau
1
3%
 
Abstimmungen insgesamt : 40

Re: Welche Farbe für die 11/2017er ZOE

Beitragvon Alex1 » Sa 6. Jan 2018, 17:15

Immer weiß :D

Dreck ist auf anderen Farben noch schlimmer, am schlimmsten auf Schwarz.
Und Weiß ist im Sommer auch mal 10 Grad kühler als Schwarz.

Und am allerwichtigsten: Weiß ist bei Weitem am besten sichtbar. Kann Jede mal bei Dämmerung auf einem Parkplatz austesten. Also ein deutliches Sicherheits-Plus.

Wenn jemand meint, das Tagfahrlicht beseitige diesen Nachteil: Das leuchtet nur nach vorne, hinten tut sich da - leider - gar nix. Deshalb fahre ich inzwischen immer mit Abblendlicht. Auch wenn es kein LED ist :shock:

Gegen den Dreck helfen wohl die Dreckfänger, anscheinend praktisch ohne Reichweitenverlust. Gucksdu hier: renault-zoe-allgemeines/zoe-ist-ein-dreckspatz-t28742.html?hilit=schmutzf%C3%A4nger#p663621 :D
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10584
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

Re: Welche Farbe für die 11/2017er ZOE

Beitragvon steiner » Sa 6. Jan 2018, 20:02

Meine Zoe ist schwarz. Von vorne sieht sie dadurch etwas böse aus. Aber nur bei schwarz finde ich. :roll:
Da ich nun einige blaue gesehen habe gefällt mir blau am besten. :shock:
Schwarz und aufheizen im Sommer ist Blödsinn!
Aufheizung findet über die Scheiben und die Farbe der Inneneinrichtung statt..
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 402
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Welche Farbe für die 11/2017er ZOE

Beitragvon Khan » Sa 6. Jan 2018, 20:20

steiner hat geschrieben:
Meine Zoe ist schwarz. Von vorne sieht sie dadurch etwas böse aus. Aber nur bei schwarz finde ich. :roll:
Da ich nun einige blaue gesehen habe gefällt mir blau am besten. :shock:
Schwarz und aufheizen im Sommer ist Blödsinn!
Aufheizung findet über die Scheiben und die Farbe der Inneneinrichtung statt..


*Hüstel*, böse ist gut :D

Und aufheizen: Ja, meine ZOE wird Black-Pearl schwarz sein UND als Intens auch schwarz im Innenbereich sein. Aber das waren meine bisherigen Autos auch immer. Wozu gibt es Klimaanlagen?! Und da sogar mit der Komfortfunktion.
Khan
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 12:58

Re: Welche Farbe für die 11/2017er ZOE

Beitragvon Alex1 » Sa 6. Jan 2018, 21:13

Schwarz und Aufheizen kann Jede gern im Sommer auf einem Parkplatz ihrers Vertrauens probieren. Der Auto-Darf-Alles-Club hat um die 10 Grad ermittelt. Die flachen Scheiben kommen natürlich dazu. Aber dafür gibt´s ja die schönen Reflexfolien. Effekt wie beim Schattenparken.

Klar gibt´s Klima, kostet halt nur Kilometer. Aber offenbar ist die Reichweite heutzutage so reichlich und die eZapfen so dicht aufgestellt, dass es kein Problem mehr darstellt :D :mrgreen:

Vor Allem, wenn man echten Ökostrom hat... :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Zoe 98.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10584
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Welche Farbe für die 11/2017er ZOE

Beitragvon steiner » So 7. Jan 2018, 16:23

Khan hat geschrieben:
steiner hat geschrieben:
Meine Zoe ist schwarz. Von vorne sieht sie dadurch etwas böse aus. Aber nur bei schwarz finde ich. :roll:
Da ich nun einige blaue gesehen habe gefällt mir blau am besten. :shock:
Schwarz und aufheizen im Sommer ist Blödsinn!
Aufheizung findet über die Scheiben und die Farbe der Inneneinrichtung statt..


*Hüstel*, böse ist gut :D

Und aufheizen: Ja, meine ZOE wird Black-Pearl schwarz sein UND als Intens auch schwarz im Innenbereich sein. Aber das waren meine bisherigen Autos auch immer. Wozu gibt es Klimaanlagen?! Und da sogar mit der Komfortfunktion.


Ein ganz klein bisschen böse schaut sie von vorne doch aus. Ein ganz klein bisschen. :-?
Gruss
Andreas

R90. Intens Bj. 10.2017
Benutzeravatar
steiner
 
Beiträge: 402
Registriert: Mo 20. Mär 2017, 19:00
Wohnort: 78086 Brigachtal

Re: Welche Farbe für die 11/2017er ZOE

Beitragvon Casamatteo » Di 20. Mär 2018, 05:24

Für mich als Interessent eher die Farbe innen ein Thema, außen ist ja leicht zu erkennen.
Früher gab es wohl sehr viel helle (Miss)töne im Inneren, weiß, hellgrau, beige. Kenne ich von Carsharing-Zoes, gefällt mir gar nicht, sorry. Soweit ich das verstehe gab es die Intens-Varianten oben am Armaturenbrett in schwarz, untenrum so ein straßenkötergraubraun, oder?

Erst die neueren haben eine "Neue Innenharmonie in Schwarz", alles gleichmäßig dunkel. Oder gibt es komplett in schwarz auch bei Gebrauchten? Müsste ich mir wohl einen ZE40 Neuwagen holen, wobei da als Nebeneffekt die Reichweite ausreichend wäre. Dazu müsste nur noch das Kleingeld ebenso weit reichen sonst sieht es ganz schwarz aus ...
Casamatteo
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 01:57

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste