Was so richtig am Zoe nervt

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon darklight » Fr 30. Dez 2016, 21:17

Gute Idee werde das beim nächsten Mal ausprobieren. :)
darklight
 
Beiträge: 276
Registriert: Di 28. Jul 2015, 18:57

Anzeige

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon Twizyflu » Sa 31. Dez 2016, 10:10

Das geht ganz sicher so
Kann ja nicht durch die Luft verriegeln :D
Ladestationen (mobil/stationär) & Ladekabel: https://www.nic-e.shop

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Soon: Hyundai KONA Elektro 64 kWh Premium by Sangl
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22246
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon chris1308 » Mo 2. Jan 2017, 16:38

chris1308 hat geschrieben:
Hallo,

ich mag meine Zoe wirklich, aber die Lackierung ist echt traurig.
Auch über die Lacknasen in den Radhäusern könnte ich noch hinwegsehen, aber wenn der Lack ganz fehlt, nervt das schon.
Kann mir mal jemand erklären, wie sowas auf dem Bild durch eine Qualitätskontrolle kommt?

Gruß
Chris


wollte nur mal kurz erzählen, dass ich heute Mittag mit meiner Werkstatt telefoniert habe und die Stelle mit Spot-Repair behoben wird. Der Chef des Autohauses hat sich dafür entschuldigt, sei leider ab und zu bei Renault an diesen Stellen ein Problem.
chris1308
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 21:53

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon miisakissa » Mi 4. Jan 2017, 19:13

Was mich am meisten nervt, bzw. ich richtig "schlimm" finde (für mein Hobby), ist, dass es keinen offziellen, sprich gescheiten, Dachträger gibt. Kann also nicht mit meinen beiden Kayaks zum paddeln fahren :cry:
Benutzeravatar
miisakissa
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 2. Jul 2016, 20:10

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon panoptikum » Fr 6. Jan 2017, 14:44

darklight hat geschrieben:
Gute Idee werde das beim nächsten Mal ausprobieren. :)

Aber aufpassen, dass Du's nicht vergisst.

Mich nervt es auch. Aber eben weil ich Hands-Free habe, ist es nicht so schlimm. Ich muss zum Öffnen sowieso den Türgriff angreifen, da macht der Knopfdruck auch nichts mehr.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon panoptikum » Fr 6. Jan 2017, 14:49

Was mich am Navi nervt:

Zum Nach-Haus-Navigieren muss ich mich durch zu viele Menüs klicken und ich kann die Heimadresse nicht als Favorit übernehmen.

Als Favorit kann ich nur gespeicherte Positionen verwenden und nicht einfach aus Sonderzielen etc. wählen.

Wenn man aus Sonderzielen etc. wählt muss ich das extra nochmals bestätigen. Das könnte automatisch nach einer Zeitspanne passieren.

Die Favoriten können nicht umsortiert werden.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon TomTomZoe » Sa 7. Jan 2017, 16:07

panoptikum hat geschrieben:
Zum Nach-Haus-Navigieren muss ich mich durch zu viele Menüs klicken und ich kann die Heimadresse nicht als Favorit übernehmen.

Leg die Heimatadesse als gespeicherte Position ab und dann diese gespeicherte Position als Favorit. Das sollte auch bei Dir funktionieren. Oder ich hab das Problem nicht ganz verstanden.
Jedenfalls nutze ich zwei Favoriten (Arbeit, Zuhause) tagtäglich zum navigieren, nicht etwa weil ich den bekannten Weg nicht finden würde, sondern weil ich auf Staus und Unfälle rechtzeitig reagieren möchte :D
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 33 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 2470
Registriert: Do 25. Aug 2016, 13:22

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon panoptikum » So 8. Jan 2017, 11:59

TomTomZoe hat geschrieben:
Leg die Heimatadesse als gespeicherte Position ab und dann diese gespeicherte Position als Favorit.

Dann wäre noch das Problem des Sortierens. Muss ich wirklich alle Favoriten wegnehmen und dann neu speichern, wenn ich jetzt eine Adresse nach vorne sortieren möchte?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1317
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 13:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon HubertB » So 8. Jan 2017, 12:15

01, 02, 03 etc. voranstellen. Die Sortierung erfolgt alphabetisch.

Zoe, Twizy, PV, CF Ladestation
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2588
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Was so richtig am Zoe nervt

Beitragvon chreguh » So 8. Jan 2017, 12:20

Ich möchte auf der Kartenübersicht einen POI antippen und als Ziel auswählen können. Finde die Bedienung des Navi allgemein sehr umständlich.

gesendet von meiner Mikrowelle

Zoe Q210 01/2015
Zoe Q210 schwarz, BMS Update Frühling '17, 98% SOH, 40'000 km, Juice Booster 2, LED H7 Leuchten
chreguh
 
Beiträge: 30
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:10

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste