Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon Berndte » Sa 30. Dez 2017, 18:37

Du hast den Batteriemietvertrag zur Hand oder bereits unterschrieben?
Streiche da den Teil der Datensammlung mal durch... mal sehen, was Renault antwortet.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6257
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Anzeige

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon Twizyflu » Sa 30. Dez 2017, 22:38

Ne wenn die TCU defekt ist bzw getrennt geht kein Datendienst mehr

Keine App
Keine Vorkonditionerung usw
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete, Service:
https://www.nic-e.shop

Aktuell: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
In Kürze: Tesla Model 3 Long Range AWD - Midnight Silver - Aero - Premium Black
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22917
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon Berndte » So 31. Dez 2017, 12:42

Naja, defekt ist defekt.
Meine TCU war wohl auch defekt... irgendwann gab es keine Daten mehr in der App.
Beim letzten Service wurde die ohne Rücksprache/Vorwarnung getauscht (auf Garantie).

Also ist Renault bekannt und wird auch geprüft, von wem keine Daten mehr kommen.
Ob man nach Ablauf der Garantie zwangsverpflichten kann die defekte TCU reparieren zu lassen?
Ich glaube nicht...
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6257
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon Twizyflu » So 31. Dez 2017, 13:32

Ne denn die TCU gehört ja zum Fahrzeug
Und wenn dir das gehört? Da dürften die garnix
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete, Service:
https://www.nic-e.shop

Aktuell: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
In Kürze: Tesla Model 3 Long Range AWD - Midnight Silver - Aero - Premium Black
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22917
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon Berndte » So 31. Dez 2017, 18:43

Im Batteriemietvertrag stand dazu aber was drin... wer hat den zur Hand?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6257
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon Twizyflu » Mo 1. Jan 2018, 03:12

Und wer will das exekutieren dass du deine defekte TCU reparieren lässt?
Wenn die Teil des Mietvertrages wäre, sollen die es auch reparieren.
Und dass da was drin steht von wegen man müsse dafür Sorge tragen, dass das funktioniert... wage ich zu bezweifeln
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Miete, Service:
https://www.nic-e.shop

Aktuell: 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
In Kürze: Tesla Model 3 Long Range AWD - Midnight Silver - Aero - Premium Black
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 22917
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon RaikundNici » Mo 1. Jan 2018, 11:22

Boah...die Liste ist schon heiß! Und warum legt einem Renault das nicht offen?! Gerade die Differenz zwischen den geladenen und gespeicherten kWh? Datenzugriff für interessierte Kunden wäre die mindestens zu erwartende Gegenleistung... sicher werden die Fahrprofildaten an die Versicherungen verklingelt. Ein Glück wohnen wir im gut abgeschirmten Funkloch, da wird nicht viel zu holen sein.
Renault ZOE, Bj 2003, seit 10/2016, Renault ZOE Zen R40 seit 10/2017 - Wärmepumpenheizer mit Flächenkollektor kontrolliertem, zentralen Lüftungssystem, 10 kWp PV inkl. 10 kWh LG Chem Batteriespeicher
RaikundNici
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 13. Okt 2016, 12:26
Wohnort: Rittersgrün/Erzgebirge

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon Berndte » Mo 1. Jan 2018, 11:49

Kommunikation ist auch in technischer Sicht nicht unbedingt Renaults Stärke... das ist noch nicht einmal Beta Stadium was da abgeliefert wird. Da brauchts auch nicht noch mehr zusätzliche Daten... werden sowieso nicht zuverlässig übertragen.

- Vorklimatisieren nur 5 Minuten, egal welche Außentemperatur... bei -5°C muss ich teilweise 5x Starten um freie Scheiben zu bekommen
- Vorklimatisieren nur bei Akkustand über 45% (25% bei 90er Modellen)... nach keinen Sinn, wenn ich nur 10km zur Arbeit fahren muss und dort dann lade
- Navigation, welche bis 3m vor das Ziel führt und dann den Bug hat nicht beendet zu werden
- Ladestandübertragung zur App funktioniert nach dem Zufallsprinzip und wenn Daten kommen sind die nicht einmal aktuell
- Vorklimatisieren per App nur sporadisch möglich... da kommt man sehr oft zur Fahrzeug, welche exakt garnichts geheizt hat
- ...
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 6257
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon esykel » Mo 1. Jan 2018, 13:03

ZoeInteressierter hat geschrieben:
Hallo,

ich Interessiere mich auch für die Renault Zoe, aber das Tracking durch die TCU stört mich auch. Hat jemand schon einen bösen Brief von Renault o. ä. erhalten nachdem er die TCU längere Zeit abgeklemmt hat? :D

Ich überlege mir gebraucht eine Zoe R240 mit Batteriemiete zu holen und die TCU dann wenn 1-2 Monaten alles einwandfrei funktioniert auch abzuklemmen.

Verstehe ich es richtig, dass anschließend weiterhin alles funktioniert bis eben auf die Z.E. Onlinedienste? Also Navigation, timergesteuertes Vorwärmen usw. funktioniert alles weiterhin problemlos?

Fuer wie naiv hälst du die Renaultleute eigentlich? Wenn du bei gemieteter Batterie die TCU deaktivierst bekommst du eine Aufforderung in die Werkstatt zu fahren, wenn du das nicht machst und die TCU bleibt weiter aus wird die Ladefunktion ueber SW abgeschaltet dann hast du einen feinen Blumenkasten. :mrgreen:
LG esykel
jag älskar Elbilar,Amatörradio,Spårvagn och det hele Norrland :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 897
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Was kann Renault alles sehen / tun / fernsteuern?!?

Beitragvon fbitc » Mo 1. Jan 2018, 13:26

Wie soll das ausschalten über SW gehen wenn keine Verbindung besteht?
fbitc
 
Beiträge: 4745
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: awei und 4 Gäste