Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon Zoegling » Di 18. Jul 2017, 21:27

Heute war 1. Kundendienst nach einem Jahr und 20.000km.

89,65 Euro Brutto.

Die abgearbeitete Liste der ausgeführten Arbeiten hing mit an der Rechnung dran.
Zoe Intens R240, EZ 7/16, taupe
Zoe Intens R90, EZ1/17, rot metallic
PV-Anlage 27 kWp
CF-Stromtankstelle Erlangen-West mit 43kW/22kW
Model 3 Liefertermin am 19.02.2019
Benutzeravatar
Zoegling
 
Beiträge: 164
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 10:58
Wohnort: Mittelfranken

Anzeige

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon rollerwolle » Fr 28. Jul 2017, 21:21

War mit meiner ZOE zur 1. Inspektion 13500 KM kosten 81,00 Euro Innenfilter getauscht und alles nachgesehen :lol:
rollerwolle
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 21. Sep 2015, 18:47

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon RaikundNici » Do 17. Aug 2017, 16:00

Haben eine gebrauchte 2013er ZOE und waren gerade das erste Mal zur Inspektion.
km-Stand 23.571km

Rechnungssumme stolze 571,71 €! :shock:

Wartung - Luft- und Pollenfilter netto 92,82
Batterietausch 12 V (hätte wohl das uns verkaufende AH noch machen müssen) netto 124,86

Querlenker vorn - nix gemerkt beim Fahren- netto 236,78 €

Das hatte ich jetzt nicht so auf dem Plan...ziemlich fettig-vor allem der Querlenker nach der
km-Zahl. SCHLUCK
ZOE 2013 seit 10/16 - Wärmepumpenheizer, leider (noch) keine PV, aber das wird noch :D - Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Just do it!
RaikundNici
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 13. Okt 2016, 12:26
Wohnort: Rittersgrün/Erzgebirge

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon Toumal » Do 17. Aug 2017, 16:05

Dass die Batterie nach spaetestens 3 Jahren getauscht wird ist beim Zoe normal. Aber Querlenker? Was war da defekt?
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon TomTomZoe » Fr 18. Aug 2017, 07:02

Querlenker können ausleiern, kann bei Zoe im Vergleich zu anderen Fahrzeugen wohl öfters mal vorkommen :(
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1181
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Was hat eure 1.Inspektion der ZOE gekostet?

Beitragvon RaikundNici » Sa 19. Aug 2017, 09:06

Keine Ahnung, Toumal. Wir haben beim Fahren selbst nix gemerkt. Ist schon merkwürdig, vor allem nach der Laufleistung ärgerlich... Wenn, dann ist es den Schlaglöchern am rechten Straßenrand geschuldet...
ZOE 2013 seit 10/16 - Wärmepumpenheizer, leider (noch) keine PV, aber das wird noch :D - Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Just do it!
RaikundNici
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 13. Okt 2016, 12:26
Wohnort: Rittersgrün/Erzgebirge

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: sirprize und 5 Gäste