Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon Twizyflu » So 16. Okt 2016, 17:54

Ehm ich meinte damit ja "nimmste den KONFIGURATOR da" ;)

Darum der Link direkt darunter.
Den Q90 kriegst du in DE nicht zu kaufen. Nur den R90.

Prämie? Ich bekam 7% Business Rabatt auf meine Bestellung - 2400 EUR gespart echt toll.
Sachliche Gründe?

Er ist das meistverkaufte EV in Europa, ich hatte ihn als Q210 Intens von 01/2014 bis 08/2015 und bis auf Scheppern auf der Beifahrerseite (Fenster) war er sehr gut. Laden + Reichweite war einwandfrei.
So und nun gibt es das Auto verbessert, mit ein paar Funktionen und Komfortmerkmalen mit DOPPELTER Batteriegröße für ein wenig mehr (weil NEU, es wird ja bald auch da dann Preisabfälle geben wie beim alten ZOE).

Was will man mehr? Für den Preis bekommst du es NIRGENDS auch nur annähernd geboten (i3 teurer, eGolf kann viel weniger, Leaf kommt weniger weit, Soul detto usw.).

Das rot sieht ganz anders aus als auf den Fotos von der Messe.
Ich hatte das Perlmutt weiß, es ist sehr schön (wirkt fast MATT weiß wenn die Sonne direkt drauf scheint).
Und bei künstlichem Licht schimmert es wie eine Perle (beige/glitzer!).

Aber ich mag kein weiß mehr :)
Darum das Thunder Blue.
Dateianhänge
zoe.jpg
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon Themse » So 16. Okt 2016, 18:35

Hallo R400, im Frühsommer dieses Jahres stand ich vor der gleichen Frage, die du dir heute stellst.
Allerdings war damals der ZOE mit großem Akku noch nicht in Sicht.
Ich hab mir bei meinem freundlichen Röno Händler, den ZOE R240 Intens fürs Wochenende zum Probefahren geholt
und dieses Wochenende fleissig genutzt. Und der ZOE hat mich und meine Frau restlos überzeugt !
Vor allem als ich dann noch eine Kosten-Vergleichsrechnung gemacht habe. Unseren Skoda Roomster gegen ZOE
und der ZOE in der Summe günstiger als der Roomster abgeschnitten hat, war klar, dass am ZOE kein Weg vorbeiführt.
Beim Kostenvergleich war mit ausschlaggebend, dass wir den ZOE, wie du auch planst, überwiegend mit unserer
eigenen PV (6,24 KWp SüdWest) laden wollten und ansonsten mit dem normalen Haushaltsstrom, den wir als Mitglied
der Sonnen-Community für 23,-€ent/kwh beziehen.
Alles zusammen heißt dies: tolles Auto, prima Wirtschaftlichkeit - TOP Ökobilanz !!
Gibt es einen echten Grund da nicht gleich zuzugreifen !
Deshalb kann ich dir nur empfehlen, fahr Probe, wenns passt, bestell gleich,
dann du kannst das Frühjahr im Elektroauto geniesen !
Wir habens noch keine Sekunde bereut :D
Sion reserviert am10.9.2017
Themse
 
Beiträge: 281
Registriert: Mi 8. Jun 2016, 11:34
Wohnort: Balingen

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon felix52 » So 16. Okt 2016, 18:57

Frühjahr?
Ob das noch klappt?
Ich habe das Lieferangebot meines Händlers seit ein paar Tagen vorliegen. Der Rabatt meiner ersten Bestellung aus 09/2015 (EZ 12/2015) wurde mir nicht annähernd gewährt. Und der Liefertermin bleibt erst einmal offen!

Was mir das wohl sagen soll..... :mrgreen:
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 328
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon R400 » So 16. Okt 2016, 19:30

felix52 hat geschrieben:
Frühjahr?
Ob das noch klappt?
Und der Liefertermin bleibt erst einmal offen!

Ich bin kein guter Schlangesteher. Bei ganz langen Schlangen gehe ich inzwischen weg und mach was anderes, meist hat sich das gelohnt, ist entspannter später. Aber man muss den eigenen Druck auch wegnehmen können und es gut aushalten können, wenn andere sich schon früher freuen können.

Viel Glück!

R400
R400
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 17:28

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon André » So 16. Okt 2016, 20:50

Wie sich die Lieferzeiten entwickeln ist tatsächlich nur dunkel zu ahnen. So sehr ist der internationale Markt für lieferbare (!) E - Auto's in erfreuliche Bewegung gekommen.
Ich habe am 04.10.16 beim umsatzstärksten freundlichen AH bestellt, um ganz "vorndran" dabei zu sein.
Zwar hab ich meine zweite ZOE erst seit Ende Januar 2016. Aber sie war auch von Anfang an, nur als Interimslösung gedacht. Also bis was Besseres auf unserm Planeten aufschlägt. :lol: Ging ganz schön flott bei Renault.
Mein mir schriftlich vorliegender "unverbindlicher" Liefertermin ist der 27.12.2016.
Deutschland üblich: R 90. Gris yttrium, Bose.
Grins: nettes selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk, wenn's klappen sollte.
Bei meiner aktuellen ZOE wurde damals dieser Termin sogar um fast drei Monate verkürzt. Ich bin gespannt!
Bin ich mit meiner Lieferfrist allein in Germany? Gibt's Unterschiede in DACH? Mit wem kann ich mich mitfreuen?

P.s.: Meine aktuelle ZOE wird zu einem ausserordentlich fairen EK - Preis in Zahlung genommen.
Kleines Detail am Rande. Es ist eine Einbau - Armlehne von Rennö verfügbar, die mein Handy induktiv auflädt.

DSC_0615.JPG
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 716
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon Karlsson » So 16. Okt 2016, 21:58

Themse hat geschrieben:
Wir habens noch keine Sekunde bereut :D

Ich bin auch überwiegend erfreut, aber nicht immer.

IMAG1036.jpg


IMAG1038.jpg
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12612
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon Zoelibat » So 16. Okt 2016, 22:10

Ist ja auch Elektroschrott, der gehört mit dem Anhänger auf die Müllhalde abtransportiert.

Lest ihr denn keine Zeitung? Dort haben die schon alles getestet. Diese Dinger bleiben ja überall liegen. ;-)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3357
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon André » So 16. Okt 2016, 22:27

So böse dieser Moment stehts auch ist und immer im unpassendsten Moment geschieht.
Kenn ich auch. Aber Leben ist ja auch stets und ständig lebensgefährlich!
Nach zwei Zicken und 100 Tkm sag ich mal: das gehört dazu. Ist ein Auto. Und kein Zauberstab.
Bitte mal ne seriöse Quelle bemühen. Gehört der ADAC mit seiner Pannenstatistik noch dazu? :lol:

Also: Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weiter geht's!
Oder etwas "staatsmännischer" formuliert: "Vorwärts immer! Rückwärts nimmer!!"
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 716
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon Karlsson » So 16. Okt 2016, 22:36

Ich hatte die Anzeige in 18 Monaten /14tkm 2x. Beide Male fernab von daheim, obwohl ich zu 95% im Umkreis rumfahre.
Gestern wars das zweite Mal, da ging es durch Batterie abklemmen weg und blieb auch weg. Im März half nur der Abschlepper. Dann 4 Tage und 600km Miet-Mokka Turbo, weil ich ja erst heim musste und dann ein paar Tage später wieder den Zoe abholen.

Meine Freude auf Fernfahrten trübt das schon etwas, ich lege eigentlich großen Wert auf Zuverlässigkeit.

Mal schauen, wann der Leaf mit dem 41kWh Akku kommt. Mit der Optik könnte ich mich mittlerweile anfreunden wenn Farbe und Felgen stimmen. Chademo und nur 1 Phase ist halt nicht so schön.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12612
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Warum ich die R400 trotzdem (noch nicht) will

Beitragvon André » So 16. Okt 2016, 22:41

Grins: Sosoo.... da möchtest du also vielleicht später einmal, technische Bedenklichkeiten gegen geschmackliche eintauschen? :lol:
www.ews-schoenau.de
Atomstromlos. Klimafreundlich. Bürgereigen. Genossenschaft. Bundesweit!
Benutzeravatar
André
 
Beiträge: 716
Registriert: Sa 1. Mär 2014, 23:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste