Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Beitragvon felix52 » So 3. Dez 2017, 20:42

Moin,
mittlerweile habe ich mich schon übergangsweise nach einem Ampera (Hybrid) aus 2013 umgesehen.
Was solls. Er hilft mir nicht wirklich weiter, weil ja für Langstrecken wegen der Schnarchladung auch nicht wirklich
brauchbar. Andere Plug-In Hybrid Fahrzeuge sind noch untauglicher.

Deshalb meine Frage!

Eine Zweit - Zoé wäre für mich die Ideallösung als Z.E. 40. Lieferzeit echt lang bei zus. Sonderausstattung. Und häufig
überschritten.

Gebraucht? Kaum Angebot und eben nicht von meinem Händler vor Ort. Ich habe weder Zeit noch Lust,
500 km zu einem Garantiereignis zu fahren. Ich kläre so etwas lieber einvernehmlich vor Ort.

Batterie-Upgrade? Das war ja wohl nur ein Weihnachtswunsch von mir. Wie wir Alle ja wissen: Unmöglich!

Die Zoé 2? Hilft mir über meine jetzigen Probleme nicht hinweg, da Bestellbarkeit wohl erst ab 2019 bis 2021.
Lieferzeit? :roll:

Andere Fabrikate? Für mich nicht akzeptabel. U.A. deshalb, weil die Fahrzeuge im täglichen Gebrauch einfach von Mehreren
wechselseitig nicht so ohne Weiteres entspannt nutzbar sind (nicht schon wieder ein anderes Modell. "Jeden Morgen was Anderes!")

Allgemein gehts ja offensichtlich los, jedenfalls peu á peu mit dem von uns gewünschten BEV-Hype. ;)
"Man würde ja, wenn zeitnah lieferbar....", meinen Verbraucher wie ich.....

Und zwar gerade in dem Moment, als wir endlich mehr Interesse zeigen als unsere Verkaufshersteller.
Allerdings:
Renault, die das in die Wege geleitet haben, bekommen es auch nicht auf die Reihe! Die werben teuer und bekommens
nicht auf die Reihe, verkaufen zu können.

Rein kaufmännisch wäre es doch umgekehrt wohl besser.
Oder zahlen wir so als kleine Rache bald mit Bitcoins? :D

Oder?
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 337
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Anzeige

Re: Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Beitragvon AbRiNgOi » Mo 4. Dez 2017, 10:03

Ja, ich stehe vor dem gleichem Problem. Sicher, wir haben uns vor nun fast 5 Jahren die ZOE angeschafft und von den Reichweiten gewusst. Aber die Ankündigung hat Begehrlichkeiten geweckt und nun wollen wir die hohe Reichweite, aber nichts von dem schon erreichten streichen:
AHK, Kroatien Urlaube mit AC Ladung.. Daher steht ein Umstieg auf eine Q90 im Raum. Sicher, wie schon geschrieben, Füße stillhalten bis April/Mai, vielleicht kommt das Upgrade ja vielleicht doch, eine Warteliste bei meinem Händler gibt es ja inzwischen :)
In der Steiermark gibt es ja einen Händler, der unendlich viele gebrauchte ZOE auf dem Hof stehen hat, Tagesanmeldung für 19.900€, da wäre dann die Förderung von über 4000€ auch noch möglich.... die alte für vielleicht 8.000€.. Mal sehen wie der Markt im Mai aussieht. Christian freut sich wieder über eine AHK Bestellung.
Wenn die eine Tür zufällt, geht eine Andere auf :)
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Beitragvon Dömu » Mo 4. Dez 2017, 10:06

Für Garantiearbeiten musst du doch nicht zum Händler fahren wo du die Kiste kaufst. Garantie ist Europaweit. ZE 40 ab "Lager" kaufen wo du eine tolle findest und gut ist. Dein Händler wird das wohl verstehen. Die Lieferfristen sind momentan wirklich fast auf Audi Niveau :lol:
Renault Zoe Q210 Intens Jg. 16 ab 11/2017
Renault Twizy ab 02/2016 - 12/2017

Ssangyong Korando 4x4
Benutzeravatar
Dömu
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 9. Nov 2017, 18:57

Re: Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Beitragvon felix52 » Mo 4. Dez 2017, 18:54

Nein, nen Audi bekomme ich sofort auch Neu an jeder Internet Ecke. ;)
Eine Zoé bei mir hier leider nicht.

Ansonsten ist mein Problem etwas speziellerer Natur. Unter der Woche brauchen wir 4 Autos täglich. Am Wochenende habe ich dann die freie Auswahl. Das schaffe ich nur mit Händlern, die bei Wartungen, Reparauren (garantiebedingt) das jeweilige
Gefährt dann abholen und gleichzeitig ein Ersatzfahrzeug liefern.
Gut finde ich, dass dies mittlerweile auch mein Renault :) schafft.
Auf solchen Service kann und will ich nicht verzichten.

Letztendlich brauchte ich selbst nen Schubs, um einen weiteren (wäre mir lieber) Verbrenner abschaffen zu können.
Und dann endlich mal echte Langstrecke etwa nach Gelsenkirchen 300 km oder Berlin 500 km zu schaffen.
Wer verspürt diesen Wunsch nicht intensiv, wenn er erstmal länger täglich elektrisch unterwegs ist? Alles Andere wäre
doch pure Vernunft. Ihr habt mich angesteckt. :D
Das treibt uns doch Alle um. :lol:

Also hab ich mir meine Frage jetzt selbst beantwortet.
Eine zweite Zoé, jetzt Z.E. 40 muss her! Ich möchte nicht mehr warten.
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 337
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Re: Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Beitragvon Riedmuehle » Mo 4. Dez 2017, 22:58

AbRiNgOi hat geschrieben:
.... vielleicht kommt das Upgrade ja vielleicht doch, eine Warteliste bei meinem Händler gibt es ja inzwischen :)


Hast Du dich also für eines der 100 Upgrades angemeldet die in Österreich auf Liste sind seit November - da gab's irgendwo ein Posting glaub ich?
Gasthaus Riedmühle, AT-3822 Karlstein - Obergrünbach 60
Führungen durch Wasserkraftwerk, PV Anlage und Elektriztitätsmuseum
https://www.facebook.com/riedmuehle
Riedmuehle
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 17:52
Wohnort: AT-3822 Karlstein

Re: Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Beitragvon AbRiNgOi » Di 5. Dez 2017, 08:49

ja und nein, also die damals 100 angekündigten Upgradebatterien sind nur 80... Ein großer Händler in Wien hat 5 bekommen, mein kleiner am Land eine ganze. So wie es aussieht bauen die mal ihre eigenen ZOEs am Hof um, damit die da auch wieder weg kommen, damit bleiben für die Kunden aus der ersten Lieferung sicher keine über. Die Liste ist aber wichtig, es soll eine zweite Lieferung geben, aber wann?
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3076
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Beitragvon Riedmuehle » Di 5. Dez 2017, 18:30

Aja, hab es gelesen, von den 100 Upgrades sind 20 für Groß/Flottenkunden reserviert und nur der Rest geht an die Händler, welche bis 15.12. die Reservierungsliste ergänzen müssen.
Gasthaus Riedmühle, AT-3822 Karlstein - Obergrünbach 60
Führungen durch Wasserkraftwerk, PV Anlage und Elektriztitätsmuseum
https://www.facebook.com/riedmuehle
Riedmuehle
 
Beiträge: 105
Registriert: Fr 13. Mär 2015, 17:52
Wohnort: AT-3822 Karlstein

Re: Warten auf Upgrade 41 kwh, Z.E. 40 oder Zoe 2?

Beitragvon felix52 » Di 5. Dez 2017, 23:03

Ich drücke Euch aus Österreich ja wirklich die Daumen. :lol:

Aber hier an der Nordsee liegt der verlässliche Bestellpegel bei Null....!
Und ne neue weitere Zoé? So etwa bei ca. 8 Monaten mit evtl. üblichen Verzögerungen doch noch etwas mehr.

Es ist nicht zu fassen! Ne (für mich) ganz normale Alltagsgurke hat jetzt schon ne Lieferfrist doppelt so lang wie
2015 bei Bestellung der ersten Zoé R240!
Warum werben Die eigentlich noch? :roll:

A guts Nächtle. ;)
Jeder Zweck muß den Zweck haben, etwas zu bezwecken. Bezweckt der Zweck nichts Bezwecktes, so hat der ganze Zweck keinen Zweck und ist somit zwecklos.
Benutzeravatar
felix52
 
Beiträge: 337
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 23:57

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste