Warnung vor Show-Room-RESET !

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 6. Jul 2016, 06:16

Ich werde mir den CAN Bus mal näher ansehen, ob da etwas aus der VCU nach draußen geht, was nicht sein sollte. Wie gesagt, wenn Motorleistungsdaten falsch gesendet werden, kann das ESP schon mal verwirrt sein. Ich denke, wenn wir ausschließen können, dass die VCU beim Reset am CAN Bus Blödsinn macht, dann erst können wir ausschließen dass es einen Zusammenhang gibt. Und bei "Fremdsoftware", vor allem aus dieser Ecke, bin ich immer Vorsichtig. Traue keiner Software die du nicht selber verbrochen hast...
Mein Tipp wäre aber immer noch, dass das Verhalten beim Anfahren am 20% Berg mit dem Beobachteten verglichen wird. Weil so einfach macht das ESP solch einen EIngriff nicht. Mich würde interessieren in welchem Mode das Ding gerutscht ist. Und das "Festbremsen" beim Antupfen des Bremspedal und freireissen durch den Antriebsmotor sieht halt sehr stark nach Anfahrhilfe aus, nur warum die in der Ebene so extrem wie am 20% Berg auftritt ist halt noch das Rätsel.
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 2968
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Anzeige

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon Berndte » Mi 6. Jul 2016, 07:33

Ähm... und wie hast du den Show-Room-Reset gemacht?

Ich fasse mal zusammen:
novalek hat geschrieben:
Gang auf D. "leichtes Gas"
Gang auf R. "leichtes Gas"


Und hier mal der Arktikel aus dem Wiki:
Wiki hat geschrieben:
- ZOE auf 100% laden
- ZOE in Fahrbetrieb bringen (Startknopf)
- Hebel in Stellung (P) belassen
- Boardcomputer auf Durchschnittsverbrauch stellen
- Brems- und Gaspedal (Vollstrom !) + gleichzeitig die Taste Boardcomputer für 5 sek. betätigen bis die Reichweitenanzeige über dem Akkusymbol umspringt


Die wichtigen Passagen habe ich mal fett markiert.
Du wunderst dich also allen Ernstes, dass dein Fahrzeug los fährt, wenn du auf D schaltest und aufs Strompedal trittst?

Bitte nehme deinen reißerischen Thementitel raus!
novalek hat geschrieben:
Die Überschrift paßt - das will ich nie wieder erleben - niemals !


Da braucht man keinen CAN-Bus analysieren, die Bremsscheiben sauber wischen, Frontscheibe tauschen... das "Problem" lag hier wohl eindeutig zwischen Fahrersitz und Lenkrad. :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon 2fast4u » Mi 6. Jul 2016, 08:29

Was ist denn bitte ein Show-Room-Reset?
2fast4u
 
Beiträge: 58
Registriert: Sa 11. Jun 2016, 04:35

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon Flünz » Mi 6. Jul 2016, 09:04

2fast4u hat geschrieben:
Was ist denn bitte ein Show-Room-Reset?

Guckst Du z.B. hier: http://www.zoe-club-austria.at/main/all ... howto-diy/
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon Djadschading » Mi 6. Jul 2016, 10:38

Berndte hat geschrieben:

Da braucht man keinen CAN-Bus analysieren, die Bremsscheiben sauber wischen, Frontscheibe tauschen... das "Problem" lag hier wohl eindeutig zwischen Fahrersitz und Lenkrad. :roll:


Amen Bruder!
--> April 2014 - I-Miev
--> April 2015 - Zoe Q210
Kein Verbrenner mehr
2x 4kwp PV-Anlage (2011+2012)
Crowdfunding 43KW Ladepunkt
Djadschading
 
Beiträge: 688
Registriert: Mo 29. Dez 2014, 19:46

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon novalek » Mi 6. Jul 2016, 18:10

Zunächst folgendes Statement:
1. Mein Selbstverständnis ist, extreme Fehler anzuzeigen, damit andere Nutzer so ein Debakel nicht erleben.
2. Der Stellfolge zur Aktivierung des Show-Room-Resets ist mir leidlich bekannt, da ich diesen mithin schon mindesten 10 Mal erfolgreich durchführte- da brauch ich keine Hähme.
3. Ich kenne seit Jahren die Wirkung von verrosteten, bzw. festgerostete Scheiben/Belägekombinationen, insbesondere, wie sie sich anhören und aussehen.
4. Und wenn man genau lesen würde, dann bleibt die unbeantwortete Frage im Raume stehn, nach Motor aus und Motor an ist das gefährliche Verhalten weg und seither (etwas 5 Fahrten) auch nicht mehr aufgetreten.
5. Eine schöne Verharmlosung bzw. einfache Sprechblase - die Einmütigkeit --> alles meine Schuld ..."Scheibe wischen"
** Zum guten Schluß: eine Lösung des Problems erwarte ich nicht - gewiß ist nur, ein Kfz-Fehler hat niemals ein Einjemand allein - also warten wir auf weitere Störfälle.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1956
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon Lokverführer » Mi 6. Jul 2016, 18:23

Und wir warten weiterhin auf einen kausalen Zusammenhang zwischen Showroom Reset und dem geschilderten Fahrverhalten der diese Überschrift rechtfertigen könnte...
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1222
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon Berndte » Mi 6. Jul 2016, 21:16

Irgendwie werde ich aus deinem Geschreibe nicht schlau.

Was ist denn jetzt der lebensgefährliche Fehler?
Dass sich das Fahrzeug in Bewegung setzt, wenn man auf D schaltet und auf´s Pedal tritt?
Ich glaube, dass hat sich der Hersteller so gedacht... :roll:
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon Karlsson » Mi 6. Jul 2016, 21:30

Berndte hat geschrieben:
Irgendwie werde ich aus deinem Geschreibe nicht schlau.

Möchte mich dem anschließen....
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12608
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Warnung vor Show-Room-RESET !

Beitragvon andreashoyer » Do 7. Jul 2016, 09:14

novalek hat geschrieben:
Gang auf R. "leichtes Gas" -> Bremsen sind fest und knarren -> Sprung nach vorne & bei leisesten Berühren des Bremspedals GEWALTSTOPP !

Berndte hat geschrieben:
Was ist denn jetzt der lebensgefährliche Fehler?


Ein Sprung nach vorne bei eingelegtem Rückwärtsgang würde mit tatsächlich Sorgen bereiten, vor allem wenn der Sprung mehrere Meter beträgt.
andreashoyer
 
Beiträge: 3
Registriert: So 8. Nov 2015, 11:55

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste