Vortemperieren abrechen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Vortemperieren abrechen

Beitragvon Marianne » Fr 10. Nov 2017, 08:10

Hallo,

eine Frage hat sich für mich heute früh ergeben, auf die ich hier noch keine Antwort finden konnte.

Kann ich das Vortemperieren einfach durch Stecker ziehen abrechen oder sollte ich diesen Prozess zu Ende laufen lassen?

Hintergrund: Ich wollte gegen sieben los, aber das Vortemperieren lief noch. Vorsichtshalber habe ich es zu Ende laufen lassen, was 10 Minuten später auch eintrat. Wenn mans aber wirklich mal eilig hat, kann man da halt einfach beenden? Habe Befürchtungen, dass sich da die Elektronik "verschluckt", zumal ich hier eh schon einiges über Heizprobleme gelesen habe.

Danke für Eure Antworten!
Die Zoe ist der Elektrik-Trick (Catweazle 1970) der Gegenwart :lol: :lol: :lol:

Zoe Intens Q210
Benutzeravatar
Marianne
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 28. Sep 2017, 14:49
Wohnort: Finsterbergen - Thüringen

Anzeige

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon Jack76 » Fr 10. Nov 2017, 08:24

Einfach abstecken und gut ist, machen wir schon seit jeher so falls wir schneller waren als die Vortemperierung...
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon Mike » Fr 10. Nov 2017, 08:32

Falls er nicht am Strom hängt, wird die Vortemperierung beim Einschalten der ZOE (Start_Knopf) beendet.
Der Regelung ist das egal.
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2107
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon eDEVIL » Fr 10. Nov 2017, 08:52

Einfach einschalten und losfahren.

Wenn man den stecker zieht, läuft die temperierung noch weiter (zumindest wenn man es mit der klimataste eingeschaltet hat)

Ich nutze das gern, um auf dem Weg zum AUto schon mal die WP warm laufen zu lassen. Dann kommt schon warme luft, wenn ich am AUto bin.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon TomTomZoe » Fr 10. Nov 2017, 20:34

Läuft auch bei Keycard Aktivierung nach dem Abstecken noch weiter (es würde ja auch ohne zu Laden vortemperieren, vorausgesetzt SOC ist mindestens 45% beim 22kWh Akku), und solange bis der Startknopf gedrückt wird oder die 10 min (bei älterer Software nur 5min) vorbei sind. Kannst nix kaputt machen dabei ;)
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1199
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon C-Zer0 » Sa 11. Nov 2017, 01:47

ich habe das ausprobiert, an unserer Q210 funktioniert in allen varianten des vortemperierens, wenn ich einfach den wagen aufschliesse und den heizungsknopf (sprich den geblaeseknopf) druecke. die vortemperierung wird dann beendet.
Benutzeravatar
C-Zer0
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 5. Mai 2016, 12:58
Wohnort: C-Zero bis 08/17 jetzt ZOE Q210 Kaufakku + ZOE R240 Mietakku

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon Marianne » Sa 11. Nov 2017, 12:06

Auch wenns nicht hierher passt. Aber ähnliche Frage.
Kann ich das Balancing von 99 auf 100% einfach abbrechen. Dauert ja jetzt 15-20min und wenns noch kälter wird, könnte es ja noch länger werden. Oder schadet das dem Akku? Oder besser vor 98% Stecker ziehen, um nicht in den Balancingprozess zu kommen, wenn mal die Zeit knapp wird?
Die Zoe ist der Elektrik-Trick (Catweazle 1970) der Gegenwart :lol: :lol: :lol:

Zoe Intens Q210
Benutzeravatar
Marianne
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 28. Sep 2017, 14:49
Wohnort: Finsterbergen - Thüringen

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon Helfried » Sa 11. Nov 2017, 12:54

Irgendwie antwortet dir keiner. Die Frage scheint Männern nicht intelligent genug zu sein. :)
Ja, du darfst abbrechen!
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon JuGoing » Sa 11. Nov 2017, 13:00

Hallo Marianne,

ich glaube, du machst dir zu viele Gedanken ;-)
Mach einfach, die ZOE wird schon nicht gleich explodieren ;-)

Ist immer noch dein Leben, in das sich das Auto einfügen sollte und nicht umgekehrt :-)

Das sollte dich jetzt aber nicht abhalten, wenn du Fragen hast, so ist es nicht gemeint
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 9,2 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung (75% Autarkie seit Februar)
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion vorbestellt
JuGoing
 
Beiträge: 441
Registriert: So 16. Okt 2016, 19:46
Wohnort: 58300 Wetter

Re: Vortemperieren abrechen

Beitragvon TomTomZoe » Sa 11. Nov 2017, 15:38

@Marianne
Du kannst den Ladevorgang bei jedem beliebigen SOC starten und beenden sooft wie Du Lust hast. :)
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1199
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste