Versicherung inkl. Batterie?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon 1111 » Sa 4. Jun 2016, 15:07

Hallo ZOE Gemeinde,

als angehender ZOE Fahrer (meist wird sie meine Frau fahren) frage ich mich wo und wie ich die ZOE versichern soll?
Laut Kaufvertrag muss die gemietete Batterie mit 7000,- Euronen mit versichert werden.
Ich habe online Versicherungen gefunden die mir die ZOE für 280,- Euro / Jahr versichern.
Von dem Akku steht da aber nichts drin, wie habt ihr das gemacht? ;)
Mit der Suchfunktion habe ich nichts über das Thema gefunden.
Aufgeladene Grüße
Klaus
---------------------
Gespannt auf das Abenteuer Elektromobilität
ZOE Intens R240 in schwarz mit Armlehne seit 01.09.2016
Photovoltaik 3,3kWp
Solarthermie 7m² 600l
Benutzeravatar
1111
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 21:22
Wohnort: Oberfranken

Anzeige

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Leftaf » Sa 4. Jun 2016, 15:24

Hi 1111

es gibt eine eigenes Forum

elektroauto-versicherung/

schau doch mal durch
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 505
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Karlsson » Sa 4. Jun 2016, 15:28

Vollkasko und die Versicherung hat bestätigt, dass der Akku mit versichert ist.

Wobei der Wagen nicht ewig VK versichert sein soll, da der Zoe da auch recht teuer ist. Muss mal schauen, ob ich sonst einfach 7000 auf ein Tagegeldkonto packe.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12612
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon leonidos » Sa 4. Jun 2016, 15:30

Da die Batterie geleast ist, gibt es von der Renault Bank entsprechende Auflagen (Vollkasko).
Ich habe hier über das Forum eine Versicherung gefunden, die einen speziellen Tarif für eMobile anbietet.
Einfach mal die Suchfunktion bemühen ;)
--
Grüße
Leo

ZOE Intens Q210 blau (F-Import) seit 11.2013, 62Tkm, an SmartEVSE

Bemängelt man das Haar in der Suppe, dann ist es hoffentlich nicht das eigene Nasenhaar, welches dort schwimmt, weil man seine Nase zu tief in selbige gesteckt hat.
leonidos
 
Beiträge: 485
Registriert: Do 17. Okt 2013, 12:53
Wohnort:

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Karlsson » Sa 4. Jun 2016, 17:10

Bei einem Auto, das bald keine 10.000 mehr wert ist, finde ich Vollkasko aber nicht notwendig. Die soll doch nur Risiken absichern, die mich sonst in Probleme brächten.
Ich glaube auch nicht, dass VK Pflicht ist, nur der Akku muss hakt versichert sein. Das kann er aber ja auch durch Bargeld unterm Kopfkissen sein.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12612
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon wp-qwertz » Sa 4. Jun 2016, 18:01

leonidos hat geschrieben:
Da die Batterie geleast ist, gibt es von der Renault Bank entsprechende Auflagen (Vollkasko).
Ich habe hier über das Forum eine Versicherung gefunden, die einen speziellen Tarif für eMobile anbietet.
Einfach mal die Suchfunktion bemühen ;)

wäre doch schön, wenn dann auch noch gleich zu dem hinweis der suchfunktion eine lsung hinzu käme - fänd ich als anfänger jedenfalls!

ich bin hier: http://www.emover24.com/
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3992
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon 1111 » Sa 4. Jun 2016, 18:03

Hallo,

es gibt ja doch schon einige Infos zu dem Thema. Danke!
Ich hab jetzt mal eine Nachricht an die HUK24 geschrieben.
mal schauen was die Antworten.
Wenn das Angebot mit Batterie Versicherung ist gibt es nichts zu überlegen :D .
Ich werde berichten.

Ihre Nachricht:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bzw. meine Frau möchte einen Renault ZOE EZ 08/2016 bei Ihnen versichern. Das Fahrzeug ist rein Elektrisch angetrieben. Der Renault ZOE soll Voll und Teilkasko versichert werden. Laut Kaufvertrag muss die gemietete Batterie mit versichert werden. Können Sie mir bestätigen, dass die Batterie bei Ihrem Angebot für das Auto mit versichert ist?
Mit freundlichen Grüßen


Kfz-Haftpflichtversicherung Classic

Kfz-Haftpflicht mit 100 Mio. € Versicherungssumme ohne Schutzbrief
123,30 €
Kaskoversicherung Classic

Vollkasko mit Teilkasko u. Selbstbeteiligung 500 + 150 Euro
157,46 €

Weitere Optionen in der Kaskoversicherung

Kasko SELECT - mit Werkstattbindung
Die Versicherung wählt im Schadenfall die Werkstatt aus, in der das Fahrzeug repariert wird. Sie sparen 20 % des Kaskobeitrags.

Kasko PLUS - Vollkasko sinnvoll ergänzen
Attraktive Zusatzleistungen, z.B. Neupreisentschädigung
bei Neufahrzeugen 24 Monate. Der Beitrag ist in der Vollkasko enthalten.

Weitere Optionen

Rabattschutz - ein Schaden ist frei
Keine Rückstufung bei je 1 Schaden pro Kalenderjahr in der Kfz-Haftpflicht und Vollkasko. Der Beitrag ist in Kfz-Haftpflicht und Vollkasko enthalten.

Gesamtbeitrag Classic inkl. Versicherungssteuer:
Zahlung:
280,76 €
Sie sparen, wenn Sie jährlich im Voraus zahlen.
Aufgeladene Grüße
Klaus
---------------------
Gespannt auf das Abenteuer Elektromobilität
ZOE Intens R240 in schwarz mit Armlehne seit 01.09.2016
Photovoltaik 3,3kWp
Solarthermie 7m² 600l
Benutzeravatar
1111
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 21:22
Wohnort: Oberfranken

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon MikeMolto » Sa 4. Jun 2016, 18:39

1111 hat geschrieben:
Hallo,

es gibt ja doch schon einige Infos zu dem Thema. Danke!
Ich hab jetzt mal eine Nachricht an die HUK24 geschrieben.
mal schauen was die Antworten.
Wenn das Angebot mit Batterie Versicherung ist gibt es nichts zu überlegen :D .
Ich werde berichten.

Ihre Nachricht:
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bzw. meine Frau möchte einen Renault ZOE EZ 08/2016 bei Ihnen versichern. Das Fahrzeug ist rein Elektrisch angetrieben. Der Renault ZOE soll Voll und Teilkasko versichert werden. Laut Kaufvertrag muss die gemietete Batterie mit versichert werden. Können Sie mir bestätigen, dass die Batterie bei Ihrem Angebot für das Auto mit versichert ist?
Mit freundlichen Grüßen


Kfz-Haftpflichtversicherung Classic

Kfz-Haftpflicht mit 100 Mio. € Versicherungssumme ohne Schutzbrief
123,30 €
Kaskoversicherung Classic

Vollkasko mit Teilkasko u. Selbstbeteiligung 500 + 150 Euro
157,46 €

Weitere Optionen in der Kaskoversicherung

Kasko SELECT - mit Werkstattbindung
Die Versicherung wählt im Schadenfall die Werkstatt aus, in der das Fahrzeug repariert wird. Sie sparen 20 % des Kaskobeitrags.

Kasko PLUS - Vollkasko sinnvoll ergänzen
Attraktive Zusatzleistungen, z.B. Neupreisentschädigung
bei Neufahrzeugen 24 Monate. Der Beitrag ist in der Vollkasko enthalten.

Weitere Optionen

Rabattschutz - ein Schaden ist frei
Keine Rückstufung bei je 1 Schaden pro Kalenderjahr in der Kfz-Haftpflicht und Vollkasko. Der Beitrag ist in Kfz-Haftpflicht und Vollkasko enthalten.

Gesamtbeitrag Classic inkl. Versicherungssteuer:
Zahlung:
280,76 €
Sie sparen, wenn Sie jährlich im Voraus zahlen.

Genau so hab ich das auch gemacht. Schreiben an die HUK24, Originalseiten per Qual. Fax von Renault Vertrag und Merkblatt dazu. Antwort- alles mit drin. Das reicht mir.
Zoe Intens R240 BJ 2016
Benutzeravatar
MikeMolto
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 20. Nov 2015, 20:44

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon PeaG » So 5. Jun 2016, 13:57

MikeMolto hat geschrieben:

+1


Tante Grazie
... Tante Grazie...
--------------------------------------------------------------------------------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.
Benutzeravatar
PeaG
 
Beiträge: 292
Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
Wohnort: Saarland

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Karlsson » So 5. Jun 2016, 14:13

1111 hat geschrieben:
Gesamtbeitrag Classic inkl. Versicherungssteuer:
Zahlung:
280,76 €
Sie sparen, wenn Sie jährlich im Voraus zahlen.

Auf welche SF Klasse bezieht sich das?
Ich liege mit SF20 da deutlich drüber, bin bei HDI.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12612
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: plexi32 und 10 Gäste