Versicherung inkl. Batterie?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Pitterausdemtal » Do 6. Okt 2016, 14:12

Bei der HUK24 steht folgendes in den Bedingungen:

Tierbiss
A.2.2.5 Versichert sind unmittelbare Schäden durch Tierbiss (z. B. durch einen Marder) an Kabeln, Schläuchen, Gummimanschetten, Dämmmaterial und Leitungen bei einem Pkw, Campingfahrzeug oder Kraftrad. Folgeschäden
am Fahrzeug durch Tierbiss sind bis zu 3.000 € je Schadenfall versichert. Beim Basis-Tarif für Pkw ist diese Leistung ausgeschlossen.

Kurzschluss
A.2.2.7 Versichert sind Schäden an der Verkabelung des Fahrzeugs durch Kurzschluss. Folgeschäden am Fahrzeug durch Kurzschluss sind bis zu 3.000 € je Schadenfall versichert.

Einige "schlaue" Kollegen draußen, sagen den Versicherungsinteressenten auch schon mal so etwas wie: Dann erhöhen wir den Preis fürs Auto einfach um den Wert der Batterie. Bei der Zoe wären das 7.000 €.

Das ändert nämlich nichts an dem, was zu diesem Thema in den Bedingungen steht. Ein Kurzschlussfolgeschaden wird demnach immer nur bis zu der Summe reguliert, die in den Bedingungen steht - ganz gleich ob der Kaufpreis mit 20.000 € oder 27.000 € angegeben ist!
Zoe R 240 Life seit 04.08.2016, nach 28.500 km außer für Jahresinspektion kein Werkstattaufenthalt. Web: http://versicherungen-emobil.de/kfz-ver ... lektroauto, Wir nutzen Ökostrom von Lichtblick: https://www.lichtblick.de/
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 139
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Anzeige

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Timelord » Sa 5. Nov 2016, 12:54

Nutzt eigentlich jemand das KFZ-Versicherungsangebot der Renault-Bank in Kooperation mit der Nürnberger?
(Flyer liegt meinem Batteriemietvertrag bei)
Timelord
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Leftaf » Sa 5. Nov 2016, 16:18

Wie sind die Konditionen?

Damals gab es das nicht

Vollkasko mit 500 € Selbstbeteiligung inklusive Teilkasko mit 150 € Selbstbeteiligung bekomme ich für 358,14€
Renault ZOE Intens
Bild
Benutzeravatar
Leftaf
 
Beiträge: 502
Registriert: Do 23. Mai 2013, 15:56
Wohnort: Hamburg

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Timelord » Di 29. Nov 2016, 12:54

Ok, da eben grad das Schreiben von e-mover reingeflattert ist und sie nun das 2. Jahr in Folge den Beitrag erhöhen, geht jetzt die Suche von vorne los.

@Leftaf Kannste vergessen. Hab angefragt vor ein paar Wochen. War soweit vom Durchschnitt entfernt, dass Ichs nichtmal in Erwägung gezogen habe.

@felix52 Wo bist du denn versichert?

Ich frag jetzt mal einfach direkt bei der Huk-Coburg nochmal an. Wenn noch jemand Tips in die Runde werfen möchte... :) Es können ja kaum alle hier bei der Itzehoer oder Nürnberger sein.
Timelord
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Hachtl » Di 29. Nov 2016, 21:47

Hmmm - doch
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1841
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Pitterausdemtal » Mi 30. Nov 2016, 01:27

Meine Erfahrung als Praktiker ist, dass es immer vom Einzelfall abhängt, ob ein Gruppentarif oder eine Tarifierung nach SF-Klassen die günstigste Lösung ist.
Zoe R 240 Life seit 04.08.2016, nach 28.500 km außer für Jahresinspektion kein Werkstattaufenthalt. Web: http://versicherungen-emobil.de/kfz-ver ... lektroauto, Wir nutzen Ökostrom von Lichtblick: https://www.lichtblick.de/
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 139
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Fluencemobil » So 4. Dez 2016, 13:27

Der fluence ist auch 10% teurer geworden bei der Itzehoer.
Mus mal schauen wie hoch der alte SF war, den ich noch habe. So ab SF 20 kommen die normalen Versicherungen in den vergleichportalen in den Bereich der pauschalen Tarife.
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1588
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon kaimaik » So 4. Dez 2016, 19:33

Bei mir hat die Izehoer auch zu geschlagen.
Kangoo und Twizy jetzt richtig teuer geworden.
Mir wurde sogar ein Sonderkündigungsrecht bis zum 30.12.2016 eingeräumt

Gibt es alternativen ?
kaimaik
 
Beiträge: 438
Registriert: So 28. Jul 2013, 10:40
Wohnort: Bremen

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon Pitterausdemtal » Mo 5. Dez 2016, 15:13

Alternativen sind dann eine Einzeltarifierung in einem Tarif mit Zusatzleistungen für Elektroautos. Wer Unterstützung braucht, gerne!

http://versicherungen-emobil.de/kfz-ver ... ektroautos
Zoe R 240 Life seit 04.08.2016, nach 28.500 km außer für Jahresinspektion kein Werkstattaufenthalt. Web: http://versicherungen-emobil.de/kfz-ver ... lektroauto, Wir nutzen Ökostrom von Lichtblick: https://www.lichtblick.de/
Benutzeravatar
Pitterausdemtal
 
Beiträge: 139
Registriert: Mi 20. Apr 2016, 15:53
Wohnort: Recklinghausen

Re: Versicherung inkl. Batterie?

Beitragvon PSA » Di 6. Dez 2016, 20:33

Hallo,

bei der Bavariadirekt gibt es die Zusatzleistungen für Elektro- und Hybridfahrzeuge !

Und günstig ist Sie auch noch !
Zahle für meinen ZOE (Zweitwagen) mit VK gerade mal 260 Euro in Jahr !

Oder die HUK24 / R+V24 da gibt es einen ÖKO Tarif für E-Auto´s.


Zusatzleistungen für Elektro- & Hybridfahrzeuge:

Kurzschlussschäden an der Verkabelung
Folgeschäden an angrenzenden Aggregaten (z. B. Lichtmaschine, Batterie, Anlasser) und an der Elektrik sind bis zu einem Betrag von 20.000 Euro mitversichert. Sonstige Folgeschäden sind nicht versichert.

Tierbiss
Folgeschäden durch Tierbiss sind bis zu einem Betrag von 20.000 Euro mitversichert.

Erweiterter Versicherungsschutz für Akkumulatoren
Ein Akkumulator ist ein wiederaufladbarer Speicher für elektrische Energie und dient zum Antrieb Ihres Elektrofahrzeugs. Der Akkumulator Ihres Elektro- oder Hybridfahrzeugs ist gegen jede Beschädigung, Zerstörung oder jeden Verlust durch alle Ereignisse versichert, denen der Akkumulator ausgesetzt ist. Die zu Ihrem Fahrzeug gehörende Ladestation inklusive Ladekabel für den Antriebs- Akkumulator des versicherten Fahrzeugs ist mitversichert, wenn sie unter Verschluss gehalten werden.

Entsorgungskosten
Wir ersetzen die nach einem Totalschaden tatsächlich angefallenen und nachgewiesenen Aufräumungs- oder Entsorgungskosten, welche in Verbindung mit einer Beschädigung des Akkumulators in einem Elektro-/Hybridfahrzeug stehen bis zu einem Betrag von 3 000 Euro.
Gesendet von meiner ZOE.
06.15 - 09.15 Renault Twizy / 09.15 - 09.16 Peugeot ION / 09.16 Renult ZOE 210 Bj 08.2013
Erstfahrzeug VW Caddy TGI
Benutzeravatar
PSA
 
Beiträge: 380
Registriert: Do 11. Sep 2014, 14:36

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste