Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon HeinHH » Fr 5. Mai 2017, 13:28

Moin,

Seitdem ich das gute Stück bestellt habe, halte ich natürlich jetzt immer Ausschau. Selbst in HH habe ich in den vergangenen Wochen erste ein Zoe stehen sehen. Selbst an "Tränken" bisher Null. Was ich sehr häufig sehe sind: Teslas und i3 (auch viele non iDrive). Der Zoe ist ja mit das meistverkaufe E-Fahrzeug in D. Wie kann das sein? Mag der Norden keine Zoes oder verschwinden die alle in Tiefgaragen :-) ?

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 227
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Anzeige

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon macfan » Fr 5. Mai 2017, 17:47

In der Tat hat mir Henning Bettermann, der wie ich in Dortmund wohnt, erzählt, dass er seine Box erheblich häufiger im Süden verkauft.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD
Benutzeravatar
macfan
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 10:17

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon TobsCA! » Sa 6. Mai 2017, 10:14

Als ich meine Zoe gekauft habe meinte der Verkäufer das er mindestens 4-5 andere Anfragen auf Baden-Württemberg hatte.
Aus seiner Region quasi null.
Auch auf der Straße sehe ich täglich Zoes. Beim Pendeln zur Arbeit meisst nur eine, sonst aber auch gerne mal 2-3.
Und das obwohl ich ja die Zoe lieber im Norden fahren würde. Ich komm beim Pendeln schwer unter 20kwh/100km weil ich ständig irgendeinen Berg hoch muss :)

MfG
Twizy Sport Black 06/15 - 03/17 20961km
Q210 Zen in Perlmutt seit 03/17 aktuell 67 000km, 12 000 von mir
SXT Light Eco seit 05/17
Benutzeravatar
TobsCA!
 
Beiträge: 348
Registriert: Do 25. Jun 2015, 19:22
Wohnort: Leonberg

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon esykel » Mo 8. Mai 2017, 20:02

HeinHH hat geschrieben:
Moin,

Seitdem ich das gute Stück bestellt habe, halte ich natürlich jetzt immer Ausschau. Selbst in HH habe ich in den vergangenen Wochen erste ein Zoe stehen sehen. Selbst an "Tränken" bisher Null. Was ich sehr häufig sehe sind: Teslas und i3 (auch viele non iDrive). Der Zoe ist ja mit das meistverkaufe E-Fahrzeug in D. Wie kann das sein? Mag der Norden keine Zoes oder verschwinden die alle in Tiefgaragen :-) ?

Bye Thomas

:mrgreen: Habe in der letzten Woche in HH 22041 ganze 3 Stück gesichtet.Einer Wartenau auf nem Parkplatz, der ältere Herr stieg gerade aus und ich konnte ihn löchern.War aber freundlich und nett.Einen in der Wandsbeker Allee und einen in der W. Zollstr.
:roll:
LG esykel :geek:
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 543
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon Vanellus » Mo 8. Mai 2017, 20:15

esykel hat geschrieben:
Einer Wartenau auf nem Parkplatz, der ältere Herr stieg gerade aus und ich konnte ihn löchern.War aber freundlich und nett.
LG esykel :geek:


Is echt verwunderlich, aber ältere scheinen doch Menschen zu sein ;)

Im Ernst: das trügt, gibt sicher viele Zoes in HH. Waren im März vier Tage in Berlin und viel unterwegs und haben ca. 2 E-Autos gesehen, keine Zoe.
Der Händler in Norderstedt hat inzwischen Zoes im dreistelligen Bereich verkauft. Wo die sich verstecken, weiß ich aber auch. Die vielen iDrive i3 sieht man viel die Ladesäulen blockieren, weil sie die als Parkplatz missbrauchen. Die haben ja kein Zuhause :o
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1345
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon HeinHH » Di 9. Mai 2017, 09:11

esykel hat geschrieben:
Habe in der letzten Woche in HH 22041 ganze 3 Stück gesichtet.

Glückspilz :-). Die letzten 1,5 Woche noch nicht mal 'nen Parkenden gesehen.

Vanellus hat geschrieben:
Der Händler in Norderstedt hat inzwischen Zoes im dreistelligen Bereich verkauft.

Ich vermute, ein größerer Teil ist nach NF zu ee4mobile gegangen.

Die iDrive i3 stehen natürlich an jeder Straßenecke / "Tränke" rum. Aber ich sehe eben auch viele "private" i3 (und Teslas) herumfahren. Wahrscheinlich ist dem gemeinen hanseatischen E-Mobilisten ein Zoe zu normal :-)

Alternativer Grund: Hat von Euch schon jemand versucht bei Renault HH eine Zoe-Beratung zu erleben? Hatte bei mir ungefähr den Eindruck einer Registrierung für Bezug eines Trabants zu Tätäträ-Zeiten hinterlassen. Unterirdisch!

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 227
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon tyman » Di 9. Mai 2017, 09:19

Na, dann komm mal in den Kreis Pinneberg.
Im Umkreis von 2km um meinen Ladepunkt kenne ich 2 weitere Zoes. Der eine mit Kennzeichen HH und der andere mit PI.
Ich sehe nicht täglich Zoes in PI aber doch recht häufig.
Und die meisten Fahrer/ Fahrerinnen grüßen sogar zurück.
:-)
Und mit den drei kostenlosen Ladepunkten in der Wohnmeile Halstenbek, kann man jetzt ja auch laden und shoppen.
Den superteuren Allegolader bei Media Markt zähle ich mal gar nicht mit.
Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 267
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon esykel » Mi 10. Mai 2017, 10:57

HeinHH hat geschrieben:
esykel hat geschrieben:
Habe in der letzten Woche in HH 22041 ganze 3 Stück gesichtet.

Glückspilz :-). Die letzten 1,5 Woche noch nicht mal 'nen Parkenden gesehen.

Vanellus hat geschrieben:
Der Händler in Norderstedt hat inzwischen Zoes im dreistelligen Bereich verkauft.

Ich vermute, ein größerer Teil ist nach NF zu ee4mobile gegangen.

Die iDrive i3 stehen natürlich an jeder Straßenecke / "Tränke" rum. Aber ich sehe eben auch viele "private" i3 (und Teslas) herumfahren. Wahrscheinlich ist dem gemeinen hanseatischen E-Mobilisten ein Zoe zu normal :-)

Alternativer Grund: Hat von Euch schon jemand versucht bei Renault HH eine Zoe-Beratung zu erleben? Hatte bei mir ungefähr den Eindruck einer Registrierung für Bezug eines Trabants zu Tätäträ-Zeiten hinterlassen. Unterirdisch!

Bye Thomas

Wollen doch nicht hoffen das es so ist, ab 22.5. weiss ich mehr, muss allerdings ganz nach Bahrenfeld um die ZOE zu holen.
Dann wird man ja hören aus den Gesprächen was läuft.Vor allem bei Inzahlungnahme des Verbrenners.Am Telefon klang das ganz freundlich, na mal sehen.
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 543
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon Odanez » Mi 10. Mai 2017, 11:21

In München sieht man auch fast nur Tesla und i3. Liegt wohl am durchschnittlichen Wohlstand, wird da wohl ähnlich wie Hamburg sein. Zoe sehe ich tatsächlich nur extrem selten. Fast so selten wie Leaf.
Odanez
 
Beiträge: 621
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Re: Verkäufe: Nord/Süd-Gefälle?

Beitragvon Turbothomas » Mi 10. Mai 2017, 12:55

Mir fahren in WN und S täglich 4-5 Zoe quer und längs. Einer hat ein Teilstück gleichen Wegs. Echt cool sich bei Tempo 50 durch die offenen Seitenfenster sich zu unterhalte. Geht beim Verbrenner wegen dem Radaubruder in der Front ja nicht :lol:
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Zoe717 und 4 Gäste