Vergleich Zoe mit altem Diesel

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Vergleich Zoe mit altem Diesel

Beitragvon fidelio1985 » Fr 12. Jan 2018, 14:31

Ah, ok. Ja in Deutschland ist laut Mietvertrag vorgeschrieben. Weiß nicht, was hierzulande bei Vertragsverletzungen passiert. Deswegen halt ich mich Mal dran. :-)
fidelio1985
 
Beiträge: 244
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 14:22

Anzeige

Re: Vergleich Zoe mit altem Diesel

Beitragvon gekfsns » Sa 13. Jan 2018, 19:21

@zchris
Musst du unterwegs auch laden und wenn ja wie gut ist die Abdeckung mit Schnelladern ?

Bei 50tkm /Jahr und dem Bedürfnis auf der Autobahn mit 130km/h zu fahren würde ich mir auch andere Fahrzeuge anschauen.
Gibt einige die importieren sich ein EV aus Deutschland mit 8Jahre/200tkm Garantie auf die Batterie und 5 Jähre auf den Rest, und das zu einem ähnlichem Preis.
gekfsns
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 22. Sep 2016, 18:51

Re: Vergleich Zoe mit altem Diesel

Beitragvon zchris » Di 16. Jan 2018, 08:48

Hallo gekfsns,

unterwegs brauche ich normalerweise nicht laden da ich daheim und bei der Arbeit jeweils die Möglichkeit einer 22 kW - Ladung habe.
Andere Elektrofahrzeuge sind dafür in dieser Preisklasse meiner Ansicht nach nicht geeignet. Wenn bei der Zoe von 400 km angegebener Reichweite bei schlechten Bedingungen nur noch 150 km übrig bleiben kann ich damit leben. Andere kommen aber nicht mal in die Nähe von angegebenen 400 km. Natürlich soll auch der Preis passen und das Fahrzeug kein Kleinstwagen sein.

Selbst am deutschen Gebrauchtwagenmarkt kann ich im Moment kein Fahrzeug in dieser Preisklasse finden.
zchris
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 9. Jan 2018, 13:00

Re: Vergleich Zoe mit altem Diesel

Beitragvon sensai » Di 16. Jan 2018, 10:57

@zchris,
rechne bei der Zoe noch den Preis der Batterie rein und vergleich dann nochmals die Preise.

Und dann schau nochmal, was es so auf dem Neu bzw. Gebrauchtwagen so gibt.
Kleiner Hinweis, schau auf meine Signatur. ;)
Niedrigstenergiehaus (17 kWh/m²) mit Wärmepumpe und Tiefenbohrung

Zoe Intens (Q210) 12/2014 mit 17" TechRun
IONIQ Premium Blue Velvet: 03/2018 (vermutlich erster IONIQ mit Dachbox)
und damit: ein 100% Auspuff freier Haushalt 8-)
Benutzeravatar
sensai
 
Beiträge: 1285
Registriert: Do 23. Apr 2015, 14:26
Wohnort: Graz Süd

Re: Vergleich Zoe mit altem Diesel

Beitragvon zchris » Fr 23. Feb 2018, 12:58

Habe mir nun vor drei Wochen eine Zoe gekauft und bin sehr zufrieden. Vielen Dank für die umfassende Beratung hier im Forum! :)
zchris
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 9. Jan 2018, 13:00

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste