Verbrenner für Urlaub

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon Don Jan » Di 14. Jun 2016, 08:53

So, oich durfte meine Erfahrung jetzt machen und berichte natürlich:

es war FAST so, wie Partyratte geschrieben hat. Hatte zwischenzeitlich die Telefonnummer vom Reno-Stützpunkt meines Vertrauens bekommen, dort angerufen und mit einer netten Dame der Assistance gesprochen. Ich habe durchgegeben, wann ich den Wagen brauche, welche Fahrgestellnummer meine ZOE hat und Sie hat mir einen Rückruf von AVIS avisiert. Der kam dann auch nach drei Stunden und eine weitere nette Dame klärte mit mir die weiteren Details und den Ort der Station.
Buchungsnummer bekam ich telefonisch. Ich brauch nur noch eine Kredit oder ec-Karte (wegen Kauition) plus Führerschein und Ausweis vorlegen, dann bekomme ich ein Fahrzeug der Gruppe C (Golf, Clio o.Ä. mit Navi). Der Wagen ist Vollkasko versichert ohne Selbstbeteiligung (perfekt für Wacken !). Ich brauche ihn nur vollgetankt zurückgeben. Das wird die größte Herausforderung. Ich glaube, bei der Übergabe muss ich mir das Tanken erklären lassen ;-)
seit 08/15: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL
Benutzeravatar
Don Jan
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 16:44
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon MineCooky » Di 14. Jun 2016, 09:03

Don Jan hat geschrieben:
Ich glaube, bei der Übergabe muss ich mir das Tanken erklären lassen ;-)



Du lachst, ich hatte in der Fahrschule einmal getankt und danach nie wieder, weil ich dann gleich elektrisch unterwegs war. Als ich einen Ersatzwagen bekam, weil mein SmartED beim TÜV war, nahm ich meine Mom mit an die Tanke, sie sollte mir zeigen wie das funktioniert, sie hatte ja früher noch Verbrenner gefahren... Hatte fast einen Herzinfarkt bekommen und einen Satz gemacht als das blöde Teil *klack* machte weil der Tank voll war, will garnicht wissen, was die umstehenden von mir dachten :?
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2942
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon Nordlicht » Di 14. Jun 2016, 10:29

...Wuppertal - Wacken...
Ich bin auch ohne Probleme nach Köln gefahren mit meiner kleinen Französin und das sogar noch zum Nulltarif. Nicht das es darauf ankäme, aber wer fährt bitte solch überschaubaren Strecken noch mit einem Verbrennen?
Wenn Du auf CCS oder ChaDeMo angewiesen wärst könnte ich es vielleicht noch begreifen aber bei nur 3AC-Ladungen?
So wird es wirklich nichts mit der EE-Mobilität!
SORRY wegen meiner direkten Wortwahl...
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1321
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon Don Jan » Di 14. Jun 2016, 12:12

Nordlicht hat geschrieben:
...Wuppertal - Wacken...
Ich bin auch ohne Probleme nach Köln gefahren mit meiner kleinen Französin und das sogar noch zum Nulltarif. Nicht das es darauf ankäme, aber wer fährt bitte solch überschaubaren Strecken noch mit einem Verbrennen?
Wenn Du auf CCS oder ChaDeMo angewiesen wärst könnte ich es vielleicht noch begreifen aber bei nur 3AC-Ladungen?
So wird es wirklich nichts mit der EE-Mobilität!
SORRY wegen meiner direkten Wortwahl...


wer sagt denn, dass ich die direkte Strecke fahre :?:

Ich habe auf dem Weg nach Wacken zwei Kundentermine. Dadurch kann ich nicht rumbummeln und muss eine vorgegebene Strecke fahren. Ich hatte vorher schon geschaut, das mit der ZOE zu machen. Das bekomme ich aber zeitlich nicht hin und ein Termin ist so weit in den Wäldern, da ist nix mit schnell laden. Aber eigentlich bin ich Dir keine Erläuterung schuldig. SORRY wegen meiner direkten Antwort.
seit 08/15: ZOE Intens Q210 - schwarz, was sonst
bis 08/15: Twizy Technic
bis 03/14: CityEL
Benutzeravatar
Don Jan
 
Beiträge: 110
Registriert: Mi 22. Jul 2015, 16:44
Wohnort: Wuppertal

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon eDEVIL » Di 14. Jun 2016, 12:20

MineCooky hat geschrieben:
Hatte fast einen Herzinfarkt bekommen und einen Satz gemacht als das blöde Teil *klack* machte weil der Tank voll war, will garnicht wissen, was die umstehenden von mir dachten :?

Wenn es klack mach, muss man sich auf den Boden werfen und warten bis Hilfe kommt :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon vsmotorsport » Mo 8. Aug 2016, 10:03

Hallo,

weiss jemand ob ich gegen Aufpreis auch einen größeren Verbrenner leihen kann ??

Wir würden gerne zu 6. übers WE wegfahren .
Zoe Intens EZ.3.2016
vsmotorsport
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:51
Wohnort: Bechtheim

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon BED » Mo 8. Aug 2016, 20:01

Ja, das ist möglich. Du musst die Differenz bezahlen.
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | ZOE R90 | Model3 reserviert am 31.03.16 | EQ-Fan
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 623
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon waldorfm » Mi 10. Aug 2016, 18:24

Habe gute Erfahrungen gemacht. Telefoniet mit Renault Fahrgestellnr. wann , wie lange, bevorzugte Avisstation. Und dann hat Avis zurück gerufen und bestätigt. 5Tg HH mit einem Astra Diesel, Wochenende in die Eifel Golf GTI Clubsport.
waldorfm
 
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Jun 2015, 16:39

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon vsmotorsport » Fr 19. Aug 2016, 10:15

Habe gestern angerufen, in 5 min war alles erledigt und ein zuzahlen für einen 9 Sitzer wäre auch kein Problem aber leider ist bis mitte Sept. alles ausgebucht.

Ich habe mal bei 4 Autovermietungen angerufen, 180euro -380 euro für 3 Tage .

Avis ist Ausgebucht aber der ADAC hat mir ein Auto bei Avis bestätigt. Habe dann zur Sicherheit nochmal bei Avis nachgefagt und die bestätigung erhalten das es kein Fahrzeug geben wird.
Werde jetzt mit dem PKW fahren und bin schon gespannt was ich bekomme, schade das Sie keinen Clio haben.
Zoe Intens EZ.3.2016
vsmotorsport
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 14:51
Wohnort: Bechtheim

Re: Verbrenner für Urlaub

Beitragvon beflat » So 28. Mai 2017, 06:20

Gibt es dieses Angebot eigentlich immer noch? Habe es im aktuellen Katalog nicht gefunden.
beflat
 
Beiträge: 78
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 06:29

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nopax und 9 Gäste