Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon tyman » Sa 2. Nov 2013, 21:38

Folks,
so, nun bin ich gestern mal für 4 Stunden den neuen in UK zusammengebauten Nissan Leaf zur Probe gefahren.
Da ich eher in Richtung Zoe tendiere, habe ich mich für das Zoe Unterforum entschieden.

Hier meine vollkommen subjektive Wahrnehmung der Probefahrt eines Nissan Leaf in der mittleren Ausstattungsline (plus Winterpaket):
Außen:
Ist ja Geschmackssache aber mir gefällt der Zoe mit seinem eher jugendlichen Design und seinem stimmigen Design zwischen Innen und Außen besser. Der Leaf ist nicht sehr hübsch.
Innen:
Der neuen europäische Leaf sieht innen in scharz gut aus. Etwas viele Knöpfe wie ich finde.
Verarbeitung und Materialien erscheinen mir ein kleines bischen besser als im Zoe.
Dafür ist der Innenraum auch langweiliger als im Zoe. Ich finde halt kein so durchdesigntes Auto zwischen innen und außen wie im Zoe.
Macht aus seiner großen Außenlänge (4,45m) zu wenig innen. Etwas mehr Platz als im Zoe aber nicht wirklich signifikant.
Kofferraum OK. Aber die Sitzumklappung ist nen Witz, da eine riesige Stufe zum Rest des Kofferraums verbleibt.
Ist in meinen Augen eher eine Durchreiche.
Krass: 4 behizte Sitze und ein beheiztes Lenkrad. Solarpanel auf dem Spoiler.
Fahren/ Bremsen/ Lenkung, etc.:
Fährt sich toll der Leaf. Sehr kraftvoll. Meine Herren... Hat ordentlich wumms.
Sparen kann der aber auch gut. Sehr starke Reku beim Nutzen der Option "B".
Sehr leise innen. Gutes Lenkrad. Autobahn auch lässig bei 130km/h.
Fahrkomfort höher als im Zoe. Noch etwas satter auf der Straße.
Gut, ist aber auch 45cm länger.
Sehr unübersichtlich nach schräg vorne und schräg hinten. Da mußte ich mich erst daran gewöhnen.
Geht natürlich mit den Parkpiepsern und Kamera beim Parken trotzdem gut.
Die Lenkung empfand ich als völlig künstlich und gefühlt zwanzig Umdrehungen von der einen zur anderen Seite.
Und wieder so eine Quiteschhupe (wie im Zoe). Mensch, warum nicht mal eine richtige Tröte?
Zum Licht (gerade eher als schlecht in der Autobild bewertet) kann ich nichts sagen. Es wahr Tag.
:-)
Einstige hinten etwas leichter, da größere Türausschnitte. Und vernünftige Türöffner - nicht die Nagelkiller des Zoe.

Fazit:
Leaf: das reifere Auto, außen häslich, innen OK, fahren super
Zoe: das frischere Auto mit dem besseren Design, mein Favorit

Aussagen des Verkäufers:
- Bisher noch kein Leaf verkauft
- Geschätzte jährliche Wartungskosten: 180,- Euro (noch keine Wartung durchgeführt, beruht auf einer internen Kalkulation)
- Renault verbaut die Batterien vom Nissan (Überbleibsel der Renault/ Nissan Partnerschaft) - daher auch die gleich teuren Batteriemieten (Renault reicht das angeblich direkt an Nissan weiter)
- Lieferzeit ca. 4 Monate

Soweit von mir.
Wenn mir noch etwas einfällt, dann schreibe ich es noch dazu.
:mrgreen:
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Anzeige

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon xado1 » So 3. Nov 2013, 00:08

ich als leaf fahrer sehe das naturgemäß anders .
aber seit wann wären denn renault und nissan getrennt ?
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon Efan » So 3. Nov 2013, 09:50

tyman hat geschrieben:
...
Da ich eher in Richtung Zoe tendiere, habe ich mich für das Zoe Unterforum entschieden.
...


Das nenne ich eine "kreative" Erklärung ;-)

Wir Leaf-Fans finden den Thread trotzdem ;-)

Fazit, so wie ich es verstehe, ist also: Der Leaf ist besser aber sieht scheiße aus. Damit kann man leben.

Aber ich glaube, der Leaf hat keine Park-Piepser, das sind die Warntöne für die Fußgänger, also nicht hoffen beim Rückwärtsfahren, daß die Töne schneller kommen, da macht es eher "bums" ;-)
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon bm3 » So 3. Nov 2013, 09:55

Hallo,
ich sehe es auch anders. :D Besonders das Aussehen ist reine Geschmackssache. :lol:
Wenn einem ein Auto aber schon nicht von Außen gefällt, wieso....
Renault und Nissan sind doch schon immer getrennt, sie haben nur eine Extra-Gesellschaft gegründet mit dem einzigen Zweck Synergien zu nutzen.
Mit den Batterien, muss ich das jetzt verstehen ? Renault verbaut im Zoe die LG Chem Zellen und Nissan im Leaf etwas ganz Anderes. :?

Viele Grüße:

Klaus

editiert: Der Akku im Nissan wird nach meinen Infos(immer noch) aus NEC-Zellen zusammengebaut.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5574
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon tyman » So 3. Nov 2013, 14:38

Oh Mann, Entschuldigung für die ganzen Rehtschreibfehler.
Meine Herren...
Tja, dass mit dem Geschmack ist halt so ne Sache...
:D
Ich finde den Zoe in Summe seine Außen- und Innendesigns einfach als frischer und modernen und nicht so überzeichnet (außen) wie den Leaf.
Auch erscheint mir der Leaf für seine Innenmaße außen zu groß.

Zu den anderen Themen kann ich nichts Klärendes beisteuern, da ich nur die Aussagen des - in meinen Augen nicht sehr informierten Verkäufers- habe

Wenn es einen gebrauchten Leaf allerdings zu dem Preis eines Re-Imports des Zoes aus Frankreich geben würde, dann könne ich eventuell schwach werden.
Hm..., eher doch nicht. Dafür mag ich das Design des Leaf dann doch nicht wirklich.

Guß

Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon Robert » So 3. Nov 2013, 15:24

Komisch. Mir gefällt der Leaf irgendwie besser als der ZOE. Aber die Reichweite und Schnellladefähigkeit vom ZOE möchte ich nicht missen. Mit doppelter oder 3facher Kapazität würde es schon entspannter sein.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4329
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon Twizyflu » So 3. Nov 2013, 15:52

Gäbe es bei uns mehr Chademo Ladestationen, ich hätte wohl den Leaf in mittlerer Ausstattung genommen.
Aber vorallem aus einem Grund (man ist halt noch jung :P): Er geht einfach merklich BESSER ab, als der Zoe ;)
Ich bin zwar nur 116 PS Diesel (300nm) gewöhnt, aber der Leaf würde mir wohl mehr Fun machen.

Aber man ist ja vernünftig und ich komme lieber weiter als mit Schuko laden zu müssen!
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18556
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon tyman » Fr 8. Nov 2013, 12:17

Folks,
vom Fahren ist der Leaf in der Tat besser (meine Meinung) und er hat auch deutlich (!) mehr Wumms (wenn man denn will).
Aber:
- Re-import aus FR beim Zoe für 18tsd Euro zu haben
- Chamäleonlader des Zoe ist unübertroffen
- Ladeinfrastruktur in DE auf Mennekes eingestellt
Daher:
Zoe

Gruß

Olaf
EMCO Novi Elektroroller - Speedy
Zoe Intens Black - Bagheera (12/2013-09/2017)
Hyundai Ioniq Aurora Silber - STORNIERT (von Hyundai geheilt...)
B250E Electric Art - Migaloo (ab 09/2017-??)
Benutzeravatar
tyman
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 29. Aug 2013, 19:07
Wohnort: Pinneberg

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon Mike » Fr 8. Nov 2013, 19:39

tyman hat geschrieben:
Folks,
vom Fahren ist der Leaf in der Tat besser (meine Meinung) und er hat auch deutlich (!) mehr Wumms (wenn man denn will).
Aber:
- Re-import aus FR beim Zoe für 18tsd Euro zu haben
- Chamäleonlader des Zoe ist unübertroffen
- Ladeinfrastruktur in DE auf Mennekes eingestellt
Daher:
Zoe
Gruß
Olaf

Alles richtig, aber eins interessiert mich jetzt doch. Ich finde Drehstromladen in Deutschland super, vorausgesetzt Laden an Schuko ist auch möglich. Aber wie sieht es eigentlich mit der ZOE im Ausland aus. Ich meine speziell in Ländern ohne Drehstrom? ZOE ist dort unverkäuflich bzw. wird nicht angeboten?

Bitte nicht falsch verstehen, ursprünglich sollte es bei uns ein ZOE werden. Wenn nicht ein unverschämt günstiges Leasingangebot von Nissan gewesen wäre. Und ja, von hinten finde ich den Leaf auch eher hässlich. Das ist aber natürlich reine Geschmackssache. Er fährt sich wirklich super, wir sind zufrieden! :D
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2102
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: Und jetzt eine Probefahrt mit dem neuen Nissan Leaf

Beitragvon Jogi » Fr 8. Nov 2013, 20:09

Mike hat geschrieben:
aber eins interessiert mich jetzt doch. Ich finde Drehstromladen in Deutschland super, vorausgesetzt Laden an Schuko ist auch möglich. Aber wie sieht es eigentlich mit der ZOE im Ausland aus. Ich meine speziell in Ländern ohne Drehstrom? ZOE ist dort unverkäuflich bzw. wird nicht angeboten?

So ist es.
Drehstrom steht in Europa und Asien fast überall zur Verfügung.

In USA ist der ZOE mit dem Chamäleonlader ziemlich sinnfrei, deshalb gibt's ihn da auch nicht.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3166
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste