Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Sollte Renault die schnellladefähige Q90 wieder in Deutschland anbieten?

Ja, auf jeden Fall!
201
88%
Nein, 22KW reichen völlig.
12
5%
Mir egal.
16
7%
 
Abstimmungen insgesamt : 229

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon Karlsson » Fr 21. Okt 2016, 19:05

Berndte hat geschrieben:
Wo noch hinschreiben? Youtube?
Habe das nur hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=ogNoI-q23xc

Gab es davon nicht auch eine deutsche Version? Ich finde die nur nicht...

Twitter vielleicht?
Facebook taugt dafür bestimmt gut, bin ich als nicht-Nutzer aber außen vor.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12598
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon arthur.s » Sa 22. Okt 2016, 08:01

Karlsson hat geschrieben:
Berndte hat geschrieben:
Wo noch hinschreiben? Youtube?
Habe das nur hier gefunden: https://www.youtube.com/watch?v=ogNoI-q23xc

Gab es davon nicht auch eine deutsche Version? Ich finde die nur nicht...

Twitter vielleicht?
Facebook taugt dafür bestimmt gut, bin ich als nicht-Nutzer aber außen vor.


Hier die deutsche Version mit einigen Kommentaren.

https://www.facebook.com/RenaultDeutsch ... 5633250605

Der Beitrag am 6. Oktober.
Zuletzt geändert von arthur.s am Sa 22. Okt 2016, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon stromer » Sa 22. Okt 2016, 10:39

Ich hatte heute ein Gespräch mit einem Mitarbeiter eines Autohauses im Südwesten Deutschlands, das auch Filialen in Frankreich besitzt. Dort wäre es laut seiner Auskunft möglich neue Zoes ZE40 mit Q90-Motor aus Frankreich mit deutscher Zulassung und 3000 € Hersteller-Rabatt zu erhalten. Somit gäbe es auch die Förderung in Höhe von 2000 €.
Am Montag weiß ich mehr.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon Berndte » Sa 22. Okt 2016, 10:57

Super!
Da klingt doch gut.
Frage bitte nach, ob man auch die Ausstattung und Farbe bei einem Neuwagen wählen kann.
Und mit einem 41kWh Akku wird die Überführung nach Norddeutschland ein Klacks!
Damals mit meinem Q210 von Freising aus und kaum brauchbare Ladestationen war das schon mehr Abenteuer, aber auch ohne Probleme möglich.
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5457
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon stromer » Sa 22. Okt 2016, 11:11

So wie mir der Verkäufer das gesagt hat, sind das Neuwagen, die man nach Wunsch konfigurien kann. Vom diesem Händer bis zu Dir wären es sogar 60 km weniger als von Freising aus. Mit 1,5 Stunden zwischenladen solltest du also auskommen.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon wp-qwertz » Sa 22. Okt 2016, 12:47

das liest sich doch wirklich gut.und ggf. könnt ihr mit einer einkaufs-gemeinschaft noch was preislich raushauen?!
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon stromer » Sa 22. Okt 2016, 19:17

Hier noch der direkte Link zum Facebook-Eintrag:

https://www.facebook.com/RenaultDeutsch ... 079529379/

Bisher wurde dort nichts zensiert.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon Tho » Sa 22. Okt 2016, 19:22

Bei Facebook ist es aber auch schwieriger, da man nur "reaktiv" löschen kann und der gelöschte sich auch wiederrum beklagen kann über die Löschung.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5619
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon eDEVIL » Sa 22. Okt 2016, 19:30

Wonach muss man im Fratzbuch suchen. Die seite ist ja ewig lang
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11203
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Umfrage zur Wiedereinführung der Q90 in Deutschland

Beitragvon Zoidberg » Sa 22. Okt 2016, 22:49

stromer hat geschrieben:
Ich hatte heute ein Gespräch mit einem Mitarbeiter eines Autohauses im Südwesten Deutschlands, das auch Filialen in Frankreich besitzt. Dort wäre es laut seiner Auskunft möglich neue Zoes ZE40 mit Q90-Motor aus Frankreich mit deutscher Zulassung und 3000 € Hersteller-Rabatt zu erhalten. Somit gäbe es auch die Förderung in Höhe von 2000 €.
Am Montag weiß ich mehr.


Interessante Info, ich bin gespannt auf Montag.

Ich habe das jetzt nicht mehr ganz in Erinnerung, wie war das noch mit dem Kauf der Batterie in Frankreich? Dort bleibt es nur bei der Miete, oder?
Zoidberg
 
Beiträge: 505
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 19:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Aby73, mde und 7 Gäste