Neue Zoe in KH - Übergabe und Überführung

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Übergabe und Überführung

Beitragvon Strom-tanken » So 8. Nov 2015, 18:47

Berni230 hat geschrieben:
Strom-tanken hat geschrieben:
Hallo, hier wäre mein Vorschlag etwas länger müßten aber genug Reserven drin sein
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/357608/

Die Strecke ist wirklich nur landschaftlich reizvoll, das war es aber schon.

Wir sind früher in der Gegend gerne mit dem Motorradl unterwegs gewesen, dafür ist es klasse, aber mit dem Auto wirst du auf so einer Strecke narrisch.

Mach das bloß nicht nimm die nördliche Route und roll die Autobahn hinter einem lahmen LKW runter nach Hause.

Gruß
Berni


was genau soll das bedeuten?
Ich für mich habe nach ladestation dicht am strecken Verlauf geschaut, die durch ordentliche Anbieter(rwe) eine gewisse Zuverlässigkeit vermuten lassen.
Strom-tanken
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 6. Nov 2014, 19:13

Anzeige

Re: Übergabe und Überführung

Beitragvon Berni230 » So 8. Nov 2015, 19:40

Strom-tanken hat geschrieben:
Berni230 hat geschrieben:
Strom-tanken hat geschrieben:
Hallo, hier wäre mein Vorschlag etwas länger müßten aber genug Reserven drin sein
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/357608/

Die Strecke ist wirklich nur landschaftlich reizvoll, das war es aber schon.

Wir sind früher in der Gegend gerne mit dem Motorradl unterwegs gewesen, dafür ist es klasse, aber mit dem Auto wirst du auf so einer Strecke narrisch.

Mach das bloß nicht nimm die nördliche Route und roll die Autobahn hinter einem lahmen LKW runter nach Hause.

Gruß
Berni


was genau soll das bedeuten?
Ich für mich habe nach ladestation dicht am strecken Verlauf geschaut, die durch ordentliche Anbieter(rwe) eine gewisse Zuverlässigkeit vermuten lassen.


Das soll bedeuten, dass man durch die oftmals enge, bergige und oft kurvenreiche Strecke quer durch den Spessart prima mit dem Mopped fahren wird, aber mit dem Auto dies nicht unbedingt ein entspanntes fahren ist.
Renault Fluence ZE + Toyota Auris II Hybrid

"Diese Kiste fährt elektrisch" - Doc Brown - Back to the Future
Berni230
 
Beiträge: 321
Registriert: Fr 29. Mai 2015, 19:44
Wohnort: 63517 Rodenbach

Re: Übergabe und Überführung

Beitragvon Nasenmann » So 8. Nov 2015, 19:42

120 km sind mit R240 und Tempomat um die 90-96 km/h überhaupt kein Problem. Zumal die Strecke zum Ende hin tendenziell ziemlich bergab geht.
Zoe Intens R240 Arktisweiß sonst nix

Kein Akkuupgrade bei Renault bis 07/17 und auch nichts in Sicht -> Ioniq Style in weiß bestellt
Benutzeravatar
Nasenmann
 
Beiträge: 494
Registriert: Do 23. Mai 2013, 10:06

Re: Übergabe und Überführung

Beitragvon wp-qwertz » So 8. Nov 2015, 20:11

und selbst das alte zoe-modell, das ja nur 8km weniger hat, dürfte dann k.p. sein :)
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3995
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Übergabe und Überführung

Beitragvon old.mipu » So 8. Nov 2015, 20:26

Ich werd morgen Abend Bericht erstatten, falls ich es schaffe ;) Wettervorhersage schaut auch gut aus, also ... 8-)
Automobiler Werdegang: Opel Ascona B, Ascona C, Renault R18 GTL, Audi 80, Volvo 480 ES, Renault Clio 2, Oldsmobile Aurora, Jeep Liberty, Clio 3, Renault Zoe Intens R240
old.mipu
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 22:08

Re: Übergabe und Überführung

Beitragvon Strom-tanken » So 8. Nov 2015, 20:33

Berni230 hat geschrieben:
Strom-tanken hat geschrieben:
Berni230 hat geschrieben:


was genau soll das bedeuten?
Ich für mich habe nach ladestation dicht am strecken Verlauf geschaut, die durch ordentliche Anbieter(rwe) eine gewisse Zuverlässigkeit vermuten lassen.


Das soll bedeuten, dass man durch die oftmals enge, bergige und oft kurvenreiche Strecke quer durch den Spessart prima mit dem Mopped fahren wird, aber mit dem Auto dies nicht unbedingt ein entspanntes fahren ist.


Achso, ich wohne hier auf dem Flachland da macht man sich kein Gedanken zum strecken Profil.
Mit der Zoe läßt sich auch schön crusen dank des einen Gangs, aber welcher verlauf besser ist das werdet ihr besser wissen.
Trotzdem old.mipu viel glück und spaß bei der Überführung.
Gruß Christian
Strom-tanken
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 6. Nov 2014, 19:13

Re: Übergabe und Überführung

Beitragvon old.mipu » So 8. Nov 2015, 21:11

Strom-tanken hat geschrieben:

Achso, ich wohne hier auf dem Flachland da macht man sich kein Gedanken zum strecken Profil.
Mit der Zoe läßt sich auch schön crusen dank des einen Gangs, aber welcher verlauf besser ist das werdet ihr besser wissen.
Trotzdem old.mipu viel glück und spaß bei der Überführung.
Gruß Christian

Danke für deine Mühen mit der Alternativroute :thumb:
Automobiler Werdegang: Opel Ascona B, Ascona C, Renault R18 GTL, Audi 80, Volvo 480 ES, Renault Clio 2, Oldsmobile Aurora, Jeep Liberty, Clio 3, Renault Zoe Intens R240
old.mipu
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 22:08

Re: Neue Zoe in KH - Übergabe und Überführung

Beitragvon old.mipu » Mo 9. Nov 2015, 19:03

So, gut angekommen :hurra:
War zwischendurch etwas besorgt, als ich durch die Rhön nur 80 km Restreichweite hatte, aber noch 90 fahren musste. Am Ende bin ich mit 20 km+ bei der Ladestation gewesen. Ladestelle in Mainz habe ich mir gespart, bin mit 23 km Restreichweite zuhause angekommen.
Die 32 A Steckdose ist wohl falsch verkabelt, zumindest hat es alle Sicherungen beim Anklemmen mit meinem NRGkick rausgehauen. 220V wollte Zoe nicht, immerhin die 16 A hat geklappt und Zoe lädt jetzt mit 11 kW :D

So, und natürlich wurde ich auf dem Autobahn von unseren Freunden der Polizei angehalten :lol: Sie kannten das E-Kennzeichen nicht und wollten sich das mal genauer anschauen. Im System konnten sie das Kennzeichen mit E am Ende nicht finden ... Und Zoefahren macht einfach Spaß - sogar mit Eco-Modus und 95 km/h auf der Bahn 8-)
Automobiler Werdegang: Opel Ascona B, Ascona C, Renault R18 GTL, Audi 80, Volvo 480 ES, Renault Clio 2, Oldsmobile Aurora, Jeep Liberty, Clio 3, Renault Zoe Intens R240
old.mipu
 
Beiträge: 159
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 22:08

Re: Neue Zoe in KH - Übergabe und Überführung

Beitragvon wp-qwertz » Mo 9. Nov 2015, 20:10

herzlichen glückwunsch!!! freut mich zu lesen, dass es geklappt hat.
das mit der polizie ist natürlich der hammer :D
also, viel spßa und berichte von spannenden erlebnisen.
grüße
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3995
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Neue Zoe in KH - Übergabe und Überführung

Beitragvon ZickZackZoe » Mo 9. Nov 2015, 21:50

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin allzeit gute Fahrt......
die Polizei :lol:kennt :lol: das E-Kennzeichen :lol: noch nicht :lol:
Wir überlegen auch, uns noch ein E-Kennzeichen zu holen, müssten aber das Kennzeichen ändern, weil wir schon 8 Zeichen haben...und das Kennzeichen ziert doch nun schon das 3. Auto....da fällt die Trennung schwer :roll:

Wegen "Aufregung... Ladeangst"
Ich weiß noch...... wir haben unsere Zoe gekauft, OHNE vorher einmal irgendwo geladen zu haben......
und dann standen wir daheim..... und haben mithilfe der Leihladebox von EVDuck (Danke nochmal)
das erste Mal zu Hause geladen (noch an Schuko, da unsere CEE32 noch nicht gelegt war, mit Kabel durchs Küchenfenster)......
DAS war eine aufregende Sache....so am Anfang
und nun...... alles Routine... und seit Mai immer ein :D im Gesicht beim Fahren..
Zoe fahren....... noch nicht mal fliegen ist schöner ;)
Zoe intens 8/2013 - seit Mai 2015 einziges Fahrzeug im Haushalt
Benutzeravatar
ZickZackZoe
 
Beiträge: 85
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 15:55

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wp-qwertz und 8 Gäste