Überführung von Toulouse nach Berlin (1.800 km)

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Überführung von Toulouse nach Berlin (1.800 km)

Beitragvon eDEVIL » Mo 1. Sep 2014, 20:28

Tolle Leistung!

War dann eine Art "Flitterwoche" :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11183
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: Überführung von Toulouse nach Berlin (1.800 km)

Beitragvon leEVcamargue » So 7. Sep 2014, 10:54

@ Batterie Tom

Ich habe für einen Zen (grau metallic) 25 km auf der Uhr und inkl. Europakarte, keine Alufelgen, aber dafür Original-Notladegerät und franz. Ladekabel, 15.500,- € bezahlt. Diesen Preis empfand ich als sehr wettbewerbsfähig. Batteriemietvertrag wie in Deutschland: 79,- €/Monat für 12.500 km p.a., ich müsste halt nur im Pannenfall die französische Renault-Hotline kontaktieren, so lange wie ich noch eine franz. Zulassung/einen franz. Batteriemietvertrag habe...

Letztlich habe ich noch eine Mitgliedschaft im deutschen Automobilclub ARCD, wenn alle Stricke reißen und mein VHS-Französisch nicht ausreißen sollte.


@ TeeKay

IGEMBB-Treffen? Ja, vielleicht...wieviele Zoe's gibt es denn in Berlin und/oder Brandenburg??? Bin bisher hier noch keinem begegnet...

Gruß, Jens
Z.E. Ready ROLEC Wallpod EV: Commercial Charge, GBP 350,-, 32A, 7,2 kW, 1-phasig
BMW Notladekabel von Fa. Delphi, EUR 320,-, 8-9A, 1.900-2.000 W, diverse CEE-Kupplungen
ZOE Life, Mittelarmlehne, Easy Paket, Alarmanlage, Gravur aller Fenster
Benutzeravatar
leEVcamargue
 
Beiträge: 41
Registriert: So 16. Mär 2014, 00:53
Wohnort: Zwischen Nimes und Montpellier

Re: Überführung von Toulouse nach Berlin (1.800 km)

Beitragvon TeeKay » So 7. Sep 2014, 16:42

Wie viele es gibt, weiß ich auch nicht. IGEMBB ist aber auch kein Zoe-Treffen, sondern für alle Elektroautofahrer.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10831
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Überführung von Toulouse nach Berlin (1.800 km)

Beitragvon graefe » So 7. Sep 2014, 18:00

Ich habe mir meinen Smart aus Toulose ins Rheinland bringen lassen für 700€. Habe dadurch viel Zeit gespart, aber offensichtlich ein Abenteuer verpasst. ;) Naja, hätte mit meinem 3,7kW-Lader ohnehin nicht geklappt. :|

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2265
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste