Totalschaden...

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Totalschaden...

Beitragvon elektrostrom » So 2. Feb 2014, 19:34

Soviel Pech auf einmal, mein Beileid für dich und die arme Zoe.
Nimm auf jeden Fall einen Anwalt, der auch Verkehrsrecht auf seiner Tafel stehen hat.
Wenn gezahlt werden soll, dann fallen den Versicherungen immer wieder Gründe für Kürzungen und Verzögerungen ein.

Viel Erfolg bei der Regulierung und bald eine nagelneue Zoe, vielleicht dann mit dunklem Armaturenbrett ab Werk.
Zoe Life Neptun-Grau, 22 kW Ladestation
Benutzeravatar
elektrostrom
 
Beiträge: 284
Registriert: Di 21. Jan 2014, 17:48
Wohnort: In der Nähe von Aachen

Anzeige

Re: Totalschaden...

Beitragvon Jogi » So 2. Feb 2014, 20:10

elektrostrom hat geschrieben:
Verkehrsrecht


Wie gesagt, wenn es Brandstiftung war, kommt hier das Fahrzeughalter- und betreiberrisiko gar nicht zum Tragen.
Und damit auch nicht das Verkehrsrecht.
Die Fahrzeugversicherer gehen u. U. in Vorleistung (wenn Kaskoversicherung besteht), aber sie werden sich ggf. an der Versicherung des Grundstückseigentümers schadlos halten.
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3167
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: Totalschaden...

Beitragvon midimal » So 2. Feb 2014, 23:49

OMG!
Ich wünsche Dir das es nicht zum rechtlichen Horror ausartet!

Viel Glück und vor allem Kraft!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5931
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Totalschaden...

Beitragvon lingley » Mo 3. Feb 2014, 00:02

ElectricRevolution hat geschrieben:
Meine Elektro-Ära ist vorerst vorbei. Mein ZOE ist nur noch ein Haufen Schrott....

:o
Mein Beileid hat Du und wünsche Dir viel Glück, daß das gut endet :shock:
lingley
 

Re: Totalschaden...

Beitragvon Volker.Berlin » Do 6. Feb 2014, 12:27

ElectricRevolution hat geschrieben:
Der Akku hat nicht gebrannt, der hat aber schon Ordentlich Hitze abbekommen. Die Karre steht noch bei mir auf dem Hof (bis der Gutachter kommt), ich hoffe mal dass der Akku keine Zicken macht und mit brennen anfängt.

Die Bedenken sind möglicherweise berechtigt, wenn man an einen gewissen Volt denkt, den die NHTSA erst zerstört und dann einfach abgeparkt hat... Ich vemute mal, Renault ist bereits involviert. Die sollten schnellstens jemanden schicken, der die Restladung aus dem Akku entlädt!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Totalschaden...

Beitragvon -Marc- » So 16. Feb 2014, 09:16

:shock:

:oops: :cry:

Ich bin sprachlos

Alles gute

Gruß Marc
Benutzeravatar
-Marc-
 
Beiträge: 2176
Registriert: So 12. Jan 2014, 22:34
Wohnort: 34225 Baunatal , DE

Re: Totalschaden...

Beitragvon LX84 » So 16. Mär 2014, 15:48

Wirklich eine Katastrophe! :cry:

Gibt es schon Neuigkeiten bei dir, ob du ihn auch voll ersetzt bekommst?
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 823
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: Totalschaden...

Beitragvon Twizyflu » Sa 19. Jul 2014, 17:50

AHHHHHH!!!

Auch Thunderbolt wurde Opfer eines Attentates.

Heckschürze eher unten. Ein ca. 2cm breiter schwarzer Strich (Lack abgerieben) ok irgend ein asoziales Schwein (!) vll angerempelt. Denk ich mir. Naja. Lackstift voila. (sieht auch schon wieder sehr gut aus, mit Zahnstocher und Feingefühl).

ABER dann im Winkel die Offenbarung. Genau darunter (!) eine "Delle" im Kunststoff. Nicht breit aber breiter als der Strich und größer. Man merkt es SOOOOO eh nicht genau aber ich sehs eindeutig (Brechung des Lichts).

Ich bin auf 100000 grad, wobei. Ich beruhige mich damit, dass es nur Kunststoff ist und ich schauen werde ob man die Heckschürze nicht flott repariert bekommt (rausklopfen? Weil die DELLE hat keinen Lackschaden (witzig!)). Abmontieren sollte ja flott gehen sind meist nur angeschraubt und eingeklipst.

Trotzdem. Der arme Thunderbolt. Nach 6 Monaten und 18 Tagen. Diese Schweine.

Aber wenn man dahinter steht und es nicht weiß fällt es nicht auf, auch muss man sich ein wenig Ducken damit man es erkennt.

Es ist und bleibt halt ein Auto, aber MEIN AUTO. Naja. Mal sehen was sich tun lässt.
Black Friday Week -5% auf alles im Shop https://www.nic-e.shop | YT-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: AW: Totalschaden...

Beitragvon Karlsson » Sa 19. Jul 2014, 19:57

Locker bleiben, ist ein Gebrauchsgegenstand.
Wie siehts denn aus mit Vollkasko?

Mir ist mal einer in die Tür gefahren und hat Fahrerflucht begangen.
1300€ aus eigener Kasse, da ich Vollkasko für überflüssig hielt (wenn ich ihn in einen Graben setze, ist das halt die Strafe). Aber an die Schäden durch andere hatte ich da nicht gedacht...
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12670
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Totalschaden...

Beitragvon bm3 » Sa 19. Jul 2014, 21:30

Neuigkeiten scheints ja hier auch nicht gegeben zu haben bisher.
Außer natürlich von Twizyflu,
Scheinbar steht er immer noch so angekokelt herum :?:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5600
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste