To Do Liste für Anfänger - bitte nach Bedarf ergänzen

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: To Do Liste für Anfänger - bitte nach Bedarf ergänzen

Beitragvon Cavaron » So 8. Jun 2014, 07:36

Ok, mal wieder back to topic ;) Als Anfänger hätte ich noch einige Fragen:

Habe gestern z.B. erfolglos versucht das Radio so auszuschalten, dass es auch nach einem Neustart des Autos aus blieb. Anstatt es per Taster zu muten habe ich dann einfach die Lautstärke Strich für Strich auf null gestellt. Dann blieb es zumindest nach dem Neustart unhörbar. Ist es so auch wirklich ausgeschaltet?

Wie kann ich das Fahrlicht einschalten, ohne dass die Displays automatisch dunkel werden?

Ich kann das Display der Mittelkonsole zwar ausschalten, aber meiner Meinung nach ist es dann nur auf Schwarz gestellt und die LEDs dahinter leuchten munter weiter.

Wie viele Fahrmodi hat die Zoe? Ich habe bisher nur normal und Eco aktivieren können. Angeblich gibt es mindestens noch Eco+ (oder verwechsle ich da was?), aber wie schalte ich den ein?

Wie kann ich die Stärke der Rekuperation ändern bzw. zwischen automatisch segeln oder rekuperieren umstellen, wenn man vom Strompedal geht?

Muss sich die Mittelkonsole immer neu starten, wenn ich die Fahrertüre auf mache? Bin so gestern mindestens aus zwei Navi-Planungen rausgeflogen und musste neu anfangen.

Auf meiner KeyCard für das Auto ist ein kleines Lüftersymbol - ich nehme mal an, das ist zur Vorklimatisierung? Wie kann ich den mit Einstellungen belegen (z.B. Kühlen oder Heizen)?

Ganz wichtig - wie geht der Creep weg? Dieses automatische losrollen ist echt nervig, vor allem beim rückwärts Einparken.
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

Re: To Do Liste für Anfänger - bitte nach Bedarf ergänzen

Beitragvon Cavaron » Mo 9. Jun 2014, 11:46

Nachdem ich hier im Wiki (auch ein guter Anlaufpunkt für alle Neulinge) das deutsche Handbuch gefunden habe, kann ich mir meine Fragen teils selbst beantworten:

Cavaron hat geschrieben:
Habe gestern z.B. erfolglos versucht das Radio so auszuschalten, dass es auch nach einem Neustart des Autos aus blieb. Anstatt es per Taster zu muten habe ich dann einfach die Lautstärke Strich für Strich auf null gestellt. Dann blieb es zumindest nach dem Neustart unhörbar. Ist es so auch wirklich ausgeschaltet?


Scheint so...

Cavaron hat geschrieben:
Wie kann ich das Fahrlicht einschalten, ohne dass die Displays automatisch dunkel werden?


Displayhelligkeit kann mit einem kleinen Rädchen unten links nahe des Fußgängeralarms reguliert werden.

Cavaron hat geschrieben:
Ich kann das Display der Mittelkonsole zwar ausschalten, aber meiner Meinung nach ist es dann nur auf Schwarz gestellt und die LEDs dahinter leuchten munter weiter.


Ja, is doof.

Cavaron hat geschrieben:
Wie viele Fahrmodi hat die Zoe? Ich habe bisher nur normal und Eco aktivieren können. Angeblich gibt es mindestens noch Eco+ (oder verwechsle ich da was?), aber wie schalte ich den ein?


Es gibt nur die 2, einen zusätzlichen Eco+ gibt es bei anderen Herstellern.

Cavaron hat geschrieben:
Wie kann ich die Stärke der Rekuperation ändern bzw. zwischen automatisch segeln oder rekuperieren umstellen, wenn man vom Strompedal geht?


Nur manuell durch mehr bremsen für mehr rekuperieren oder mehr Strompedal für weniger rekuperieren/segeln. Die alternative Ansicht des Displays hilft dabei ungemein (Halbkreis statt Dreiecke).

Cavaron hat geschrieben:
Muss sich die Mittelkonsole immer neu starten, wenn ich die Fahrertüre auf mache? Bin so gestern mindestens aus zwei Navi-Planungen rausgeflogen und musste neu anfangen.


Ja, doof.

Cavaron hat geschrieben:
Auf meiner KeyCard für das Auto ist ein kleines Lüftersymbol - ich nehme mal an, das ist zur Vorklimatisierung? Wie kann ich den mit Einstellungen belegen (z.B. Kühlen oder Heizen)?


Akku muss mindestens 45% haben, dann muss die Taste länger gedrückt werden. Die Klimaanlage geht in den Auto-Modus und versucht 5 min lang die zuletzt gewählte Temperatureinstellung herzustellen.

Cavaron hat geschrieben:
Ganz wichtig - wie geht der Creep weg? Dieses automatische losrollen ist echt nervig, vor allem beim rückwärts Einparken.


Garnicht, doof.
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: To Do Liste für Anfänger - bitte nach Bedarf ergänzen

Beitragvon Great Cornholio » Fr 13. Jun 2014, 20:34

Gute Idee ist, die Standard H7 Leutmittel durch sehr gute zu ersetzen: zm bei der http://www.amazon.de/Bosch-Autolampenset-H7-Plus-Doppelbox/dp/B00347A7F4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1402687978&sr=8-1&keywords=bosch+plus90

Grüße
GC
Benutzeravatar
Great Cornholio
 
Beiträge: 282
Registriert: Fr 14. Feb 2014, 20:47
Wohnort: im Thüringer Wald

Re: To Do Liste für Anfänger - bitte nach Bedarf ergänzen

Beitragvon LX84 » Fr 13. Jun 2014, 21:43

Wie war denn das mit Rost vermeiden durch Einfetten?

Irgendwelche Schrauben/Haken wurden hier im Forum mal erwähnt.. finde die Threads aber nicht mehr...
Würd das gerne bei Gelegenheit mal machen....
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 823
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: To Do Liste für Anfänger - bitte nach Bedarf ergänzen

Beitragvon Itzi » Sa 14. Jun 2014, 07:42

Rostkontrolle und Seilfettorgie bietet sich bei jedem Reifenwechsel an.
Habs heuer im Frühjahr erstmals gemacht, waren keine auffälligen Stellen, 2 Muttern an den vorderen Radaufhängungen haben eine Prophylaxe mit dem Fettpinsel bekommen.

Letztes Jahr haben wir mal eine Liste mit Auto-Kram erstellt:
http://www.goingelectric.de/forum/allgemeine-themen/checkliste-fuer-zubehoer-im-e-auto-t1091.html
Da kann sich jeder raussuchen was er für sinnvoll hällt.
Erstellt mit 100% Ökostrom.
ZOE, Zero SR, Elektroroller & Automower. Model 3 vorsorglich reserviert.
Itzi
 
Beiträge: 598
Registriert: Di 19. Mär 2013, 18:21
Wohnort: Oberösterreich

Re: To Do Liste für Anfänger - bitte nach Bedarf ergänzen

Beitragvon Twizyflu » So 15. Jun 2014, 01:03

Ich hab alle Schrauben im Motorraum mit Mehrzweckfett eingepampt. Kein rost garnix.
Kunststoffe mit Spezialkunststoffmitteln eingelassen.

Ein bissl fett in den Verriegelungstrakt des Lade Anschlusses vorne schadet auch nicht.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18587
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: AW: To Do Liste für Anfänger - bitte nach Bedarf ergänze

Beitragvon felixm » Fr 27. Jun 2014, 15:59

Cavaron hat geschrieben:
Ok, mal wieder back to topic ;) Als Anfänger hätte ich noch einige Fragen:

Habe gestern z.B. erfolglos versucht das Radio so auszuschalten, dass es auch nach einem Neustart des Autos aus blieb. Anstatt es per Taster zu muten habe ich dann einfach die Lautstärke Strich für Strich auf null gestellt. Dann blieb es zumindest nach dem Neustart unhörbar. Ist es so auch wirklich ausgeschaltet?

Nein, siehe unten. Es ist an/Standby. Es behält nur die zuletzt gewählte Lautstärke. Wenn die Null ist....

Ich kann das Display der Mittelkonsole zwar ausschalten, aber meiner Meinung nach ist es dann nur auf Schwarz gestellt und die LEDs dahinter leuchten munter weiter.
....
Muss sich die Mittelkonsole immer neu starten, wenn ich die Fahrertüre auf mache? Bin so gestern mindestens aus zwei Navi-Planungen rausgeflogen und musste neu anfangen.


Nein muss sie nicht. R-Link muss man aktuell noch eher als öffentliche Beta-Version sehen . Gelegentliche Updates bringen da Abhilfe. Nach dem letzten großen von vor einigen Wochen sollten die meisten Abstürze weg sein(sagen einige Betroffene). Direkt nach dem Update hatte ich aber auch erstmal mehrere Reboots. Der Aus-Knopf ist eher ein Standby-Knopf für das Display. Wenn du R-Link wirklich aus/neugestartet haben willst hilft nur die Sicherung.

Eine Kleinigkeit die ich mir jetzt nach 6 Monaten auch gegönnt habe: Abdeckkappen für die Schrauben in den Griffmulden der Tür (die vom Twingo passen).

Ordentliche Fußmatten (siehe entsprechender Thread)

Viel Spaß mit deiner Zoe!
Zoe Zen perlmutt-weiss von 10/2013 bis 7/2015 -- 40.000km,2 Lader, 2 Motoren
Twizy Technic seit 7/2015, Vielfahrer-Optimiert (gepolsterte Sitze mit Sitzheizung, Pano-Dach, Boxen etc. )
Benutzeravatar
felixm
 
Beiträge: 297
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 16:56

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste