Standheizung zu laut...

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon HubertB » Di 14. Feb 2017, 20:57

Da kein Absoluter Wert benötigt wird reicht dafür eine Smartphone-App wie Noise Meter.

Zoe, Twizy, PV, CF Ladestation
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2720
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

Beitragvon Jupiedu » So 11. Feb 2018, 09:38

Claudia2105 hat geschrieben:
Hallole, nach 3 Jahren benutzung der Standheizung vom ZOE ist nun unserem Nachbar im 4. Jahr die Standheizung zu laut. Laut Renault Händler kann er nichts feststellen.
Kennt jemand von Euch das Problem??? gruß claudia


Der Wärmetauscher /Pumpe ist im Zoe wirklich sehr laut
. Als ich derletzt den Zoe meinen
Eltern als Vorführwagen vorstellte, war mir die Standlautstärke, (bei Kälte), fast peinlich.
Er war mind. doppelt so laut wie ein Benziner bei laufendem Motor.
Übrigens hat mein Auto (Benziner), auch eine Standheizung. Dabei war die Webasto sehr
viel leiser, als die jetzige Eberspächer. Auch Erkenntnisse, die man erst nach dem Einbau/Testen
bemerkt...so wie bei'm Zoe.

Gruß Jan P. / Freiburg i.Br.
;)
Benutzeravatar
Jupiedu
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 12. Jul 2016, 14:52

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon TeeKay » So 11. Feb 2018, 12:37

SWERNER hat geschrieben:
Wenn der Nachbar sich beschwert, MUSS man die Geräuschbelästigung abstellen, sonst droht ein Bußgeld.

Die Beschwerde ist nicht ausschlaggebend für ein Bußgeld, sondern das Überschreiten geltender Lärmemissionsgrenzen.

Meines Erachtens ist die Wärmepumpe selbst nur in den ersten Minuten laut, wird aber jederzeit übertönt vom abartigen Lüfter. Warum Renault meint, schon wenige Sekunden nach dem Heizstart den Lüfter mit 60% und mehr der Nennleistung laufen lassen zu müssen, ist mir ein Rätsel.
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 13030
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon umali » So 11. Feb 2018, 13:12

Moin, moin,

ev. interessiert es jemanden, wie es beim i3 mit WP klingt.
Da ich seit kurzer Zeit eine fossile Standheizung (Eberspächer S3 D4E) zusätzlich zu PTC/WP eingebaut habe,
bmw-i3-batterie-reichweite/separate-standheizung-fuer-den-bmw-i3-inkl-cad-files-t29749.html
stand noch ein Vergleich der Lautstärken zw. SH und WP aus.
Ich habe nicht die genannte Lärmpegel-App verwendet, da das für mich kein kalibriertes Messgerät ist und mich bis dato nur der VERGLEICH der Lautstärken von SH vs. WP interessiert.

Beide Audioaufnahmen wurden nur ca. 5-10cm über der Fronthaube gemacht - also KEIN 1m Abstand!
Des Weiteren steht der i3 auch an 2 geschlossenen Wänden (Beifahrerseite und Front) sowie unter einem dichten Dach. Das kann die Schallempfindung natürlich verstärken. Die Temp. lag bei +2°C.
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing
Ihr könnt die beiden files einfach herunterladen und z.B. mit VLC-Player oder sonstigen Mediaplayern anhören.

M.E. ist die Luft-WP deutlich lauter und etwas dumpfer. Die SH klingt eher wie eine Turbine, dafür leiser.
Bis jetzt hat sich noch kein Nachbar beschwert. Vermutlich ist früh überall mehr los, so dass das WP-Geräusch nicht so auffällt (SH nutzen wir nur während langer Fahrten mit <+5°C). Nachts im Stand hätte ich bei der WP Bedenken. Während der Fahrt geht das alles in den Abrollgeräuschen unter.

VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 2094
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon umali » So 11. Feb 2018, 16:51

Ein Vergleich mit der Zoe oder anderen WP-bestückten EV's ist wahrscheinlich schwierig, weil man dasselbe Aufnahmegerät oder eben doch ein ordentliches Lämpegelmessgerät verwenden müsste.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 2094
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon p.hase » So 11. Feb 2018, 21:17

motorhaube ausstopfen und isolieren = ruhe und auch beim fahren 2 klassen besser.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6808
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon umali » So 11. Feb 2018, 21:25

Stimmt - das könnte man auch bei der Kunststoffhaube des i3 nachrüsten. Gibt's da etwas Selbstklebendes?
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 2094
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon HeinHH » Mo 12. Feb 2018, 12:21

p.hase hat geschrieben:
motorhaube ausstopfen und isolieren = ruhe und auch beim fahren 2 klassen besser.

Ja, bald bin ich aus so weit. Bei den Temperaturen ist das Gebrülle da vorne schon fasst Körperverletzung :-). Erst neulich musste ich erklären, warum die Karre rumschnarrt als ob unten gleich Späne rausfallen (Enteiser), obwohl sie aus ist. Wie sind die Geräuschentwicklungen eigentlich bei anderen E-Mobilen (i3 hatten wir ja schon)? Die Geräuschentwicklung eines Teslas durfte ich am SuC auch schon mal "bewundern" :-).

Bye Thomas
Benutzeravatar
HeinHH
 
Beiträge: 653
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon Elektro-Bob » Mo 12. Feb 2018, 12:51

Hat sich schon mal jemand offiziell beim "createur d'automobile" :lol: (Renault) beschwert ?
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15, ZE40 Akku
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 465
Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Re: Standheizung zu laut...

Beitragvon emm » Di 13. Feb 2018, 08:14

Als ich das erste Mal die Standheizung angeschmissen habe (im Haus) und vor der Hütte das Geräusch losging dachte ich "Das Auto ist kaputt" :P

Kann ich zur Dämmung einfach sowas an die Motorhaube kleben oder gibt es da was zu beachten?
-> https://www.amazon.de/Alubutyl-Dämmmatte-selbstklebend-Dröhn-Matte/dp/B06XTFZKVM/ref=lp_6518347031_1_6?srs=6518347031&ie=UTF8&qid=1518506024&sr=8-6
ZOE intens R240 (EZ 12/16) seit 12/17
Benutzeravatar
emm
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 09:42

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste