Sonstige Neuheiten beim R240?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon kai » Mi 3. Jun 2015, 18:01

TeeKay hat geschrieben:
Also ABB sagte mir gestern, dass sie noch nicht wissen, wie lange sie überhaupt noch 43kW Typ2 anbieten, da das bei Renault definitiv tot sei und sie sogar 22kW intern in Frage stellen würden.


BYD e6 kann auch 43kw. Wäre sehr kurzsichtig die Chinesen zu ignorieren.
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon kai » Mi 3. Jun 2015, 18:07

Und in ca. 18 Monaten kommt der größere Akku für den ZOE und Kangoo. Da könnte 43kw ja evtl. wieder gehen.

Renault sollte hier für mehr Transparenz sorgen.
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon Jack76 » Mi 3. Jun 2015, 19:06

ABB verkauft halt DC-Lader an die Kundschaft.
Der AC-Anteil ist ja quasi "nur" Nebenprodukt, diesen aber künstlich zu beschränken bei den zukünftig sicherlich noch höheren Anschluss- und DC-Ausgangsleistungen und unter wissentlichem ignorieren der bereits vorhandenen und evtl. noch kommenden AC43-Fahrzeugen (spekulativ wie die Aussagen des ABB-Menschen) soll jetzt genau welchen Sinn machen?

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon umberto » Mi 3. Jun 2015, 19:54

feuerwagen hat geschrieben:
Das ist so einfach nicht zu glauben.


Aber es scheint der Trend zu sein. AC in Zukunft nur zum Schnarchladen (das wird toll, wenn man leer nach Hause kommt und den 100 kWh-Akku mit 3.7 kW vollmachen will).

Als RWE würde ich mir sowas von verarscht vorkommen, in einem Land fast flächendeckend 22 kW AC hinzustellen und dann bietet das keiner mehr an.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon umberto » Mi 3. Jun 2015, 19:56

Jack76 hat geschrieben:
soll jetzt genau welchen Sinn machen?


Ein tragfähiges Geschäftsmodell für den Betriebsstoff Strom gibt es in Zukunft nur, wenn man den Leuten den Strom in Form einer DC-Säule teuer verkaufen kann.

Geht ja gar nicht, daß hier ein paar Privatleute 43 kW Schnelladung auf Spendenbasis anbieten. Da hat man ja gar keine Macht drüber....

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon eDEVIL » Mi 3. Jun 2015, 20:34

Und deswegen sind die so geil
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11204
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon umberto » Mi 3. Jun 2015, 20:38

eDEVIL hat geschrieben:
Und deswegen sind die so geil


:-)
Das Problem löst die Industrie biologisch - sie baut keine AC-Schnellader mehr ein - und dem sowieso vorhandenen Frequenzumrichter verwenden ist bäh.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon BED » Mi 3. Jun 2015, 20:47

Timelord hat geschrieben:
mal vom neuen Motor/Lader/etc abgesehen...hat jemand irgendwelche Info ob Renault an der Zoe sonst noch irgendwas geändert hat?


Salut,

Typ2- und Schuko-Ladekabel sind jetzt Serie ohne Aufpreis (Preisliste ab 01.05.2015).
Ich habe gehört, dass der R240 auch stärker rekuperieren soll...liegt wohl am neuen Motor.
BED
_____________________________________________________________________________________________
B250e | ZOE R90 | Model3 reserviert am 31.03.16 | EQ-Fan
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 624
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon Jack76 » Mi 3. Jun 2015, 21:10

BED hat geschrieben:
...Typ2- und Schuko-Ladekabel sind jetzt Serie ohne Aufpreis (Preisliste ab 01.05.2015)...


Warte mal:
Zoe Intens (Q210): 23.500,- (incl. Wallbox und Typ2-Kabel)
Zoe Intens (R240): 23.300,- (incl. Not-Ziegel und Typ2-Kabel und OHNE Wallbox)

Preis Wallbox: 1.100,- EUR
Preis Not-Ziegel: 599,- EUR

you do the math! ;-)

PS: "Stärker rekuperieren oder nicht" ordnen wir mal besser aktuell in die mittlerweile recht umfangreiche Ansammlung an Gerüchten über den neuen tollen Super-Motor R240 ein, also der mit dem 22KW-Krüppel-Chameleon.... ;-)

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Sonstige Neuheiten beim R240?

Beitragvon TeeKay » Mi 3. Jun 2015, 22:17

BED hat geschrieben:
Ich habe gehört, dass der R240 auch stärker rekuperieren soll...liegt wohl am neuen Motor.

Der alte Motor rekuperiert mit 43kW und lädt mit 43kW. Der neue Motor lädt nur noch mit 22kW, soll aber mit mehr als 43kW rekuperieren können? Unwahrscheinlich!
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1111, ElektroZW, Khan, Tho und 10 Gäste