Rücktritt vom Kaufvertrag, Nachfrist

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag, Nachfrist

Beitragvon McTristan » Fr 7. Jul 2017, 18:27

Das mit der Lieferfrist kann ich ja noch nachvollziehen aber sich das Auto nach dem Kauf so madig zu machen finde ich etwas seltsam. Warum hast du dich für die Zoe entschieden? Gelten diese Dinge jetzt nicht mehr? Rückrufe gibt es bei jedem Hersteller, bei Renault war das für mich immer unkompliziert. Reparaturen hatte ich mit der Zoe noch nicht, wohl aber bei anderen Renaults - hab einen kostenlosen Ersatzwagen bekommen und fertig...

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
McTristan
 
Beiträge: 196
Registriert: Do 15. Jan 2015, 21:57

Anzeige

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag, Nachfrist

Beitragvon HeinHH » Sa 8. Jul 2017, 17:24

Renault_ZOE hat geschrieben:
Jetzt sollen sich doch mal alle die eine schriftliche Auftragebestätigung erhalten haben hier melden.

14 Tage nach der Bestellung bei mir im Postkasten. Ich würde an Deiner Stelle mal prüfen, mit wem Du so im Allgemeinen (zumindest Auto-) Geschäfte zu machen pflegst ...

Bye Thomas
HeinHH
 
Beiträge: 226
Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
Wohnort: Hamburg

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag, Nachfrist

Beitragvon esykel » Sa 8. Jul 2017, 18:05

Renault_ZOE hat geschrieben:
Hallo,

die AGB's zu "Lieferung und Lieferverzug" greifen erst nach Vertragsabschluß.

Eine "verbindliche Bestellung" ist die Willenserklärung des Autokäufers "ja, ich will das Auto kaufen".
Verbindlich ist die Bestellung meist 6 Wochen - dann kannst du sagen "nö, ich mag das Auto doch nicht".

Wenn der Autoverkäufer eine "Auftragsbestätigung" übersendet oder dem Kunden das Auto übergibt ist das die Willenserklärung des Autoverkäufers "ja, ich will dir das Auto verkaufen"

..........erst jetzt ist ein Vertrag zustande gekommen!!!!!

Jetzt sollen sich doch mal alle die eine schriftliche Auftragebestätigung erhalten haben hier melden.

......das werden kaum welche sein.

Denn die Autohäuser lassen ihre Kunden bewusst rechtlich in der Luft hängen, weil durch die nur einseitige Willenserklärung ja auch kein Anspruch auf die in der Bestellung vereinbarten Ausstattungen oder Farben bestehen.

Holst du das Auto ab und bemerkst zuhause das die Klimaanlage fehlt - pech gehabt, denn mit Übernahme des Fahrzeugs hast du ja die neuen Vertragsinhalte akzeptiert.

Leider hat die Mehrheit nicht verstanden wie Verträge funktionieren.

LG

1. hatte ich nach 3 Tagen die schriftliche Auftragsbestätigung im Postkasten
2. bei der Abholung des Fahrzeuges hat der Verkäufer alle wichtigen Dinge erklärt und deren Funktion vorgeführt
hat zwar mehr als 3 Std. gedauert aber ,von wegen Klima fehlt oder so,ist nicht.
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 541
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag, Nachfrist

Beitragvon esykel » So 9. Jul 2017, 11:29

Moin, ich wollte diesen Thread mal zum Anlass nehmen darauf hinzuweisen das trotz E U Bestimmungen in anderen Ländern andere Rechtsregeln gelten.Auch in anderen Threads ist mir aufgefallen das zum Beispiel User aus Österreich einen Fall geschildert haben und die Rechtslage in Deutschland munter wiedergegeben wird.Dem ist aber nicht so, entweder weil die EUBestimmungen noch nicht in die nationalen Gesetze des jeweiligen Landes eingebracht wurden oder aus irgendwelchen anderen Gründen.Zumal nicht bei jedem User gleich ersichtlich ist aus welchem Land er kommt.So hat Österreich in vielen Fällen eine klarere Gesetzeslage die teilweise auch grosszügiger ausgelegt ist als in Deutschland. :mrgreen:
Bitte vor dem posten abklären wo sich der Fall abspielt.ZB Vertragsrecht oder Fristen. :lol:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 541
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag, Nachfrist

Beitragvon Renault_ZOE » So 13. Aug 2017, 14:16

HeinHH hat geschrieben:
Renault_ZOE hat geschrieben:
Jetzt sollen sich doch mal alle die eine schriftliche Auftragebestätigung erhalten haben hier melden.

14 Tage nach der Bestellung bei mir im Postkasten. Ich würde an Deiner Stelle mal prüfen, mit wem Du so im Allgemeinen (zumindest Auto-) Geschäfte zu machen pflegst ...

Bye Thomas


Hallo,

das war das Autohaus Schlesner, haben den Liefertermin mehrmals verschoben, sich dann wochenlang nicht mehr gerührt.....

Ich bin dann von der Bestellung zurückgetreten - und auch nicht unglücklich drüber, andere hier haben noch über ein halbes Jahre länger als vorgesehen vergebens auf ihren ZOE gewartet.

Was ich daraus gelernt habe???
Ich kauf nur noch ein Fahrzeug das auf dem Hof steht, schau es an, fahr es zur Probe, Geld auf den Tisch - fertig.

LG
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag, Nachfrist

Beitragvon Twizyflu » So 13. Aug 2017, 16:05

Und was hast nun gekauft?
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18569
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Rücktritt vom Kaufvertrag, Nachfrist

Beitragvon Renault_ZOE » Sa 19. Aug 2017, 12:16

Hallo,

...nachdem ich zwei ZOE's bestellt hatte und keinen bekam, hab ich halt auf altbewährtes zurückgegriffen.
Habe mir 2016 (wieder) einen Subaru Forester 2.0D Exclusive Lineartronic gekauft.
Den hab ich für drei Jahre eingeplant und dann schau ich was sich auf dem Elektroautomarkt so getan hat, denke aber das Renault dann keine große Rolle mehr spielen wird - die haben stark angefangen und nichts nachgelegt....
Ich wollte mir eigentlich keinen Verbrenner mehr kaufen, aber jetzt eigentlich ganz froh darüber.
Habe einen EURO6 Diesel und 8 Jahre Herstellergarantie - den kann ich in München mit 3 Jahren, 60TKm, 5 Jahren Herstellergarantie und blauer Plakette sicher noch gut verkaufen...

Letztes we stand ein ZOE Intense für 8500€ bei mobile drinnen - den wollte ich für die Frau als Zweitwagen kaufen....
....war am Mo. leider schon weg :-(

Denke der neue Nissan Leaf wird ganz gut - oder der nächste EGolf vielleicht - mal sehen!

LG
Renault_ZOE
 
Beiträge: 140
Registriert: Di 23. Jun 2015, 22:14

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast