Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon arthur.s » Di 22. Okt 2013, 17:31

Heute habe ich ein längeres Gespräch mit der Fa. IPSOS gehabt. Sie befragen wohl alle Zoe Kunden bzgl. der Zufriedenheit usw. Habe denen ausführlich geantwortet und auf die bestehenden Mängel (Scheibe, R-Link, Navi im allgemeinen, ZE online, Ladekabel) hingewiesen. Der Herr war sehr nett und hat sich alles genau aufgeschrieben. Laut Aussage dauert die Studie noch ca. 2 Wochen. Dann werden die gesammelten Werke an Renault übergeben. Mal sehen ob Renault die Ergebnisse ernst nimmt. Zum Schluss der Befragung hat er mir noch erzählt das wohl schon sehr viele die Mängel der Frontscheibenspiegelung und des R-Link angesprochen haben.

Hat bei euch schon diesbezüglich jemand angerufen?

Gruß

Arthur
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 625
Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Anzeige

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon Twizyflu » Di 22. Okt 2013, 19:51

Wie kommt man zu der Firma eigentlich oder ruft die einen im Auftrag von Renault an?
Ladeinfrastruktur & Ladekabel: https://www.nic-e.shop
Jetzt Frühlingsaktion im Shop bis 30.04.2018!

Aktuelles E-Fahrzeug: seit 04/17: Hyundai IONIQ Elektro Style
Bald: Hyundai KONA Elektro 64 kWh - Sangl #107 :mrgreen:
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 20284
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 22:11

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon stromer » Di 22. Okt 2013, 20:44

Ich wurde gestern angerufen und habe für morgen Abend einenTermin für die Befragung vereinbart.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2315
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 09:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon lingley » Di 22. Okt 2013, 20:46

Mein Termin ist auch Morgen Abend.
(Scheibe, R-Link, Navi im allgemeinen, ZE online, Ladekabel)
Was gebt Ihr noch für Mängel kund ?

P.S.
Unsere französischen ZOE-Piloten sind im Juni/Juli befragt worden
http://renault-zoe.forumpro.fr/t2185-sondage-ipsos
lingley
 

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon umberto » Di 22. Okt 2013, 20:55

arthur.s hat geschrieben:

Hat bei euch schon diesbezüglich jemand angerufen?


Joo und als ich auf die Frage, ob ich oder einer meiner Angehörigen im KfZ-Gewerbe oder -Handel arbeitet, mit ja antwortete, hat man mir erklärt, dass ich an der Befragung nicht teilnehmen dürfte...doof.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3895
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon tom » Di 22. Okt 2013, 21:09

lingley hat geschrieben:
Mein Termin ist auch Morgen Abend.
(Scheibe, R-Link, Navi im allgemeinen, ZE online, Ladekabel)
Was gebt Ihr noch für Mängel kund ?


Vielleicht die nicht geteilt umklappbare Rückbank?
Wallboxen, mobile Lader, Ladekabel und Zubehör in unserem umfangreichen Onlineshop
EU-Raum: http://www.schnellladen.de
Schweiz: http://www.schnellladen.ch
tom
 
Beiträge: 1810
Registriert: Mi 2. Mai 2012, 09:59
Wohnort: Region Winterthur CH

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon arthur.s » Di 22. Okt 2013, 21:14

tom hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
Mein Termin ist auch Morgen Abend.
(Scheibe, R-Link, Navi im allgemeinen, ZE online, Ladekabel)
Was gebt Ihr noch für Mängel kund ?


Vielleicht die nicht geteilt umklappbare Rückbank?



Ich denke das ist "nice to have" aber kein Mangel.
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 625
Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon lingley » Di 22. Okt 2013, 21:18

tom hat geschrieben:
lingley hat geschrieben:
Mein Termin ist auch Morgen Abend.
(Scheibe, R-Link, Navi im allgemeinen, ZE online, Ladekabel)
Was gebt Ihr noch für Mängel kund ?


Vielleicht die nicht geteilt umklappbare Rückbank?

o.k....
- spiegelnde Scheibe
- R-Link, Navi, POIs
- ZE online und App zeitnahe Daten
- Ladeeffizienz unter 13A schlecht, Chamäleonlader allgemein Update ?
"nice to have":
- geteilte Rückbank
- Sitz. und Lenkradheizung (warum nicht als Option)

noch mehr ?
lingley
 

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon Batterie Tom » Di 22. Okt 2013, 21:20

Hallo lingley,

es gibt da einen schönen tread, der sich nennt: Was fehlt im ZOE ?
renault-zoe-modifikationen/was-fehlt-im-zoe-t1210-90.html?hilit=was%20fehlt%20im%20ZOE%20was%20fehlt%20im%20Zoe#p32544

Da gibt es eine Menge Vorschläge für Verbesserungen.
Bitte die Problemchen von mir auch weitergeben, da es in Österreich keine Befragung gibt und wir uns
daher nur über going electric Gehör verschaffen können:

Folgendes war meine letzte Meldung:
am 8. Juni habe ich folgende für mich fehlende Dinge vor Lieferung meines ZOE gepostet:
SITZHEIZUNG
- LENKRADHEIZUNG
- ANHÄNGERKUPPLUNG
- FAHRRADTRÄGER

Um den fehlenden FAHRRADTRÄGER hat sich die Firma PAULCHEN mittlerweile gekümmert (schön wäre aber auch eine Lösung von Renault)

Jetzt nach 4200 Kilometer Fahrpraxis kommt noch hinzu:

- WINDSCHUTZSCHEIBE OHNE EXTREMER SPIEGELUNG

- SCHEIBENWISCHER AUF FAHRERSEITE OBEN 10 CM LÄNGER

- DISPLAY, WO ICH VIEL MEHR DATEN BEI INTERESSE EINPROGRAMMIEREN KANN: z.B. Batterietemperatur, Batteriespannung etc

- STÄNDIGE % ANZEIGE DER BATTERIE IM DISPLAY -Die Balken sind viel zu ungenau und die % Anzeige sieht man gerade einmal kurz beim Startvorgang.

- JEDERZEITIGES ABLESEN DER AKTUELLEN LADESITUATION WÄHREND DER LADUNG ÜBER APP

- BESSERES ZUSAMMENSPIEL ZWISCHEN TOM TOM UND BORDCOMPUTER:
Ich bekomme dauernd die Meldung im Navi, dass ich mein Ziel nicht erreichen kann, obwohl es sich mit den
verbleibenden Restkilometer ohne Probleme ausgeht- das NERVT



DANKE!
Tom
Beste Grüße Tom

1.ZOE neu INTENS Q210 weiß seit 06/2013. 2.ZOE gebraucht 02/14 INTENS Q210 grau seit 03/2016. 3.ZOE neu Q90 grau neu seit 06/2018 - ges. 85.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus - www.elektromobil-gf.at
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 946
Registriert: Di 9. Okt 2012, 22:18
Wohnort: Wien

Re: Renault Zoe Studie von Fa. Ipsos

Beitragvon umberto » Di 22. Okt 2013, 21:21

lingley hat geschrieben:

noch mehr ?


Die hakelige Verriegelung des Rhombus, die bei mir (und wohl anderen) nicht immer gleich aufgeht.

Sonst genau die Punkte, die man verbessern könnte.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3895
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 23:08

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Frosch_1977, Scheichl und 10 Gäste