Renault ZOE mal anders

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Renault ZOE mal anders

Beitragvon Babbas82 » Di 29. Aug 2017, 21:21

Hallo zusammen,
zuerst NEIN ich bin NOCH NICHT bestizer eines/einer ZOE... LEIDER...
Aber mein Freundes und Familienkreis "leidet" unter meiner Schwärmerei für dieses Auto,
insbesondere da ich früher stärker motorisierte Ford etc. gefahren habe können sie diesen Sinneswandel nicht nachvollziehen.
Ihr kennt bestimmt die ganzen Vorurteile und als Elektroenthusiast muss man sich deswegen oft "verteidigen"

Für diese Leute habe ich jetzt ein kleines Video zusammengeschnipselt, ganz im Stihl meiner alten "Drifter-karriere",
und siehe da, es gab erstmals einigermaßen positive Reaktionen :D

https://www.youtube.com/watch?v=qkMhbAuCqO0

Klar ist das Auto nicht zum rasen usw. da, aber schreibt einfach mal eure Meinungen dazu, bin gespannt ;)
Babbas82
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 18:55

Anzeige

Re: Renault ZOE mal anders

Beitragvon ECarmapf » Di 29. Aug 2017, 21:34

Mir gefällt Dein Video :)
Ich fahre die ZOE auch sehr gerne obwohl ich ein "Petrolhead" bin und unter diversen leistungsfähigen (Oldtimer-)Verbrennern wählen kann :D
Youngtimer-Pedelec mit 36 Volt Werkzeugakku, Kalkhoff Pedelec,
ZOE Intense EZ 30.12.14 mit Eigenbau-Ladebox mobil bis 43kW
Benutzeravatar
ECarmapf
 
Beiträge: 95
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 20:47
Wohnort: near STR

Re: Renault ZOE mal anders

Beitragvon wp-qwertz » Mi 30. Aug 2017, 06:40

ich hoffe, du wirst mal einen fahren :!: denn spaß hattest du, das glaube ich aus dem video sehen zu können.
das video selber ist jetzt nicht der hammer, aber ich habe eben gemerkt, dass es dir irre spaß gemacht hat, richtig?
die beste stelle im video ist mE die, als die kamera umfällt :lol:

grüße und viel erfolg.
was glaubst du denn, wann es was werden kann mit dir und dem zoe?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3976
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Renault ZOE mal anders

Beitragvon mcluki99 » Mi 30. Aug 2017, 07:59

Super gemacht :D Ich glaub' ich hab auch alle Freunde und Bekannten monatelang "genervt", aber inzwischen werd' ich nicht mehr belächelt eine "nicht ausgereifte Technologie als early-adopter zu probieren". Die meisten überlegen (drei davon sehr konkret) wie/wann sie den Verbrenner gegen einen Stromer tauschen...

PS: bitte bitte bitte lernt alle wieder quer zu filmen! Das ist IMHO das schlimmste, das uns Smartphone eingebrockt haben.
Ich will meinen nächsten TV nicht hochformat an die Wand schrauben müssen ;-)
Benutzeravatar
mcluki99
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 21:05
Wohnort: Oberösterreich

Re: Renault ZOE mal anders

Beitragvon zoe_austria » Mi 30. Aug 2017, 19:29

Tolles Video!
Ich hab die ZOE seit 2 Monaten und Nerve auch alle!
ZOE Intens R90 40kWh, black Pearl, 2017-06;
Member of: www.zoe-club-austria.at
zoe_austria
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 24. Aug 2017, 07:06

Re: Renault ZOE mal anders

Beitragvon Babbas82 » Mi 30. Aug 2017, 21:31

Danke für`s Positive Feedback :D

Ähmm, zum Thema Qualität etc, ich hatte mich zur 48 Stundenprobefahrt angemeldet,
so dann wurde mir mitgeteilt, dass diese auf 24h reduziert worden ist.
Zwei Tage später rief mich der Renaulthändler an, ich könnte dass Auto "morgen früh" abholen...

Tja FUC.... viel zu kurzfristig, egal, freute mich trotzdem...
So, Auto abgeholt, dann ging`s weiter, es hieß ich dürfte nicht mehr als 100km fahren (TOLL, der EINFACHE weg zum AH betrug schon 39km!)
Der Akku war zwar voll geladen, aber es war auch kein SCHUKO-Ladekabel mit dabei (wird nur noch für 700,-aufpreis mit ausgeliefert...) und es waren auch keine "karten", oder ein Vertrag z.B. LEW bei uns mit dabei, also NULL möglichkeit Nachzuladen!

Tja das saß ich nun, keine vernünftige Kamera UND keine Zeit UND nur 20km für "Dreharbeiten" zur verfügung...

Bin selber auch nicht ganz zufrieden, aber in anbetracht der Umstände...


Nichts destotrotz, EIGENTLICH wollte ich den ZOE testen, ob ich wirklich mit nem Fahrstihl, bei dem ich keinVerkehrshinderniss darstelle, ca. 250km + X komme, UND wie lange das laden an ner öffentlichen Station wirklich dauert...
Toll, war ein satz mit "X", da kann sich Renault die "geile" 48h Aktion wirklich schenken!

Spass gemacht hat`s trotzdem 8-) :mrgreen:
Babbas82
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 6. Jun 2015, 18:55

Re: Renault ZOE mal anders

Beitragvon Cavaron » Do 31. Aug 2017, 09:17

Tolles Video, freue mich über deinen Enthusiasmus! Bezüglich "Elektro Rock's" im Abspann empfehle ich die Seite http://bit.ly/MqZat6 :klugs:
Cavaron
 
Beiträge: 1535
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Renault ZOE mal anders

Beitragvon esykel » Do 31. Aug 2017, 10:52

@Babbas82, Moin da hast du garantiert den falschen Händler erwischt.Der hat keine Lust dir eine ZOE zu verkaufen, ich vermute mal das der auf etlichen Verbrennern sitzt diedort wie Blei stehen.Ich hatte mich seinerzeit (Mai d.J.) unter der Renault Tel Nr. angemeldet und die NL HH hat sich einen Tag später mit mir in Verbindung gesetzt.Die Probe ZOE hatte den 41 Kwh Akku und es war keine Km Begrenzung angesagt.Es lagen beide Ladekabel im Fahrzeug und eine Ladekarte von Renault gabs auch.Das muss bei dir ja ein merkwürdiger Krauter sein.Da wechsel man schnell zu einem :D .
:mrgreen: LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 533
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Renault ZOE mal anders

Beitragvon panoptikum » Do 31. Aug 2017, 17:56

Was soll man denn in 100 km testen? :shock: :wand:
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste