Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon Mark83 » Do 22. Okt 2015, 14:05

Hey Leute,

am Montag den 26.10. bekomme ich für 48 Stunden einen Renault Zoe. Ich habe viel im Forum hier gelesen und auch de Ladepunkte auf der Karte angeschaut, echt top die ganze Organisation hier! Darum habe ich mich jetzt auch angemeldet um meine Fragen loszuwerden.

Ich bekomme den Zoe am Montag Vormittag in Darmstadt und werde dann erst mal nach Heidelberg damit fahren.

Meine Fragen an euch:

Welche besonderen Tips habt ihr bezüglich Reichweite und Laden?
Ist beim Renault Zoe ein Ladekabel Typ 2 dabei? Denn nicht bei allen Ladesäulen ist schon ein Typ 2 Kabel dran, heißt wohl ich muss mein eigenes nutzen?

Welche realistische Reichweite hat der Renault Zoe?


Lg und vielen Dank!

Markus
Mark83
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 22. Okt 2015, 13:21

Anzeige

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon Flünz » Do 22. Okt 2015, 14:15

Mark83 hat geschrieben:
...Ist beim Renault Zoe ein Ladekabel Typ 2 dabei? Denn nicht bei allen Ladesäulen ist schon ein Typ 2 Kabel dran, heißt wohl ich muss mein eigenes nutzen?...
Ein Typ2-Ladekabel sollte eigentlich an Bord sein. Lass es Dir vor der Fahrt einfach zeigen.

Mark83 hat geschrieben:
...Welche realistische Reichweite hat der Renault Zoe?...
Meine Brünette, Baujahr 2014, hat im Winter 100km, im Sommer 190km Reichweite. Es kommt also darauf und auf die Fahrweise an.

Im GE-Routenplaner findest Du eventuell notwendige Ladestationen.
Zuletzt geändert von Flünz am Do 22. Okt 2015, 14:20, insgesamt 3-mal geändert.
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1354
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon harlem24 » Do 22. Okt 2015, 14:16

Die Zoe hat immer ein Typ2-Kabel dabei. Je nachdem wie alt sie ist, auch noch nen Schukoziegel.
Es kann Sinn machen, dass Du Dir die Plugsurfing-App fürs Handy holst, dann hast Du Zugriff auf viele öffentliche Ladesäulen.
Reichweite würde ich mit ca. 130km planen, dann liegst Du eigentlich immer richtig.
Vorteil ist, dass Du an jeder 22KW Säule in gut ner Stunde voll bekommst.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2845
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon Mark83 » Do 22. Okt 2015, 14:39

Danke für eure Antworten!

Die App ist also der Ersatz für die Zahllosen verschiedenen RFID Ladekarten? Sehr gut!

Jetzt ist nur die Frage welchen Zoe ich bekomme, das aktuelle 2015er Modell kann kein 43kw mehr laden, kann das sein?

Kann ich mit einem 2015er Zoe auch hier laden ohne das etwas kaputt geht?:
http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Zwingenberg/die-solarfirma-GmbH-Gernsheimer-Strasse-5/6939/

Also passt der die kw an?

Ansonsten habe ich mir in Heidelberg folgende Ladepunkte ausgesucht:

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Heidelberg/BMW-Autohaus-Krauth-In-der-Gabel-12/8470/

http://www.goingelectric.de/stromtankstellen/Deutschland/Heidelberg/Parkplatz-P1-Poststrasse-7/4581/

Beide sind ca. 5min mit dem Fahrrad von meiner Wohnung entfernt.

Lieben Dank euch!
Mark83
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 22. Okt 2015, 13:21

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon Berndte » Do 22. Okt 2015, 14:45

Hallo,

ja der neue Zoe ist leider nicht mehr schnellladefähig und benötigt an 43kW dann doppelt so lange, weil er halt nur noch 22kW Ladeleistung hat (ca. 1h statt 30min).
Kaputt geht aber nichts, der neue zieht halt einfach nicht mehr Strom.
Dafür gibt's dann gigantische 8km mehr Reichweite :roll: ... auch wenn der Prospekt und manch ein Händler mehr verspricht.
Mein Tipp: Fahre den neuen Zoe ruhig Probe, aber versuche einen der letzten Q210er zu bekommen.
Fahrtechnisch und von der Ausstattung sind beide Modelle gleich. Es ist halt die Schnellladefähigkeit entfallen, weil der Motor nur noch luftgekühlt ist (der 210er ist Wassergekühlt).
Mir scheint, dass die 210er im Preis wieder ein wenig steigen?

Gruß Bernd
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5453
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon Mark83 » Do 22. Okt 2015, 15:04

Habe gerade die APP runter geladen, wirklich viele Stationen zeigt die aber nicht an.
Die Karte hier zeigt weit mehr an.

Kennt ihr noch eine andere APP die noch mehr Stationen anzeigt?

Ok, wäre gar nicht gut wenn das Q210 noch im Preis steigt.
Aber gut, erst mal fahre ich zur Probe, mal schauen wie es ist.
Mark83
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 22. Okt 2015, 13:21

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon stromer » Do 22. Okt 2015, 15:57

Die Aussage auf der IAA war daß, wenn man ganz dolle drauf besteht den Zoe nur als Q210 kaufen zu wollen, man diesen auch bekommt.

Probiers mal mit www.plugfinder.de
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon Hachtl » Do 22. Okt 2015, 18:01

Mark83 hat geschrieben:
Hey Leute,

am Montag den 26.10. bekomme ich für 48 Stunden einen Renault Zoe. Ich habe viel im Forum hier gelesen und auch de Ladepunkte auf der Karte angeschaut, echt top die ganze Organisation hier! Darum habe ich mich jetzt auch angemeldet um meine Fragen loszuwerden.

Ich bekomme den Zoe am Montag Vormittag in Darmstadt und werde dann erst mal nach Heidelberg damit fahren.

Meine Fragen an euch:

Welche besonderen Tips habt ihr bezüglich Reichweite und Laden?
Ist beim Renault Zoe ein Ladekabel Typ 2 dabei? Denn nicht bei allen Ladesäulen ist schon ein Typ 2 Kabel dran, heißt wohl ich muss mein eigenes nutzen?

Welche realistische Reichweite hat der Renault Zoe?


Lg und vielen Dank!

Markus

Aufgepaßt - bei der 48h Aktion sind nur 200 frei-km dabei
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 1841
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Eggolsheim

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon harlem24 » Do 22. Okt 2015, 18:05

Hi,

steht in den Bedingungen, hat aber, zumindest bei mir, nicht gestört und ich bin von Freitagabend bis Montagmorgen fast 500km gefahren...
Die meisten Händler sind froh, wenn die Autos überhaupt bewegt werden...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2845
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Renault Zoe 48h Probefahrt, Ladekabel Zubehör

Beitragvon DiLeGreen » Do 22. Okt 2015, 18:06

Uh, davon hatte mir damals niemand was gesagt.
Bin ohne Probleme 260km gefahren.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 393
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
Wohnort: Würzburg

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ZOEduard und 6 Gäste