Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabel...

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon AUTOLOHRE-ZE » Sa 11. Feb 2017, 09:43

xado1 hat geschrieben:
ich verstehe auch die leute nicht,die ihre angebote wie geheimpapiere behandeln.
dawird gelogen und verschwiegen,so ein schwachsinn.
offene angbote zwingen zum handeln


Ja aber wer soll dann handeln? Die Händler? Zu einem guten Geschäft gehört in meinen Augen mehr als nur der günstigste Preis. Ich kann mich doch nicht auf der einen Seite darüber beschweren, dass der Service und die Beratung immer schlechter werden und auf der anderen Seite verlangen, dass kleine Händler dem offenen Preiskampf nachgeben und nichts mehr verdienen.

Am Ende muss das Gesamtpaket passen. Wer von Euch geht denn morgens in die Arbeit mit dem Ziel, nichts zu verdienen? Fairness ist keine Einbahnstraße.
ZE-Verkäufer aus Leidenschaft
#WirElektrisierenDieRegion #AUTOLOHRE
Benutzeravatar
AUTOLOHRE-ZE
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:09
Wohnort: Döffingen

Anzeige

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon xado1 » Sa 11. Feb 2017, 09:56

über den tisch ziehen,und die reibungswärme als nestwärme verkaufen aber auch nicht.

handeln müssen die hersteller,anstatt milliardengewinne und paläste bauen mal etwas mehr an die kunden weitergeben.

bei 90% meiner probefahrten mit e-autos hatten weder chef noch verkäufer,noch mechaniker ahnung von dem e-auto.
motto:
nimm mal und fahr,und stell ihn dann wieder dort in die ecke,damit den wagen keiner sieht.

bei renault wien z.b. gibts wahrscheinlich nur einen mit ahnung,und der war gerade nie da,wenn ich da war.

positive ausnahme war gestern ein nettes gespräch mit renault sonnleitner,ich glaub die wollen wirklich
Zuletzt geändert von xado1 am Sa 11. Feb 2017, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon Robert » Sa 11. Feb 2017, 10:04

Du willst dich mal richtig über den Tisch gezogen fühlen ? Here we go !

Renault Vogl gibt mir für meinen 6/2013 ZOE Zen 1. Besitz 60tkm bei ihm gekauft ! im besten Fall € 7.500.-

Dieses großzügige Angebot musste ich leider dankend ablehnen und bin seit Anfang 2017 Stammkunde bei einem anderen Renault Händler der mich mit doch schlappen 10.500.- Eintauschpreis zu locken wusste...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4334
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon xado1 » Sa 11. Feb 2017, 10:07

na da lieg ich doch mal gar nicht so falsch.
wenn ich da am stammtisch höre,was die eingefleischten vw fans bei uns im ort geboten und zu hören bekommen,hab ich mir das mitreden schon lange abgewöhnt.
darum sehe ich das forum auch als informationsquelle für zufriedene käufer und für kompetente händler und werkstätten.
wie man bei hyundai sangl sieht,kann auch ein einzelner viel bewegen
Zuletzt geändert von xado1 am Sa 11. Feb 2017, 10:10, insgesamt 1-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon AUTOLOHRE-ZE » Sa 11. Feb 2017, 10:10

Da sind wir einer Meinung. Einen Händler sollte man meiner Meinung nach aber nicht nur darüber beurteilen, ob er auf den Cent der günstigste Anbieter ist. Natürlich muss auch der Händler ein faires Angebot machen, allerdings sehe ich es trotzdem so, dass der Service und die Beratung auch etwas wert sind. Ich hatte schon häufiger den Fall, dass sich Kunden wochenlang haben beraten lassen, Probefahrten über 2 Tage hinweg gemacht haben, nur um dann einen Frankreich-Import zu kaufen. Auch nicht die feine Art oder?

Ich denke beim Autokauf gilt die gleiche Regel wie überall im Geschäftsleben. Wenn man sich auf Augenhöhe fair begegnet und am Ende das Gesamtpaket passt, ist alles ok. Da darf dann ein Neuwagen beim Händler auch mal 100.- € mehr kosten als irgendein Internet-Dumping-Preis. Allzu große Preisunterschiede dürfte es gerade bei der ZOE (in Deutschland) ja selten geben denke ich.
ZE-Verkäufer aus Leidenschaft
#WirElektrisierenDieRegion #AUTOLOHRE
Benutzeravatar
AUTOLOHRE-ZE
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:09
Wohnort: Döffingen

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon xado1 » Sa 11. Feb 2017, 10:14

aus meiner erfahrung im autohandel lassen sich auch 500.-euro wegargumentieren,von solchen beträgen rede ich nicht.
natürlich gibt es diese kunden,ist ja in jeder branche so.
wobei ich auch anführen möchte,das e-auto käufer meist schon recht komische vögel sind :lol: :lol: :lol:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon AUTOLOHRE-ZE » Sa 11. Feb 2017, 10:18

:-D ja da hast du recht, aber ich zähle mich absolut auch zu den "komischen" Vögeln! :-D Ich komme aus Sindelfingen, viele meiner Freunde arbeiten beim Daimler. Wenn ich denen mit Rekuperation, SOH oder sonst was komme, halten die mich auch für einen Spinner. :-D
ZE-Verkäufer aus Leidenschaft
#WirElektrisierenDieRegion #AUTOLOHRE
Benutzeravatar
AUTOLOHRE-ZE
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:09
Wohnort: Döffingen

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon xado1 » Sa 11. Feb 2017, 10:30

und wenn der hersteller schon keine ahnung hat.....

renault-zoe-laden/neuer-q90-ladeverhalten-boese-ueberraschung-t21295-170.html#p468054

wie soll sich dann der informierte e-auto käufer fühlen?
e-autos werde eben nicht wegen einem lächelnden gesicht(die fahrzeug front meine ich :lol: :lol: )gekauft.
eine bekannte von mit hat sich einen hyundai i20 zum super preis nicht gekauft,weil ihr der tankdeckel nicht gefallen hat,ja gibts denn so was ? :roll: :roll: :roll:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon macfan » Sa 11. Feb 2017, 11:20

AUTOLOHRE-ZE hat geschrieben:
Allzu große Preisunterschiede dürfte es gerade bei der ZOE (in Deutschland) ja selten geben denke ich.

Da habe ich andere Erfahrungen gemacht. Ich habe zwei Händler in der Nähe. Der eine wollte mir über die 3000 €-Renault-Rabatt keinen Cent herunterlassen, da Renault den Preis völlig ausgereizt habe. Der andere hat dann über ACE-Flotteneinkauf 22 % Rabatt angeboten, so dass ich jetzt statt 3000 € über 6000 € Rabatt bekommen habe.

Gruß, Horst
ZOE R90 Intens, blau, Bettermann-Box B3200RD
Benutzeravatar
macfan
 
Beiträge: 226
Registriert: Sa 10. Sep 2016, 10:17

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon Blue Flash » Sa 11. Feb 2017, 15:59

Scheisse Mann! Das will ich auch! 8-)
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, -->baldmit 41kW Akku
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 742
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

Vorherige

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste