Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabel...

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon Blue Flash » Sa 11. Feb 2017, 08:20

xado1 hat geschrieben:
überraschenderweise gibt es beim miet ze mehr rabatt als bei der kaufversion.
hb heute ein angebot mit 13% rabatt ür einen Q90 intens bekommen.
bei der kaufversion wären es nur 7%


Bei welchem Händler warst du? Wenn ich mich erinnere höre ich immer das gleiche "Listenpreise sind Verkaufspreise, wir können keinen Rabatt geben"
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku den wünsche ich mir vom Osterhasi
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 742
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Anzeige

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon xado1 » Sa 11. Feb 2017, 09:01

sonnleitner,egal welche filiale
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon AUTOLOHRE-ZE » Sa 11. Feb 2017, 09:08

Dass es unterschiedliche Rabatte bei Batterienmiete und -Kauf gibt, ist schon richtig. "Listenpreise sind Verkaufspreise"?? Davon sind wir Lichtjahre entfernt. Die aktuelle Preisentwicklung geht eher in die Richtung, dass eine ZOE so günstig angeboten werden muss, dass beim Händler nicht mehr viel bleibt. Es gibt Dacia mit mehr Marge...
ZE-Verkäufer aus Leidenschaft
#WirElektrisierenDieRegion #AUTOLOHRE
Benutzeravatar
AUTOLOHRE-ZE
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:09
Wohnort: Döffingen

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon Batterie Tom » Sa 11. Feb 2017, 09:13

Achtung: bei den höheren % Rabatt-Angaben aus Österreich ist der österr. Importeur-Bonus von Euro 1.800,-- incl. Mwst als Teil der neuen staatlichen Förderung dabei.
Der reine Händlerrabatt ist dementsprechend niedriger.
Zuletzt geändert von Batterie Tom am Sa 11. Feb 2017, 09:25, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon xado1 » Sa 11. Feb 2017, 09:18

hier mal anhaltspunkte
Dateianhänge
zoe angebot2.JPG
zoe angebot.JPG
Zoe Angebot.JPG
Zuletzt geändert von xado1 am Sa 11. Feb 2017, 09:20, insgesamt 2-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon Blue Flash » Sa 11. Feb 2017, 09:19

:thumb: :danke:
Meine Frau: 5/2014er Nissan Leaf Tekna mit Solarspoiler und Kaufakku
Ich: 6/2013er Renault Zoe Intens Q210, bald mit 41kW Akku den wünsche ich mir vom Osterhasi
zum Spaß: 7/2016er Renault Twizy 80 White Sport mit Kaufakku
Benutzeravatar
Blue Flash
 
Beiträge: 742
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 02:12
Wohnort: Günselsdorf (NÖ)

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon AUTOLOHRE-ZE » Sa 11. Feb 2017, 09:22

Ich bin zwar Österreicher, aber hier im Schwabenland gibt es keinen Importeur-Bonus... unser Händleranteil ist bei einem konkurrenzfähigen Angebot nicht wirklich gering. Was meinst Du, warum es Verkäufer gibt, die solche Aussagen treffen wie "Listenpreise sind Verkaufspreise"? Beim Thema ZE muss man ein anderes Wissen mitbringen, als bei Stinkern. Muss immer am Ball bleiben. Deutlich mehr und auch "kompliziertere" Fragen beantworten, in Summe deutlich mehr Beratungsaufwand leisten. Da kann dann schon mal der Gedanke kommen, dass es sich nicht "lohnt". Wobei ich persönlich das als mehr als kurzsichtig betrachte. Aber ich sehe die E-Mobilität auch als Hobby, mir macht das Spaß. Was hab ich gefeiert, als die ZOE damals in unseren Showroom einziehen durfte!
ZE-Verkäufer aus Leidenschaft
#WirElektrisierenDieRegion #AUTOLOHRE
Benutzeravatar
AUTOLOHRE-ZE
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 13:09
Wohnort: Döffingen

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon xado1 » Sa 11. Feb 2017, 09:28

ich verstehe auch die leute nicht,die ihre angebote wie geheimpapiere behandeln.
dawird gelogen und verschwiegen,so ein schwachsinn.
offene angbote zwingen zum handeln
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon Batterie Tom » Sa 11. Feb 2017, 09:31

xado1 hat geschrieben:
ich verstehe auch die leute nicht,die ihre angebote wie geheimpapiere behandeln.
dawird gelogen und verschwiegen,so ein schwachsinn.
offene angbote zwingen zum handeln


+1
Beste Grüße Tom

Seit 06/2013 ZOE INTENS Q210 weiß - verkauft mit 50.000 km. 2. ZOE INTENS Q210 02/14 grau gebraucht seit März 2016 - 75.000 Kilometer mit ZOE gefahren - 18 kWp PV Anlage am Haus. CanZE User.
Benutzeravatar
Batterie Tom
 
Beiträge: 939
Registriert: Di 9. Okt 2012, 21:18
Wohnort: Wien

Re: Renault-Chef Carlos Ghosn: Unsere Stromer sind profitabe

Beitragvon xado1 » Sa 11. Feb 2017, 09:33

überlege meinen leaf tekna einzutauschen,da gibts aber nicht mehr als 12-13.000.-euro dafür.
schon ein wahnsinn,wenn man von 34.650.-euro neupreis ausgeht.
privat unverkäuflich,jeder kauft lieber vom händler mit garantie.
diese bittere pille gibts bei verbrennern eigentlich nicht.
gerade wurde wieder ein tekna zum super preis von einem händler angeboten
https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtw ... -191706428

gestern ist bei meinem ein interessent abgesprungen,noch bevor er meinen gesehen hat,hat sich bei einem händler in kapfenberg einen acenta,bj.2015 mit 6,6kw und 6500km um 19.900.-geholt,und hat dazu noch viele extras wie reifen und service bekommen.ein guter deal auf jeden fall.
unglücklich bin ich eigentlch nicht,da ich mich schwer vom leaf trennen kann.

so wie es aussieht werde ich meinen tekna heuer noch weiter fahren.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4012
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wwanao und 3 Gäste