Renault auf der IAA 2015

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Renault auf der IAA 2015

Beitragvon Master One » Mi 16. Sep 2015, 08:20

Gestern stand ja ganz im Zeichen von NISSAN, deren Live-Berichterstattung auf Periscope ein netter Versuch im Zeichen der Zeit war (auch wenn die Info und Interaktion, gerade betreffend LEAF, nur spärlich rüberkam).

Was ist nun mit Renault? Haben die irgendwas in Sachen EV auf der IAA zu zeigen oder anzukündigen, oder bleibt es bei den Highlights einen ZOE, TWIZY und TWINGO dort probezufahren? Auf der IAA Seite von Renault ist jedenfalls nichts Nennenswertes zu finden.

Haben/hatten die überhaupt eine Pressekonferenz? Fährt hier jemand hin und kann berichten?
Benutzeravatar
Master One
 
Beiträge: 674
Registriert: Fr 31. Jul 2015, 19:44
Wohnort: Linz, Österreich

Anzeige

Re: Renault auf der IAA 2015

Beitragvon Lenzano » Mi 16. Sep 2015, 13:50

Wir fahren morgen auf die Messe.
Nach Rücksprache mit unserem Ansprechpartner von Renault Deutschland stehen dort die derzeit bekannten EV´s ohne große Neuerungen - abgesehen vom R240.
Werde das vor Ort prüfen und Kann gern morgen mehr dazu sagen.
Seit 3.7.14 eine Import-Zoe Intens Q210
EZ 05/13 65Tkm am 13.10.2017 SOH 89-91%
Verbrauch lt. BC: Bild
22kW Bettermann Box
Podcast: http://www.cleanelectric.de

8-) Model3 bestellt am 31.3.16 8-)
Benutzeravatar
Lenzano
 
Beiträge: 515
Registriert: Do 19. Jun 2014, 08:02
Wohnort: Bayern

Re: Renault auf der IAA 2015

Beitragvon AQQU » Mi 16. Sep 2015, 14:00

Erst heute, der Stand wurde umgebaut, sind ein Twizy und ein ZOE bei Renault zu sehen. Heute gab es noch eine Pressemitteilung von Daimler & Renault Nissan:
Elektroversion von smart fortwo und forfour: 2014 haben die Partner erfolgreich den neuen Renault Twingo und die neue smart Generation mit Verbrennungsmotor auf einer gemeinsamen Plattform auf den Markt gebracht. Bis Ende 2016 sollen die smart Versionen mit Elektromotor folgen. Beide Modelle werden mit dem bewährten Renault Elektromotor aus der Fertigungsstätte Cléon, Frankreich, ausgestattet, der auch in der erfolgreichen Kompaktlimousine ZOE zum Einsatz kommt. Die Batterie für den neuen smart liefert das Daimler Tochterunternehmen «Deutsche ACCUmotive» in Kamenz, Deutschland.
AQQU.chSupercharger-flat beim Kauf eines neuen Teslas: Coupon-Code „oliver7046“
Benutzeravatar
AQQU
 
Beiträge: 806
Registriert: Do 6. Dez 2012, 14:17
Wohnort: Schweiz

Re: Renault auf der IAA 2015

Beitragvon rollo.martins » Do 17. Sep 2015, 07:14

Dachte Accumotive ist plusminus ko? Dann kriegen wir 2016 noch die Restbestände der Batterien für den 2012er Smart eingebaut oder was, dann noch mit 120 km NEFZ?

("Ist schliesslich ein Stadtauto, wie alle E-Autos, da braucht man sowas nicht...")

:-]
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Re: Renault auf der IAA 2015

Beitragvon Jack76 » Do 17. Sep 2015, 07:18

Nupp, die dürfen die Akkupacks zusammensetzen, die Zellen kommen aus Korea! ;-)
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Renault auf der IAA 2015

Beitragvon Solarstromer » Do 17. Sep 2015, 07:20

rollo.martins hat geschrieben:
Dachte Accumotive ist plusminus ko? Dann kriegen wir 2016 noch die Restbestände der Batterien für den 2012er Smart eingebaut oder was, dann noch mit 120 km NEFZ?


Du verwechselst LiTech und Accumotive. LiTech baut die Zellen und Accumotive baut aus Zellen komplette Batterien.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1669
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Renault auf der IAA 2015

Beitragvon rollo.martins » Do 17. Sep 2015, 07:21

Achso, ja dann. Danke für die Aufklärung.

Dann bleibt ja noch Hoffnung ;-)
rollo.martins
 
Beiträge: 1547
Registriert: Mo 8. Jul 2013, 21:29
Wohnort: Schweiz, 8001 Zürich

Anzeige


Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste