Radiobetrieb

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Radiobetrieb

Beitragvon mz3c » Mo 18. Apr 2016, 06:13

BigFM wird auch aus Stuttgart mit 10kW auf 89,50 ausgestrahlt, daran sollte es also nicht liegen.

Meine anderen Autos haben damit Null Probleme!

Viele Grüße
Sebastian
mz3c
 
Beiträge: 142
Registriert: Sa 14. Mär 2015, 09:40

Anzeige

Re: Radiobetrieb

Beitragvon timmbo » Mo 18. Apr 2016, 08:05

Hallo,

habe gerade eine mail von Renault AT bekommen.

Sehr geehrter Herr xxxxxx

Die Mittelwelle (MW) ist vorhanden und steht mit der Bezeichnung AM ausgewiesen.

Dass alleinig FM genutzt werden kann ist unzutreffend - zur Klärung der Gegebenheiten ersuche wir Sie höflich, dass Sie uns die Fahrgestellnummer des betreffenden Fahrzeuges nennen werden.

Mit freundlichen Grüßen



Grüße
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Radiobetrieb

Beitragvon Fotowolf » Mo 18. Apr 2016, 11:08

Bei mir gibt es keine Mittelwelle (AM). Nur FM1 und FM2.

Drücke ich auf die Taste links oben, wie in umbertos Auschnitt aus der Bedienungsanleitung als (1) angegeben, erscheint nur die Bandauswahl FM1 und FM2. Kein AM oder sonstige Frequenzbänder.

Mein ZOE Intens wurde im Oktober 2014 gebaut, wurde von Deutschland importiert und hat vor wenigen Wochen eine aktualisierte R-Link Version bekommen.

Soeben fotografiert:
IMG_7558.JPG
ZOE Intens Q210 Jänner 2015 bis 2.12.2016 | Leih-Fluence | ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017
Fotowolf
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 1. Jan 2015, 20:22
Wohnort: Schörfling, Österreich

Re: Radiobetrieb

Beitragvon Zoenix » Mo 18. Apr 2016, 11:35

Habe gerade nachgeschaut: Bei mir (ZEO Intens, gebaut nach der Sommerpause 2015) ist neben FM1 und FM2 auch AM auswählbar! R-Link-Updates habe ich immer aufgespielt, es dürfte demnach die aktuelle Version drauf sein.

Allerdings: Wenn ich AM aktiviere, empfange ich hier (Mittelrheintal) genau vier Sender, und die sind alle in französischer Sprache ?!? :!: :?:
Ich wusste gar nicht, dass man schon beim Analog-Broadcast länderspezifische Filter einstellen konnte ... :lol:
11/2015: ZOE intens is in da house 8-)
Benutzeravatar
Zoenix
 
Beiträge: 99
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 14:43
Wohnort: Mittelrhein

Re: Radiobetrieb

Beitragvon Jack76 » Mo 18. Apr 2016, 11:42

Zoenix hat geschrieben:
Allerdings: Wenn ich AM aktiviere, empfange ich hier (Mittelrheintal) genau vier Sender, und die sind alle in französischer Sprache ?!? :!: :?:


Dürfte ja auch keine Mittelwellensender mehr in DE geben, die man so empfangen könnte. Sollte mittlerweile so gut wie alles abgeschalten worden sein, guckst Du z.B. hier: http://www.jans-radioseiten.de/mw.html

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Radiobetrieb

Beitragvon HubertB » Mo 18. Apr 2016, 12:20

Die KEF (Zuständig für die Verteilung der Gebühren) hat die Gelder für den Betrieb der AM Frequenzen bei ARD und Deutschlandradio gestrichen. Deshalb die Abschaltungen der Dinosaurier.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2116
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Radiobetrieb

Beitragvon timmbo » Mo 18. Apr 2016, 13:35

Hallo,

evtl. macht es einen Unterschied, wo man seinen ZOE gekauft hat?
Die Farben heißen ja auch in DE und AT anders, also warum soll dass dann nicht anders sein.
Was ist im Frequenzfeld zu sein, bzw. was steht hier zur Auswahl?
Preset hatte ich nicht verwendet.


Grüße
Timm
Seit Mai 2016 eine R240 Intens: 12.7KWh Durchnittsverbrauch
timmbo
 
Beiträge: 261
Registriert: Mi 16. Mär 2016, 21:11
Wohnort: Vöcklabruck, Oberösterreich

Re: Radiobetrieb

Beitragvon Fotowolf » Mo 18. Apr 2016, 15:34

Unter "Frequenz" wird bei mir 88 bis 108 MHz angezeigt. Dieser Frequenzbereich lässt sich auch ganz normal per Suchlauf oder manuell durchfahren. Fährt man über 108 MHz hinaus, springt es auf 88 MHz. Genauso, wenn man bei 88 MHz hinausfährt - es springt auf 108 MHz.
Hätte mich auch gewundert, wenn es anders wäre. Schließlich ist bei "Bandauswahl" ein FM Band angewählt (siehe mein Foto oben). Ein AM Band gibt es nicht zur Auswahl.

Wieso ich AM nicht auswählen kann, andere aber schon, weiß ich auch nicht. Meine ZOE ist ja auch ein deutscher Wagen, bloß halt nach Österreich importiert. Meine ZOE hat noch den Q210 Motor. Aber davon dürfte das auch nicht abhängen, da die Bandauswahl schon immer in der Bedienungsanleitung stand.
In zwei österreichischen Preislisten von 2015 steht: "FM/AM Tuner". In einer älteren deutschen von 2014 finde ich in der Hinsicht gar keine Angabe über den Radio.

Da ich AM nicht verwende, werde ich daran nicht wirklich weiterforschen. Aber vielleicht findet einmal jemand heraus, warum die Autos unterschiedliches Verhalten zeigen. Ist schon seltsam.
ZOE Intens Q210 Jänner 2015 bis 2.12.2016 | Leih-Fluence | ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017
Fotowolf
 
Beiträge: 266
Registriert: Do 1. Jan 2015, 20:22
Wohnort: Schörfling, Österreich

Re: Radiobetrieb

Beitragvon flow2702 » Mo 18. Apr 2016, 17:17

mz3c hat geschrieben:
Also ich finde das Radio bei meiner Zoe R240 eine Katastrophe!

Nichtmal BigFM in Stuttgart kann das Ding rauschfrei abspielen geschweige denn jedes Mal finden.

Radio an --> 3mal Senderwechsel --> dann gibt es vielleicht BigFM.

Interessant ist: Aus der Waschanlage raus ohne Antenne ist der Empfang genauso schlecht.

Ist mein Radio kaputt oder ist das bei Renault Stand der Technik?


Letzteres. Selbst als eingefleischter Renault-Fahrer muss ich sagen: Katastrophe, und schon immer gewesen. Meine letzten 5 Autos waren von Renault, und der Empfang war bei allen davon grottig.
IMHO haben die ein grundsätzliches Problem mit den Antennen, der Antennenverbindung oder deren Erdung.
flow2702
 
Beiträge: 644
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:39

Re: Radiobetrieb

Beitragvon umberto » Mo 18. Apr 2016, 17:26

Ich habe mal im französischen Zoe-Forum gefragt (in Frankreich gibt es ja auch noch MW-Sender).

Da hat bisher auch einer mit und einer ohne AM geantwortet...mal sehen, ob es noch mehr werden....aber komisch isses..

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste