Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon tommy_z » Do 8. Okt 2015, 22:31

@Nordlicht
Beileid ...
Hoffentlich zahlt sich Deine Beharrlichkeit aus; bekommst Du einen Leihwagen lt. "Allgemeinen Assistance-Bedingungen", "7.2.2 Zusätzliche Leistungen", "e. Ersatzfahrzeug"?
Beste Grüße, Thomas
****
Auto: Renault Zoe Intens, EZ 7/2013
Moped: InnoScooter RETRO-L
Pedelec: Kalkhoff Pro Connect
PV-Anlage Winaico / SMA 7,36 kWp; Elco Auron Röhrenkollektoren
****
Solarförderverein: 3 Schwerpunkte für die Energiewende
Benutzeravatar
tommy_z
 
Beiträge: 449
Registriert: Mo 20. Mai 2013, 17:00
Wohnort: 92237 Sulzbach-Rosenberg, Deutschland

Anzeige

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon Nordlicht » Do 8. Okt 2015, 22:46

tommy_z hat geschrieben:
@Nordlicht
Beileid ...
Hoffentlich zahlt sich Deine Beharrlichkeit aus; bekommst Du einen Leihwagen lt. "Allgemeinen Assistance-Bedingungen", "7.2.2 Zusätzliche Leistungen", "e. Ersatzfahrzeug"?


Ja, da ich jetzt in einer anderen Werkstatt bin (anscheinend gibt es noch wirklich einen :) ) wurde mir auch gleich die Leih-Zoe mitgegeben.
Nach heutiger Rücksprache mir der Werkstatt soll die benötigte Ladeeinheit zwar im Zentrallager vorrätig, jedoch mir einer Sperre belegt sein.
...soviel Urlaub wie meine kleine in den letzten 3 Monaten gemacht hat, bekomme ich nicht mal in 2 Jahren zusammen... :ironie:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon Jack76 » Do 29. Okt 2015, 21:09

Ich kram diesen Fred hier nochmal vor, um ihn mal mit ein paar Updates zu füllen:
Zum Thema Akku:
Also, lt. dem in nem Beitrag (renault-kangoo-maxi-ze/schnelladung-beim-kangoo-ze-t13488.html#p265352) aus dem Kangoo Forum verlinkten Video von der eCarTec dieses Jahr gibts ne Bestätigung für die Vermutung der Freigabe von mehr Akkukapazität. Auf einem Slide des Vortrages ist da von 22kWh vs. 23,3kWh die Rede: https://youtu.be/N6sRWGjFx5w
Ganz zum Schluß kommt die Frage nach dem allseits beliebten Akku-Upgrade, auf die aber recht ausweichend geantwortet wird. Meine Interpretation wäre (eigentlich wie gehabt): Technisch sicherlich nicht unmöglich, aber letztendlich ne politische Entscheidung ob das so gewollt ist, wobei der Mietakku ja tendenziell die Upgradevariante sogar unterstützen dürfte.
Interessanter wäre eher die Frage, ob man zwischen der 2015/2016er Generation Leaf/Zoe mit 250/240 km NEFZ und der für 2020 angekündigten Verdoppelung auf 400km nochmal nen Zwischenstep einzieht oder nicht... Sinnvoll wäre es vermutlich bis 2018 eine Antwort auf 300km Fahrzeuge zu haben....

Und, wie es aussieht ist auch das 43KW Thema beim R240 noch nicht vom Tisch (1. Fred am Ende "**** UPDATE 10/2015 ****": renault-zoe-laden/crohm-43kw-zoe-mit-q210-r240-motor-t10612.html?hilit=crohm%20r240#p200779

Mein Bauch sagt mir, dass der 43KW-fähige R240 kommt, aber vermutlich nur für neu auszuliefernde Fahrzeuge, sobald der technisch sauber läuft. Nachrüstung der bestehenden R240 halte ich dabei für eher unwahrscheinlich.

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon Twizyflu » Do 29. Okt 2015, 21:52

Muss auch unwahrscheinlich bleiben wenn bis auf den Motorcontroller alles luftgekühlt, statt flüssiggekühlt ist.
Deswegen war mir ja der Q210 Conti lieber.
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18570
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon Volker.Berlin » Do 5. Nov 2015, 11:51

Was ist mit der legendären Lichtreflexion in der Windschutzscheibe? Ich habe es noch nicht gewagt, den entsprechenden Thread hier im Forum zu lesen. Der Thread macht mir Angst, ehrlich, der ist zählebiger als jede Erbtante... Sollte man bei der Bestellung einer neuen R240 diesbezüglich noch irgendwas beachten?
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon PowerTower » Do 5. Nov 2015, 12:23

Alle ZOE, die seit dem kleinen Update (~08/2014) ausgliefert wurden, haben das dunkle Armaturenbrett serienmäßig. Das schließt sämtliche R240 mit ein. Bei älteren ZOE kann der Kunde auf Wunsch das Armaturenbrett kostenlos tauschen lassen. Das Thema Spiegelungen ist damit vom Tisch.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4157
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon Volker.Berlin » Do 5. Nov 2015, 12:37

PowerTower hat geschrieben:
Alle ZOE, die seit dem kleinen Update (~08/2014) ausgliefert wurden, haben das dunkle Armaturenbrett serienmäßig. Das schließt sämtliche R240 mit ein. Bei älteren ZOE kann der Kunde auf Wunsch das Armaturenbrett kostenlos tauschen lassen. Das Thema Spiegelungen ist damit vom Tisch.

Danke für die knappe Zusammenfassung. Genau das wollte ich wissen! :thumb:
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon Turbothomas » Do 5. Nov 2015, 12:43

Wegen TCU-Tausch bin ich die letzten zwei Tage R240 gefahren.
Antritt wie beim Verbrenner mit Turboloch oder Start-Stopautomatik.
Säuft wie ein Loch (2kWh mehr pro 100km), außer der Reifenluftdruck war zu niedrig und die Energeieffizienzklasse des Reifens war unterirdisch.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon palim_palim » Do 5. Nov 2015, 14:58

Turbothomas hat geschrieben:
Wegen TCU-Tausch bin ich die letzten zwei Tage R240 gefahren.
Antritt wie beim Verbrenner mit Turboloch oder Start-Stopautomatik.
Säuft wie ein Loch (2kWh mehr pro 100km), außer der Reifenluftdruck war zu niedrig und die Energeieffizienzklasse des Reifens war unterirdisch.


Das muss Serienstreuung/Einbildung etc. gewesen sein, oder tatsächlich an den Reifen (Dimension, Luftdruck..) gelegen haben. Ich bin beide ausführlich Probe gefahren, und habe absolut keinen unterschied in der Beschleunigung bemerkt. Der R240 ist minimal leiser, sonst habe ich keine Unterschiede bemerkt. Die Reichweite habe ich nicht getestet, aber der Stromverbrauch laut Bordcomputer war bei beiden nicht signifikant unterschiedlich. (16,8 vs 17 kwh/100km)
Zuletzt geändert von palim_palim am Do 5. Nov 2015, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
Nissan Leaf + Renault Twizy + 11,1kWp PV
palim_palim
 
Beiträge: 388
Registriert: Do 27. Aug 2015, 15:30
Wohnort: wild wild west

Re: Q210 vs. R240: Unterschiede *außer* Reichweite und 43 kW

Beitragvon Ollinord » Do 5. Nov 2015, 15:03

PowerTower hat geschrieben:
Alle ZOE, die seit dem kleinen Update (~08/2014) ausgliefert wurden, haben das dunkle Armaturenbrett serienmäßig. Das schließt sämtliche R240 mit ein. Bei älteren ZOE kann der Kunde auf Wunsch das Armaturenbrett kostenlos tauschen lassen. Das Thema Spiegelungen ist damit vom Tisch.


Ich finde bei entsprechender Einstrahlung spiegelt das Schwarze immer noch so heftig, dass eventuelle Fußgänger übersehen werden könnten - sicherlich besser als das Weiße - aber kein Vergleich zu anderen Autos.
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 972
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Budaks und 13 Gäste