Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon Telekolleg » Di 22. Aug 2017, 11:40

Hallo!

Nachdem schon lange klar war, dass das nächste Auto elektrisch sein muss, ist es endlich soweit :]

Preis/Leistung scheint mir beim Q210 im Moment am vernünftigsten, deshalb befinden sich folgende Zoe in den Top 2:

Q210 EZ 06/2013
ca. 40k km
Garantie bis 2019
Batterie >99% (kann das sein?)
(Winterräder)

und

Q210 EZ 06/2015
ca. 20k km
Garantie bis 2018
Batterie 98%

Die Preisdifferenz beträgt 2000.- (also ca. 20%)

Lohnt es sich den neueren zu mehmen? Gab es Verbesserungen?

Danke!

Viele Grüsse
Stefan
Telekolleg
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 22. Aug 2017, 11:10

Anzeige

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon wp-qwertz » Di 22. Aug 2017, 13:17

ich bin da nicht mehr in den details, würde aber auf die schnelle raten, den mit der längeren garantie zu nehmen.
frag bei beiden nach, ob der motor getauscht wurde :!:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon Noritz » Di 22. Aug 2017, 13:39

wp-qwertz hat geschrieben:
ich bin da nicht mehr in den details, würde aber auf die schnelle raten, den mit der längeren garantie zu nehmen.
frag bei beiden nach, ob der motor getauscht wurde :!:


Soviel ich verstanden habe gab's die Motor/Untersetzungsgetriebe - Probleme lediglich bis Ende 2013.
Danach war wohl Ruhe im Karton.
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)
Noritz
 
Beiträge: 136
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 12:37
Wohnort: Wuppertal

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon biker4fun » Di 22. Aug 2017, 14:18

Eine konkrete Empfehlung kann dir hier niemand abgeben, da keine weiteren Details zu den Fahrzeugen bekannt sind.
Fakt ist, dass die 2013er Modelle öfters Motorprobleme hatten und dieser getauscht werden musste. Also nachfragen. Ab MJ 2014 traten die Probleme wohl nicht mehr auf. Qualitativ hat Renault im Laufe der Jahre auch nachgebessert, z.B. mir aufgefallen beim Türe schließen (meine Zoe klang da ziemlich blechern, spätere Ersatzfahrzeuge war der Klang satter). Ich nehme an die Leistungsfähigkeit der TCU-Einheit wurde ebenfalls gesteigert (Eingaben reagieren beim R-Link nicht mehr so zäh). Armatuerenbrett wurde von hell auf dunkel umgestellt (wegen Blendung). Lass dir das Batterieprotokoll der Werkstatt geben, wo du den Zustand der Batterie ablesen kannst. Schau, dass das neueste BMS-Update drauf ist. Das bringt zusätzliche Reichweite, da die alte Version wohl fehlerhaft war (siehe die entsprechenden Threads hier im Forum). Grds. würde ich zum neueren Modell tendieren, aber da muss man halt auch den Zustand des Fahrzeugs mal gesehen und eine Probefahrt gemacht haben.
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1200
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon wp-qwertz » Di 22. Aug 2017, 15:34

das interesannte bei den beiden angeboten ist ja: das ältere modell hat länger garantie als das neue.
entweder weil der vorbesitzer da eine verlängerung gekauft- oder weil der themenersteller sich vertippt hat?!?
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon TomTomZoe » Di 22. Aug 2017, 17:45

Wenn der Zoe aus 2013 den Motor/Getriebe hat tauschen lassen und das neue reflexärmere, dunklere Armaturenbrett hat, dann würde ich den älteren mit 20tkm mehr nehmen, denn der hat ein Jahr länger Garantie
Gut eingefahrene Zoe Q210 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853).
Seit 08/2016 schon 44t ekm (Diesel 07/2017 verkauft).
Ab 01/2018 AMP+-ERA-e 8-)
Bild (ab Ladeanschluß), laut BC 14,8-16,9kWh/100km (Sommer-Winter)
Benutzeravatar
TomTomZoe
 
Beiträge: 1194
Registriert: Do 25. Aug 2016, 12:22

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon wp-qwertz » Di 22. Aug 2017, 18:26

hier just geraade ein angbeot eingetroffen auf mobile, von einem, den ich kenne (arbeitet selber bei tesla) und dessen röno ich auf alle fälle weiter empfehlen kann :!:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto ... ml?lang=de
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er bestellt am 05.09.2016. Ab dem 30.12.2016 unserer.
- 5,5kWp - PV.
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3978
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon Herr Fröhlich » Di 22. Aug 2017, 18:35

wp-qwertz hat geschrieben:
hier just geraade ein angbeot eingetroffen auf mobile, von einem, den ich kenne (arbeitet selber bei tesla) und dessen röno ich auf alle fälle weiter empfehlen kann :!:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto ... ml?lang=de




Finde ich etwas zu teuer. Habe für meinen 5.2014 vor zwei Jahren 13500€ bezahlt.
Den Q210 müsste es heute zwischen 10 - 12T€ geben.
Zumindest gibt es bei Mobile.de immer mal Angebote in diese Richtung.
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon biker4fun » Di 22. Aug 2017, 18:57

Jo, ca. 2.500 Euro zu teuer. Aber vielleicht findet sich ja ein Käufer...
IONIQ BEV Premium, Blazing Yellow v. Auto-Sangl seit 30.03.17
Zoe Int. 16.07.14 - 30.03.17 (45.000km), neptun grau met.
Wallb-e to go 22 kw, PV 8,3 kwp http://www.cyclist4fun.de/pv
Benutzeravatar
biker4fun
 
Beiträge: 1200
Registriert: Di 3. Jun 2014, 13:27
Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz

Re: Q210 EZ 06/2013 oder Q210 EZ 06/2015?

Beitragvon Robert » Di 22. Aug 2017, 20:29

Garantie (Renault Werksgarantie) bei Gebrauchten wäre mein Hauptaugenmerk. Sonst kann es schnell hässlich und teuer werden...

Bei mir wurde im 4. Jahr bei 55tkm der Lader auf Verdacht getauscht. Würde sonst auch schlappe € 2000 kosten.

Und mein 4/2013 hatte auch bei 62tkm noch den 1. Motor.

Die Qualität finde ich durchwachsen. Z.B. bei meinem 2017er Q90 Bose muss man die Türen kräftiger ins Schloss werfen. Aber vlt. hat das dichtungstechnische Gründe. Beim alten ging es einfacher.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4329
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste