Produktionsprobleme beim R240

Renault ZOE Themen, zu denen es kein eigenes Unterforum gibt

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon angelam » Sa 11. Jul 2015, 00:01

Solarianer hat geschrieben:
Hallo, sollte meinen ZOE R240 gestern bekommen.
Renault hat den Liefertermin nach hinten verschoben. Nach einigen Fragen kam als Antwort auf die Frage, wann denn nun geliefert wird die Aussage, wir können ihnen keinen Liefertermin nennen.
Hat Renault Probleme mit dem neuen Antrieb? Hat irgendjemand hier vergleichbare Erfahrungen?
Wenn es nur am Produktionsvolumen liegen würde, könnte so ein Konzern doch klare Aussagen treffen, oder?


dasselbe jetzt wie bei BMW mit dem i3......die produktion kommt nicht mehr nach wegen zuviele bestellungen !
angelam
 
Beiträge: 262
Registriert: Do 3. Jul 2014, 15:11

Anzeige

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon Solarianer » Mo 13. Jul 2015, 21:20

Ich denke, dass bei Renault einges im Argen liegt. Auch wenn die Nachfrage sehr hoch ist, Produktionsplanung ist bei einem so komplexen System ein Muss. Wer keine Aussage trifft, hat was zu verbergen. Hoffentlich wird´s keine Never ending Story!
Verwunderlich ist, dass der sogenannte Kundenservice eingentlich den falschen Namen trägt. Ich habe nichts von Service gespürt. Man hat mich freundlcih darauf hingewiesen, dass ich Kunde des Händlers bin, nicht Kunde von Renault. Diese Partnerschaft beginnt richtig toll.

Antwort auf Nachfragen zu Lieferterminen beim Kundenservice - Fehlanzeige
Unterstützung durch den Kundenservice - Fehlanzeige

Irgendwie kommt es mir so vor, als ob der Kundenservice eigentlcih nur dazu da ist, penetrant verärgerte Kunden zurück zum Händler zu schicken. Soll der sich doch mit ihnen rumärgern. Andere OEM´s haben so etwas wie Stolz und Ehre in der DNA. Bei Renault ist das wohl auf der Strecke geblieben.

Kann nur hoffen, dass mein Auto zufällig schnell fertig wird. Planung scheint es nciht zu geben, sonst wäre eine Aussage schnell getätigt.
Solarianer
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 9. Jul 2015, 18:23

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon novalek » Di 14. Jul 2015, 18:19

So einfach ist's nicht.
Guck man in die englischen und französischen Seiten - überall das Gleiche. Lieferaufschub Oktober - November - Dezember.
Grund: Qualitäts-Stop. Und dann geht das Rätselraten los. Manche meinen, es sei das Ladesystem - da plaudert anscheinend keiner, auch nicht der Service.

Es ist doch klar, bevor man teure Rückrufe startet, zieht man bei erkannten Problemen die Reißleine. Und wenn diese im Oktober gelöst sind - na fein.

Wenn man Service bemängelt, wie bei mir, ist das eher die Abwicklung von Verkäufen durch ZE-Standort-Händler.
Erst auf Drängen wurde mir die obligatorische Kaufbestätigung (nach 3 Wochen) zugeschickt und denn noch formlos auf' einem Blankopapier ohne Briefkopf und ohne Lieferdatum und ohne vereinbarte andere Details - einfach unprofessionell.
Denn rechtlich gesehen, kommt der Kaufvertrag erst mit der Bestätigung durch das Autohaus zustande - bis zu 4 Wochen hat man eine Kaufoption.
Mein Urteil: So was habe ich noch nie erlebt.

ps. und was wissenswertes:
Der vertraglich vereinbarte Liefertermin ist meist unverbindlich und kann bis zu sechs Wochen überschritten werden. Bei der Festlegung eines Termins sollte der Käufer keine unklar formulierten Fristen wie beispielsweise "schnellstmöglich" anerkennen, sondern auf klaren Aussagen wie "Lieferung in zwei Wochen" oder "Lieferung in drei Monaten" bestehen. Noch besser wäre ein festes Datum.
Zuletzt geändert von novalek am Di 14. Jul 2015, 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
R90/16
novalek
 
Beiträge: 1960
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon Timelord » Di 14. Jul 2015, 19:21

Also ohne ausschließen zu wollen/können, dass ich Morgen hier im Forum losheule weil sich meine Zoe auch verspätet...aber ich habe Anfang Mai bestellt und mir wurde "Ende Juli" als Lieferdatum genannt. Heute nochmal angerufen: KW 31....immernoch.

Wenn wir davon ausgehen, dass das real-time Werte sind...zumindest halbwegs...dann passt das, zumindest momentan, nicht mit deiner Einschätzung zusammen
Timelord
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon iSwitzerland » Di 14. Jul 2015, 19:33

Timelord hat geschrieben:
Also ohne ausschließen zu wollen/können, dass ich Morgen hier im Forum losheule weil sich meine Zoe auch verspätet...aber ich habe Anfang Mai bestellt und mir wurde "Ende Juli" als Lieferdatum genannt. Heute nochmal angerufen: KW 31....immernoch.

Wenn wir davon ausgehen, dass das real-time Werte sind...zumindest halbwegs...dann passt das, zumindest momentan, nicht mit deiner Einschätzung zusammen


Freu dich nicht zu früh... Wir haben beide sehr ähnliche Daten (31.April bestellt / 31. Juli Lieferung) und wie schon weiter vorne gesagt, bei uns werde es September. :(

Es wäre echt schön, wenns doch noch klappen würde und Renault das Ganze in den Griff kriegt. (Für uns beide ;) )
Renault Zoe R240
iSwitzerland
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 14. Mai 2015, 20:15

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon Jack76 » Di 14. Jul 2015, 19:46

Vergesst nicht, dass bei Renault ja im August klassischerweise noch die Werksferien dazu kommen. Was also in den nächsten 2-3 Wochen nicht von den Bändern rollt, ist Ende August / Anfang September dran....
Falls es tatsächlich Quali-Probleme gibt, wäre das natürlich das ideale Timing für Renault um nochmal ein paar Wochen mehr zur Problemlösung zu bekommen... Wie gesagt, wenn...

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon Timelord » Di 14. Jul 2015, 19:50

@iSwitzerland

ich komme nicht in die Verlegenheit mich zu früh zu freuen, weil ich im Prinzip gar nicht damit rechne, dass er um den Termin rum kommt...das wäre einfach zu schön. ;)
Bzw. es würde einfach zu gut passen wenn er rechtzeitig käme...hab Mitte August Urlaub wo ich ihn "einfahren" könnte...da KANN er ja nur Ende August frühestens kommen.

Was mich allerdings wunder ist: Wir haben tatsächlich zeitgleich bestellt....aber selbst WENN meiner auch später kommt: Wieso erfährst du davon vor ner Woche und bei mir steht noch KW 31 drin??
Timelord
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 21. Apr 2015, 14:09

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon iSwitzerland » Di 14. Jul 2015, 20:11

ich bin leider nicht Renault, mit Gewissheit kann ich dir das auch nicht sagen. Uns hat der Händler direkt angerufen, als er von der Verspätung erfahren hat. Vielleicht gibts bei Renault Suisse SA ne andere Informationspolitik, aber das nehm ich eigentlich nicht an.

Da bist du übrigens nicht alleine mit dem Urlaub... Wir haben für Anfangs August auch schon was zusammengestellt :lol:
Renault Zoe R240
iSwitzerland
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 14. Mai 2015, 20:15

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon elektriktom » Di 14. Jul 2015, 20:14

Hallo@all,
hab Heute mit Röno telefoniert weil meine Kleine zuerst im August, dann im September und jetzt Ende Oktober kommen soll. Bestellung war am dritten Juni! Man sagte mir es läge nicht an Qualitätsproblemen sondern daran, dass man auf Euro 6 umstelle und dies in der gesamten Produktpalette Probleme und Aufwand verursache. Auf meine Frage nach Motorschäden hat man wörtlich geantwortet: "ich solle doch in Foren schauen wo Gutes geschrieben würde und nicht in die wo nur geschimpft wird!" Dies wären Ausnahmen und an technischen Geräten kann immer mal was kaputt gehen!

Bin ja mal gespannt was die anderen neu dazugekommen R240 Fahrer berichten!

Unserem Kammeraden mit dem Motorschaden wünsche ich alles Gute und bitte weiter berichten!!!

LG
Tom
Zoe Intens R240. Glücklich seit 28.10.2015
elektriktom
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 22. Mai 2015, 14:14

Re: Produktionsprobleme beim R240

Beitragvon Nordlicht » Di 14. Jul 2015, 20:51

...der Kamerad mit dem Schaden (erst am Motor, jetzt mittlerweile auch schon bald im Kopf) heult einfach nur noch... :cry:
Morgen habe ich ein Telefondate mit Renault - Frankreich. Mal sehen, ob ich etwas neues erfahre?! Renault - Deutschland hat mir heute Nachmittag mitgeteilt, dass zur Zeit eigentlich kein neuer Zoe mehr ausgeliefert werden sollte. Als Grund wurde mir ein Problem in der Softwareentwicklung genannt. Auch bei mir wurde auf direkte Nachfrage zum Motorschaden gesagt, dass ich nicht immer alles glauben sollte...
...ich werde berichten wenn es Neuigkeiten gibt.

Ich möchte mich bei allen wartenden entschuldigen denn es könnte sein, dass ich genau Deinen Motor bekomme... :o :roll:
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1324
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu ZOE - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste